Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Scythe - Kaze F...
von Michael
» PHANTEKS - Ecli...
von Patrick
» Inter-Tech - Ar...
von Michael
» SanDisk - Mobil...
von Patrick
» SanDisk - Extre...
von Patrick
Anzeige

Gamescom 2013: Am Stand von EpicGear
Nachricht
Gamescom

Auch EpicGear ist in diesem Jahr auf der Gamescom in Köln vertreten und gibt jedem Besucher die Möglichkeit seine Gaming-Hardware zu testen.

EpicGear zeigt auf der Gamescom alles, was einer Gamer braucht, um tief in ein Spiel eindringen zu können. An erster Stelle stehen dabei natürlich die Eingabegeräte.

Davon gibt es gleich vier Stück auf dem Gamescom Stand von EpicGear zu sehen.

Als Tastatur ist hier die DeziMator zu finden. Bei dieser Tastatur handelt es sich um eine mechanische Tastatur, welche wahlweise mit Cherry® MX Brown oder Cherry® MX Red ausgeliefert wird.

Die größte Besonderheit in der DeziMator liegt darin, dass sie zu 70% aus Aluminium gefertigt ist.

Specification

  • 109 full-mechanical key switches, Cherry® MX Red or Brown
  • Extreme anti-ghosting 
  • N-key rollover (NKRO): 20 Keys
  • 5 programmable macro keys with backlit: M1~M5
  • 10 color-matched "Warzone" keys with backlit: WASD + Numeric 1-6
  • Backlit & lighting options:
    • FPS-focused mode: WASD + 6 Numeric hot keys illumination 
    • RTS-focused mode: Macro keys illumination
    • Full Illumination mode: Warzone + Macro, 15 keys illumination
    • Twilight mode: Underbody lighting on only
    • Blackout mode: All backlights + Underbody LED lighting off
  • 1000Hz Extreme-polling, adjustable 125/250/500/1000Hz
  • Gaming mode option for deactivation of the Windows key
  • 10 customizable profiles
  • Multi-media controls
  • Soft wrist-rest cushion wrapped in anti-slip composite cloth
  • Gaming-grade braided cable
  • Earphone-out & Microphone-in Jacks
  • 2 USB full speed port
  • Connection Type: USB
  • Dimension: 524.5mm x 240mm x 57mm           
  • Weight: 1.9 kg
  • Key-cap language versions: English, German, Traditional Chinese and other versions TBA
  • 2 year warranty
  • System requirements :
  • PC with USB Port | Windows® 8 / Windows® 7 / Windows Vista® / Windows® XP

Neben dieser Tastatur gibt es auch drei Mäuse zu sehen.

Zu diesen zählen die MeduZa, die Blade und die Anura. Letztere ist aktuell noch nicht erhältlich.

Die MeduZa wie auch die Anura verfügen neben einem optischen Sensor, wie er auch bei der Blade zu finden ist, auch noch ober einen Lasersensor. Über einen Schalter an der Unterseite kann man zwischen diesen beiden Sensoren umschalten, oder aber auf den Modus HDST umschalten.

In diesem Modus sind beide Sensoren aktiv und die Maus wählt selbstständig aus, welcher gerade die bessere Abtastung liefert.

Die Blade hingegen ist eine Maus, welche nur über einen herkömmlichen, optischen Sensor verfügt.

Zudem gibt es noch zwei Mauspads zu sehen. Bei den beiden Pads handelt es sich um das Hybrid Pad und das CompoXite. Beide Pads sind zudem speziell auf die hauseigene HDST-Technik ausgelegt und so verarbeitet, dass sie sehr robust sein sollen. Mauspads gehören eigentlich in die Sparte "Verbrauchsmaterialien", auf die es normalerweise keine Garantie gibt. Anders ist dies bei EpicGear. Denn auf die EpicGear Mauspads gibt es ein Jahr Garantie.

Epicgear zeigte uns zudem noch ein neues Headset, welches in Kürze auf den Markt kommen wird.

Dieses wird farblich passend zu allen anderen Komponenten von EpicGear gestaltet sein.


«zurück
Kommentare für Gamescom 2013: Am Stand von EpicGear
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Scythe - Kaze Flex 120 RGB im Test
» Tempered Glass Upgrade Kit für Fractal Design Define R5 und Define S Gehäuse
» CHIEFTEC stellt neues Home u. Office-Gehäuse CS-12B vor
» MYC Webwatch
» PHANTEKS - Eclipse P300 Midi-Tower im Test
Anzeige
Anzeige