Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Scythe - Kaze F...
von Michael
» PHANTEKS - Ecli...
von Patrick
» Inter-Tech - Ar...
von Michael
» SanDisk - Mobil...
von Patrick
» SanDisk - Extre...
von Patrick
Anzeige

Pure Base 600 Window: Der Gehäuse-Allrounder erhält Seitenfenster aus Temperglas
Nachricht
Allgemein

be quiet!, seit elf Jahren in Folge Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland*, stellt das Pure Base 600 ATX-Gehäuse mit Seitenfenster aus Temperglas vor. be quiet! geht mit den neuen Design-Varianten auf häufig geäußerte Kundenwünsche ein und bietet neben der Variante in komplett schwarzer Farbe auch eine Version mit orangen Akzenten. Das Seitenfenster wird außerdem separat zum Nachrüsten für das Pure Base 600 Gehäuse angeboten.


 
Vollverglastes Seitenfenster
Das vier Millimeter dicke, hochwertige Seitenteil aus Temperglas ist mit Gummielementen entkoppelt, um die Übertragung von schallerzeugenden Vibrationen zu unterbinden. Das edle Glaselement wertet den PC optisch deutlich auf und erlaubt einen Blick auf die Hardware. Besitzer der Standard-Variante des Pure Base 600 können das edle Seitenelement nachrüsten.


 
Neue Farboption und Optimierung
be quiet! bietet das Pure Base 600 Window entweder komplett in schwarz oder mit orangen Akzenten an. Zusätzlich sind die Kabeldurchlässe mit Gummielementen versehen, was ein optisch ansprechendes und aufgeräumtes Kabelmanagement ermöglicht.
 
Hohe Flexibilität und zuverlässige, leise Kühlung
Die Kerneigenschaften des Pure Base 600 bleiben unangetastet. Zwei vorinstallierte Pure Wings 2-Lüfter sorgen für leise und effiziente Kühlung. Dämmmaterial, sowie eine manuelle Lüftersteuerung, schallbrechende Luftöffnungen und entkoppelte Festplattenbefestigungen bieten Geräuschreduktion auf hohem Niveau. Modulare und einzeln versetzbare Festplattenkäfige stellen den perfekten Luftstrom auch bei individuellen Konfigurationen sicher. Die durchdachte Konzeption des ODD-Käfigs gestattet die Verwendung eines 5.25“ Laufwerkplatzes auch mit montiertem Radiator in der Front oder im oberen Gehäusebereich. Um den richtigen Ausgleich zwischen Lautstärke und effizienter Kühlung zu finden, kann das Top-Cover stufenweise geöffnet oder komplett entfernt werden.



Das Pure Base 600 Window Orange und das Pure Base 600 Window Black sind ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 104,00 Euro erhältlich. Für das ebenfalls ab sofort erhältliche Temperglas-Seitenteil zum Nachrüsten wird ein empfohlener Verkaufspreis von 29,90 Euro aufgerufen.

Die Kerneigenschaften des Pure Base 600 bleiben unangetastet. Zwei vorinstallierte Pure Wings 2-Lüfter sorgen für leise und effiziente Kühlung. Dämmmaterial, sowie eine manuelle Lüftersteuerung, schallbrechende Luftöffnungen und entkoppelte Festplattenbefestigungen bieten Geräuschreduktion auf hohem Niveau. Modulare und einzeln versetzbare Festplattenkäfige stellen den perfekten Luftstrom auch bei individuellen Konfigurationen sicher. Die durchdachte Konzeption des ODD-Käfigs gestattet die Verwendung eines 5.25“ Laufwerkplatzes auch mit montiertem Radiator in der Front oder im oberen Gehäusebereich. Um den richtigen Ausgleich zwischen Lautstärke und effizienter Kühlung zu finden, kann das Top-Cover stufenweise geöffnet oder komplett entfernt werden.


«zurück
Kommentare für Pure Base 600 Window: Der Gehäuse-Allrounder erhält Seitenfenster aus Temperglas
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Scythe - Kaze Flex 120 RGB im Test
» Tempered Glass Upgrade Kit für Fractal Design Define R5 und Define S Gehäuse
» CHIEFTEC stellt neues Home u. Office-Gehäuse CS-12B vor
» MYC Webwatch
» PHANTEKS - Eclipse P300 Midi-Tower im Test
Anzeige
Anzeige