Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» AZIO - RETRO CL...
von Jannik
» KLEVV - BOLT X ...
von Patrick
» Inter-Tech - Ar...
von Michael
» Sharp - Aquos C10
von Patrick
» Inter-Tech - S-...
von Patrick
Anzeige

ASUS präsentiert TUF Gaming FX505 und FX705
Nachricht
Gamescom

Mit dem TUF Gaming FX505 und FX705 präsentiert ASUS zwei neue Modelle der Gaming-Reihe „The Ultimate Force“ (TUF). Mit den TUF-Modellen bietet ASUS besonders ausdauernde Gaming-Notebooks für Einsteiger ebenso wie für erfahrene Spieler an, die nach einem leistungsstarken Gerät zu einem guten Preispunkt suchen. Die beiden neuen TUF Modelle sind mit 15 Zoll (FX505) oder 17 Zoll (FX705) großen NanoEdge-Displays mit einer Bildwiederholrate von bis zu 144 Hz ausgestattet. Neben einem Intel Core Prozessor der achten Generation und NVIDIA GeForce Grafik verfügen sie über zahlreiche Features für ein atemberaubendes Gaming-Erlebnis, wie HyperCool-Technologie, Ethernet-Anschluss und WLAN der Gigabit-Klasse, DTS Surround-Sound sowie ein Keyboard im Desktop-Stil.


Überlegenes Kühlsystem für langlebiges Gaming

Wie alle TUF Gaming-Produkte sind das FX505 und das FX705 auf besondere Ausdauer und Stabilität ausgelegt. Ihre Gehäuse im Hexagon-Design sind robust gestaltet. Zudem verfügen die Notebooks über das leistungsfähige HyperCool-System mit unabhängigen Ventilatoren und Kühlkörpern für eine separate Kühlung von CPU und GPU. Die Ventilatoren befinden sich unmittelbar unter der Tastatur, wo sie für Wärmeabzug sorgen und die Tasten auch bei langen Gaming-Sessions angenehm kühl halten. Über patentierte Anti-Staub-Kanäle werden störende Partikel aus dem Gerät hinaus befördert. So bleiben die Kühllamellen der Notebooks stets sauber und können ihrer Aufgabe ungestört nachkommen.

 

Auf Leistung ausgelegt

Die neuen TUF Gaming-Notebooks sind mit Prozessoren bis zum Intel Core i7-8750H ausgestattet – mit insgesamt sechs Cores und zwölf Threads. Damit bieten die Notebooks nicht nur ein erstklassiges Gaming-Erlebnis, sondern können Multi-Thread-Workloads noch schneller verarbeiten als ihre Vorgänger. Beide Modelle verfügen über eine anspruchsvolle Grafik bis hin zu NVIDIA GeForce GTX 1060 und bewältigen mühelos auch anspruchsvolle Spiele mit besonders hoher Bildfrequenz und Full-HD-Auflösung. Bis zu 32 GB DDR4 2666 MHz Arbeitsspeicher, 512 GB PCIe SSD sowie 1 TB FireCuda SSHD sorgen für eine Top-Leistung im Windows-Betriebssystem sowie extrem kurze Ladezeiten für Anwendungen und Spiele.

 

Randvoll mit Gaming Essentials

Die IPS-Level-Displays im NanoEdge-Design verfügen über Full-HD-Auflösung, Bildwiederholraten von bis zu 144 Hz und eine Farbraumabdeckung von 100 Prozent (sRGB). So sorgen sie für flüssigen und kristallklaren Gaming-Spaß. Die HyperStrike-Tastaturen des FX505 und FX705 sind für mehr als 20 Millionen Anschläge konzipiert. Mit 1,8 mm haben die Keyboards einen optimalen Tastenhub. Die ASUS Overstroke-Technologie hebt den Kraftschluss-Punkt bei entsprechender Aktivität des Spielers an und erhöht damit die Reaktionsfähigkeit und -geschwindigkeit. Das gibt Gamern nicht nur einen entscheidenden Vorteil im Spiel, sondern auch mehr Komfort währenddessen.--> bitte streichen!

Auch die Akustik spielt bei der Qualität des Gaming-Erlebnisses eine maßgebliche Rolle. Die integrierte DTS Headphone:X-Technologie macht herausragenden Sound bei Spielen, Filmen oder Musik möglich, egal ob über Lautsprecher oder Kopfhörer. Beide Notebooks verfügen über einen Gigabit Ethernet Port sowie das aktuellste Intel 2x2 MIMO 802.11ac Wave 2 WLAN. So erreichen sie mit kompatiblen Routern Geschwindigkeiten bis zu 1,73 Gbps. Zusätzlich verfügen die Notebooks über HDMI-Anschlüsse für externe Gaming-Monitore sowie über zwei USB 3.1 Gen 1 Ports und einen USB 2.0 Port für Peripheriegeräte.

 

Preise und Verfügbarkeit

Beide ASUS TUF Modelle werden ab Q4 verfügbar sein. Das FX505 wird ab 949 Euro und die 17-Zoll Variante FX705 wird ab 999 Euro starten.


«zurück
Kommentare für ASUS präsentiert TUF Gaming FX505 und FX705
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» KM-Gaming Gewinnspiel
» AZIO - RETRO CLASSIC BT im Test
» Thrustmaster ist bereit zur Landung und enthüllt neue Details über den neuen T.Flight Hotas Ace Combat 7 Skies Unknown Edition
» DIE SIEDLER HISTORY COLLECTION IST AB SOFORT ERHÄLTLICH
» Neue Details zu GOD EATER 3
Anzeige
Anzeige