Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Scythe - Kaze F...
von Michael
» PHANTEKS - Ecli...
von Patrick
» Inter-Tech - Ar...
von Michael
» SanDisk - Mobil...
von Patrick
» SanDisk - Extre...
von Patrick
Anzeige

Edifier S1000DB Die neue S-Klasse!
Nachricht
Allgemein

Mit dem neuen S1000DB präsentiert der Lautsprecherspezialist Edifier ein aktives 2.0 Soundsystem, welches selbst höchsten Ansprüchen genügt. Die neue S-Klasse markiert dabei im Regallautsprecher-Portfolio aktuell die absolute Speerspitze.

 

S wie Sound

An welchem Attribut wird ein jeder Lautsprecher gemessen? Ganz klar, an seinem Klang! Edifier hat bei der Entwicklung des S1000DB daher konsequent darauf geachtet, dass die Reproduktion von hochwertigem Audiomaterial für den Hörer zu einem audiophilen Genuss wird. Ein 14 Zentimeter messender Aluminium-Tiefmitteltöner sowie ein 2,5 Zentimeter “Titanium Dome“ Hochtöner sorgen dafür, dass Musik zu einem echten Erlebnis wird. Ein hochwertiger Class-D Verstärker sorgt mit seiner Leistung von 120 Watt selbst in großen Räumlichkeiten für durchsetzungsstarken und kristallklaren Klang. Dank der bleiliegenden Fernbedienung lassen sich die wichtigsten Funktionen des Soundsystems auch komfortabel vom Sofa aus bedienen.

 

 

S wie stattlich

Qualität ist und war für Edifier immer ein wichtiges Thema! Auch beim S1000DB gibt es hinsichtlich der Verarbeitungsqualität keine Kompromisse. Schon das Gewicht von satten 8 Kilogramm pro Box zeigt, hier wurde nicht an Material und Komponenten gespart. Auch das Design wirkt dank einer Kombination von mattschwarzem Schleiflack und seitlichen Holzapplikationen außerordentlich geschmackvoll und hochwertig.


 

S wie Schnittstelle

Hinsichtlich der Anschlüsse gibt sich das Edifier S1000DB extrem kontaktfreudig. Neben zwei RCA-Eingängen, je einmal AUX und PC, bietet das attraktive Duo auch noch jeweils einen optischen und einen koaxialen digitalen Eingang. Ein verlustfreier Klang von modernen Flachbildfernsehern und Konsolen ist somit problemlos möglich! Doch damit nicht genug, der S1000DB verfügt zusätzlich noch über ein integriertes Bluetooth-Modul, das drahtloses Streaming von mobilen Endgeräten ermöglicht. Dank der Unterstützung des aptX-Protokolls ist die höchstmögliche Klangqualität gegeben.

S wie … Edifier!

Das Edifier S1000DB stellt zweifelsohne den in Form gepressten Superlativ im Produktprogramm des Herstellers dar. Beste Materialien und hochwertige Komponenten erfreuen Auge und Ohr gleichermaßen!

 

Features

  • Vielfältige Anschlussmöglichkeiten
    • Optischer Digitaleingang
    • Koaxialer Digitaleingang
    • 2x RCA / Cinch Eingänge
    • Bluetooth 4.0 Modul mit aptX
  • Klarer Sound dank 2,5cm “Advanced Titanium Dome“ Hochtöner
  • 14cm Aluminium Tiefmitteltöner für ein sattes Tieftonfundament
  • Hochwertiges Design: Mattschwarze Oberflächen und Sidepanels in Holzoptik
  • Fernbedienung im Lieferumfang

 

Technische Daten

  • Abmessungen : 19,6 x 36,0 27,6 cm (BxHxT)
  • Chassis : Tiefmitteltöner: 14 cm, Titanium Dome Hochtöner: 2,5 cm
  • Ausgangs- leistung : 2x 35 Watt RMS Tiefmitteltöner + 2x 25 Watt RMS Hochtöner = 120 Watt RMS
  • Signalrauschabstand: >85dBA
  • Frequenzgang : 48 - 20.000 Hz (+/- 4dB)
  • Verstärker : Class-D Verstärker mit DSP
  • Eingänge : 2x RCA (PC, Aux), 2x Digital (optisch, koaxial), Bluetooth 4.0 mit aptX

 

 

UVP und Verfügbarkeit

Das Edifier S1000DB Soundsystem ist in Kürze zu einer UVP von 399 Euro im Handel erhältlich.

 

 

 


«zurück
Kommentare für Edifier S1000DB Die neue S-Klasse!
Keine Kommentare vorhanden
« zurück



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Scythe - Kaze Flex 120 RGB im Test
» Tempered Glass Upgrade Kit für Fractal Design Define R5 und Define S Gehäuse
» CHIEFTEC stellt neues Home u. Office-Gehäuse CS-12B vor
» MYC Webwatch
» PHANTEKS - Eclipse P300 Midi-Tower im Test
Anzeige
Anzeige