Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Deepcool - Cast...
von Michael
» SilentiumPC - S...
von Michael
» Inter-Tech - X-...
von Patrick
» Thermalright - ...
von Michael
» Noctua - NA-HC6...
von Michael

Alpenföhn Brocken ECO Advanced CPU-Kühler
Nachricht
Allgemein

Alpenföhn, bekannt für seine preiswerten und effizienten CPU-Kühler für Gamer und Enthusiasten, präsentiert mit Stolz den Nachfolger des beliebten Brocken ECO. Der Brocken ECO Advanced wurde von Grund auf neu konzipiert. Als Ergebnis bietet er eine noch höhere Effizienz und kann bis zu 170 Watt TDP abführen. Des Weiteren wurde die Montage vereinfacht. Wie sein Vorgänger besticht der Alpenföhn Brocken ECO Advanced mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.



Die weiterhin kompakten Maße des Brocken ECO Advanced sind nicht nur ein Preisargument, sie kommen all jenen entgegen, die in ihren Gehäusen nicht ganz so viel Raum für einen ausladenden Tower-Kühler zur Verfügung haben. Dazu trägt auch der Wing Boost 3-Lüfter bei, der auf das 120-mm-Format hin ausgerichtet ist, so dass der ECO Advanced samt Lüfter lediglich 14,9 cm ins Case hineinragt. Insgesamt vier Heatpipes aus Kupfer bilden den Kontakt zwischen Bodenplatte und dem Kühlkörper mit seinen Lamellen aus Aluminium. Die 6-mm-Heatpipes sind für einen optimalen Wärmeübergang zwischen Prozessor und Kühler abermals im "Gapless H.D.T."-Verfahren direkt in die Bodenplatte eingelassen.



Die Features des Alpenföhn Brocken ECO Advanced im Überblick:
- Besonders leistungsfähiger CPU-Kühler mit 170 W TDP
- Vier 6-mm-Heatpipes aus vernickeltem Kupfer
- Effizienter WingBoost 3-Lüfter im 120-mm-Format
- Verbesserte RAM-Kompatibilität dank asymmetrischem Aufbau
- Hohe Kompatibilität zu AMD und Intel
- Überarbeitete Halterung zur noch einfacheren Montage

Bei diesem asymmetrischen Design ragen die vier Heatpipes so in die Höhe, dass der Kühlkörper nicht genau zentriert über der Bodenplatte steht, sondern leicht nach hinten versetzt. Auf diese Weise wird bei den allermeisten Mainboards auf dem Markt kein einziger RAM-Slot vom Kühler und auch nicht der erste PCI-Express Slot blockiert, selbst dann nicht, wenn der Lüfter - wie üblich - vorne und somit einblasend montiert ist.



Als Lüfter legt Alpenföhn einen topmodernen Vertreter aus der überarbeiteten WingBoost 3-Serie bei, der dank neuem Anstellwinkel der Lüfterblätter mit deutlich höherem Volumenstrom, Totaldruck und Austrittsgeschwindigkeit bei gleicher Drehzahl vollends überzeugt. Durch ein fest integriertes Leitrad im Lüfterrahmen wird der statische Druck deutlich erhöht sowie eine Drallreduzierung bei der Austrittsströmung erzielt. Das Ergebnis ist eine weitere Optimierung der radialen Strömungskomponente und eine daraus resultierende Geräuschreduzierung, weil die Strömung beim Eintreffen des Luftstroms auf den Aluminium-Fin nicht hart gebrochen wird.

Obendrein ist der Alpenföhn Brocken ECO zu allen aktuellen Mainboardsockeln von AMD (AM2/AM2+, AM3/AM3+, AM4, FM1/FM2/FM2+) und Intel (775, 1150/1151/1155/1156, 1366, 2011, 2011-V3, 2066) kompatibel und dank "RockMount 2"-System einfach und sicher zu montieren.


Der Alpenföhn Brocken ECO Advanced eignet sich für alle, die nach einem leistungsfähigen, leisen und kompakten CPU-Kühler suchen, und ist ab sofort zum Preis von 34,90 Euro bei Caseking erhältlich.

Einen ausführlichen Test gibt es natürlich schon bei uns.


«zurück
Kommentare für Alpenföhn Brocken ECO Advanced CPU-Kühler
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Deepcool - Castle 240RGB V2 im Test
» Sharkoon SKILLER SGM3: Kabellose Gaming-Maus für maximale Bewegungsfreiheit
» Eintracht Frankfurt Sondereditionen: Bewährte Technik im lizenzierten Design
» BIOSTAR bringt das B365MHC Micro-ATX Motherboard auf den Markt
» SilentiumPC - Stella HP RGB 140mm PWM im Test
Anzeige
Anzeige