Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Scythe - Kaze F...
von Michael
» PHANTEKS - Ecli...
von Patrick
» Inter-Tech - Ar...
von Michael
» SanDisk - Mobil...
von Patrick
» SanDisk - Extre...
von Patrick
Anzeige

GIGABYTE präsentiert das neue AERO 15 X und hebt das legendäre AERO 15 auf ein neues Niveau!
Nachricht
Allgemein

GIGABYTE präsentiert im September stolz das besonders schlanke Gaming-Notebook AERO 15 X. Für das lediglich 19 mm dicke Kraftpaket werden nur hochwertige Materialien verwendet, mit an Bord ist die mächtige NVIDIA GTX 1070 Grafikkarte. Ein lediglich 5 mm breiter Displayrahmen verwöhnt das Auge und verleiht dem Design das gewisse Etwas.


Bildquelle: Gigabyte

 

Für extreme Leistung sorgen Komponenten der absoluten Spitzenklasse. So verbaut GIGABYTE im AERO 15 X eine NVIDIA GTX 1070 Grafikkarte mit zukunftssicheren 8GB GDDR5 VRAM, einen Intel Core i7-7700HQ Quadcore-Prozessor sowie schnellen DDR4-2400 RAM in der leistungsfähigen Dual-Channel-Konfiguration. Als Datenspeicher kommen Dual-M.2 SSDs zum Einsatz, welche über die PCIe X4 Schnittstelle angebunden werden. Diese Konfiguration ermöglicht blitzschnelle Übertragungsgeschwindigkeiten sowie minimale Reaktionszeiten. Ebenfalls im flachen Gehäuse befindet sich ein Thunderbolt 3 Anschluss der über einen USB-Typ-C Stecker realisiert wird. Die moderne Schnittstelle erreicht dabei Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbps und kann, dank der anliegenden 5V / 3A, problemlos dazu genutzt werden, um mobile Geräte aufzuladen.


Bildquelle: Gigabyte

 

Das GIGABYTE AERO 15 X führt das Erbe des AERO 15 fort und verfügt nun über eine NVIDIA GeForce GTX 1070 mit üppigen 8GB GDDR5 VRAM, welche mehr als 15.000 Punkte beim 3DMark11 erreicht und somit die Grenzen der Leistungsfähigkeit für dünne und leichte Notebooks neu definiert. Diese Leistung ist insbesondere dann beachtlich, wenn man bedenkt, dass das Gehäuse des AERO 15 X dank des nur 5 mm breiten Displayrahmens nicht größer als bei einem 14“ Notebook ausfällt. Trotz der kompakten Abmessungen können die verbauten leistungsstarken Komponenten durch die neu gestaltete Kühlung adäquat gekühlt werden, ein Einbruch der Leistung durch zu hohe Temperaturen, ist während des Betriebs also nicht zu befürchten.

Das AERO 15 X verfügt nicht nur über eine Full-Size-Tastatur mit taktilem Feedback, es ist auch das erste professionelle Notebook, welches eine Pro-Key-Hintergrundbeleuchtung mit bis zu 16,8 Millionen darstellbaren Farben besitzt. Dass jede einzelne Taste mit Makros belegt werden kann, kommt dabei der Produktivität zugute. Die verschiedenen Lichteffekte können ebenfalls kinderleicht mit der mitgelieferten GIGABYTE Fusion Software gesteuert werden.


Bildquelle: Gigabyte

 

Die Vielfalt der Schnittstellen, welche die Notebooks der AERO-Serie besitzen, wurde schon immer sehr geschätzt und das neue AERO 15 X macht dabei keine Ausnahme. Mit dabei ist auch die moderne Thunderbolt 3 Schnittstelle, welche eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 40 Gbps ermöglicht. Der Anschluss kann dabei sowohl USB 3.1 Gen2, Display Port sowie PCI-Express Signale übertragen und bietet dem Anwender darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit seine mobilen Geräte mit bis zu 5V / 3A aufzuladen. Extrem schnelle externe Speichermedien, Displays oder Grafikdocks werden problemlos unterstützt.

X-Rite Pantone ist eine weltweit bekannte Koryphäe auf dem Gebiet der Farben und arbeitet mit GIGABYTE zusammen um eine authentische Farbwiedergabe zu gewährleisten. Daher wird jedes AERO 15 Display  vor der Auslieferung auf X-Rite Pantone Standards kalibriert. Die Notebooks der AERO 15 Serie verfügen über ein Full-HD-WVA-Display welches höchste Standards bezüglich der Farbgenauigkeit erfüllt.


Bildquelle: Gigabyte
 

Kein Aufwand wurde gescheut wenn es um Design und Haptik des AERO 15 X Chassis geht. So bestehen Gehäuse und das Cover aus massivem Aluminium. Die Fertigung erfolgt dabei an modernsten CNC-Maschinen, die ein höchstes Maß an Fertigungsqualität sicherstellen. Das AERO 15 X stellt die Individualität mit seinem nüchternen und eleganten schwarzen Design in den Mittelpunkt. Jedes Back-Cover verfügt mit dem Nano-Imprint-Lithographie-Dreieck zusätzlich noch über ein einzigartiges Design-Feature, welches die Eleganz des AERO 15 X unterstreicht.

GIGABYTE beteiligt sich am Umweltprojekt der Vereinten Nationen “Plant For The Planet“, welches sich zum Ziel gesetzt hat, bis zum Jahr 2020 eine Billion Bäume zu pflanzen. Seit 2017 wurden bereits 14 Milliarden Bäume gepflanzt. Mit der Registrierung eines Notebooks, welches im Jahr 2017 oder später gekauft wurde, werden GIGABYTE und “Plant For The Planet“ nicht nur einen Baum pflanzen, sondern dem Käufer auch ein Zertifikat als Anerkennung für die Unterstützung ausstellen.

Technische Details:

  • CPU: 7te Generation Intel® Core™ i7-7700HQ 2.8-3.8 GHz
  • Betriebssystem: Windows 10
  • Display: 6" randloses FHD 1920x1080 Display mit hohem Blickwinkel
  • Arbeitsspeicher: 16GB DDR4 2400 (2x8), 2 slots (Max 32GB)
  • Chipset: Mobile Intel® HM175 Express Chipset
  • Grafik: Intel® HD Graphics 630, NVIDIA® GeForce® GTX 1070 Max-Q GDDR5 8GB unterstützt NVIDIA® Optimus™ Technologie
  • Massenspeicher: 512GB M.2 PCIe SSD (Unterstützt PCIe NVMe Gen3 x4 und SATA) (2 Ports vorhanden)
  • I/O Ports: USB 0*3, Thunderbolt3*1, HDMI 2.0*1 , Mini-DP 1.3*1, Headphone-out jack (Audio-in Combo), SD Card Reader, DC-in Jack, RJ-45.
  • Audio: 2 Watt Speaker*2,
  • Kommunikation:
    • WLAN: 11 ac
    • Bluetooth: Bluetooth v4.2
    • Webcam: HD Kamera
  • Keyboard: Island-style Full-size RGB Fusion Keyboard mit Einzeltastenbeleuchtung
  • Batterie: Li-polymer, 24Wh
  • Abmessungen: 6 (B) x 25 (T) x 1.9 (H) cm
  • Gewicht: ~2.1kg (mit Batterie,)

Das GIGABYTE AERO 15 X ist ab dem 03.10.2017 zu einer UVP von 2399 Euro im Handel erhältlich. 


«zurück
Kommentare für GIGABYTE präsentiert das neue AERO 15 X und hebt das legendäre AERO 15 auf ein neues Niveau!
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Scythe - Kaze Flex 120 RGB im Test
» Tempered Glass Upgrade Kit für Fractal Design Define R5 und Define S Gehäuse
» CHIEFTEC stellt neues Home u. Office-Gehäuse CS-12B vor
» MYC Webwatch
» PHANTEKS - Eclipse P300 Midi-Tower im Test
Anzeige
Anzeige