Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» Noctua - NF-A12...
von Michael
» Biostar - B360G...
von Patrick
» Apacer - AC631 ...
von Patrick
» Antec - P6 - Mi...
von Patrick
» Antec - EA650G ...
von Michael
Anzeige

Noctua - NF-A12x25 PWM im Test



Samstag 19. 05. 2018 - 13:19 Uhr - Neuer Spielmodus in DRAGON BALL FighterZ: Erster Party Battle-Modus ab heute verfügbar

Allgemein

BANDAI NAMCO Entertainment Europe gibt bekannt, dass der Party Battle-Modus und der FighterZ Cup-Modus bald in DRAGON BALL FighterZ spielbar sein werden. Diese neuen Online-Modi wurden im Rahmen eines kostenlosen Updates am 9. Mai hinzugefügt. Das erste Party Battle-Event wird heute auf PlayStation®4, Xbox One und PC stattfinden.

Wie in einem neuen Video enthüllt, wird der Spielmodus neue Funktionen für Online-Kämpfer mit sich bringen. Im Party Battle-Modus können sich drei Spieler zusammenschließen und gemeinsam Koop-Kämpfe austragen. Nur wenn sie zusammenarbeiten, können sie den schwierigen Bossen Einhalt gebieten. Die Teams können sich ab heute bis zum 21. Mai der ersten Herausforderung “The Emperor Strikes Back” stellen und Freezer besiegen.

Der FightherZ Cup ist ein monatliches Turnier, in dem Spieler Punkte für ihre Z-Union sammeln können. Um die eigene Z-Union nach vorne zu bringen, gilt es, sich im harten Wettkampf durchzusetzen.

Das kostenlose Update beinhaltete außerdem neue Funktionen und verschiedene Verbesserungen. Um die Balance des Spiels zu gewährleisten, wurden einige Charakteranpassungen vorgenommen. Darüber hinaus wurden bereits bestehende Spielmodi wie der Trainingsmodus und die Combo Challenge verbessert.


Geschrieben von Bjoern
Benutzerinfo: Bjoern Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 38 mal gelesen


Donnerstag 17. 05. 2018 - 17:45 Uhr - Biostar - B360GT5S - Sockel 1151 Mainboard im Test

Allgemein


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 103 mal gelesen


Donnerstag 17. 05. 2018 - 14:55 Uhr - Gamewarez zeigt im Rahmen eines Presseevents zwei Sondereditionen sowie vollständig neue Sitzsäcke

Allgemein

Das noch recht junge Unternehmen Gamewarez hat im Rahmen eines Presseevents in Gießen nicht nur einen kleinen Rückblick auf die ersten neun Monate des Unternehmens gegeben, bei der man auch auf die fortlaufende Produktoptimierung eingegangen ist, sondern es wurden natürlich auch neue Modelle erstmalig den anwesenden Pressevertretern vorgestellt.



Bei der ersten Produktvorstellung zeigte man uns einen auf den ersten Blick sehr unscheinbaren kleinen Stoffsack, welcher mit den aus den Sitzsäcken bekannten EPS-Perlen gefüllt ist und bald unter der Bezeichnung „Powerbank“ im Gamewarez Shop zu finden sein wird. Im Detail handelt es sich um ein geschlossenes Set, mittels welchem man einen vorhandenen Sitzsack mit wenigen Handgriffen und ohne herumfliegender EPS-Perlen ganz einfach nachfüllen kann.

Dies ist aufgrund natürlicher Ausdünstungen des in den EPS-Perlenen eingesetzten Gases nach einer intensieven Nutzung hin uns wieder notwendig und war bisher bei den anderen Nachfüllvarianten, welche es am Markt gibt, immer mit einer riesigen Sauerei verbunden.
Die „Powerbank“ wird es nicht nur einzeln geben, sondern auf Wunsch auch in einer Flatrate.

Natürlich hatte Gamewares auch eine vollkommen neue Serie mit im Gepäck, mittels welcher man den Gedanken #relaxedgaming noch weiter vorantreibt. Die Sitzsäcke der neue Relaxed Series sind mit einer vollständig neuen Bauform versehen, durch welche man während der Nutzung eine eher liegende Position einnimmt.

Geliefert werden die neuen Modelle gleich mit der dazugehörigen Station, welche man bei den bisherigen Modellen einzeln oder in einem teureren Set erweben musste. Die ersten Modelle wird es ab dem 1. Juni in den Farbkombinationen Schwarz mit rotem, blauem grünen und pinken Keder sowie einer Carmouflage Version mit orangenem Keder geben. Die UVP für die schwarze Variante liegt bei 169,9€. Die Carmouflage Version wird 199,90€ kosten.


Ausgestattet sind beide Varianten nicht nur mit zwei Taschen, welche auf die linke und rechte Seite aufgeteilt sind, sondern auch der schon bekannte Halteschlaufe für ein Gaming Headset. Für einen noch besseren Komfort befindet sich im Lieferumfang zudem ein abnehmbares Kissen.
Dank der gewählten Form eignen sich die Modelle der Relaxed Serie nicht nur für bequemes Gaming an der Konsole, sondern auch dazu, sich einfach mal eine Auszeit zu nehmen und gemütlich ein Buch zu lesen, oder seine lieblings Musik bzw. Serie zu genießen. Dank des robusten Aufbaus, welchen wir schon von anderen Modellen aus dem Hause Gamewarez kennen, ist dies auch unter freiem Himmel problemlos möglich.
Gamewarez arbeitet im Moment auch an einer Erweiterung der vorhandenen Serien sowie der neuen Serie. Bei dieser Erweiterung wird man den aus Mesh-Stoff der speziell für Kinder gefertigten Modelle einsetzen.



Im Laufe der Veranstaltung enthüllte Gamewarez noch zwei ganz besondere Editionen, welche auf der Classic Serie bassieren.

Dank der ersten Sonderedition, welche man den anwesenden Pressevertretern präsentierte, könnte für Fußball-Fans und Video-Gamer die Weltmeisterschaft in Russland schon sofort beginnen, denn in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fußball-Bund präsentiert das junge hessische Label Gamewarez jetzt exklusiv den ersten offiziellen DFB-Gaming-Sitzsack!


Mit dieser stylischen und extrem bequemen Sitzgelegenheit geht beides: Entspannt die Spiele der deutschen Nationalmannschaft genießen oder auf der X-Box oder Playstation selbst FIFA 2018 spielen.
Der DFB-Sitzsack überzeugt nicht nur in Sachen Komfort, sondern auch durch seine Optik: Er ist in den Farben der deutschen Nationalmannschaft und mit stylischen Prints designt. Ein Hingucker ist die Applikation mit dem Hashtag der WM-Kampagne der Nationalmannschaft: #ZSMMN.


Der DFB-Sitzsack hat eine UVP von 149,90 € und ist ab sofort auf www.gamewarez.de vorbestellbar. Ab Juni ist er in einer limitierten Auflage auch offiziell im Handel erhältlich.

Bei der zweiten Sonderedition handelt es sich um die auf 500 Stück limitierte Limited Edition PietSmiet, welche zusammen mit den bekannten Youtubern von PietSmiet gestaltet und im Zuge der Veranstaltung feierlich präsentiert wurde.



Die mit den entsprechenden Logos versehene Limited Edition wird es ab dem 22. Mai im Vorverkauf für 139,90€ geben. Verfügbar sind die 500 Sitzsäcke dann ab dem 1. Juni.



Gamewarez hat uns auch noch einen kleinen Ausblick auf die zukünftigen Projekte gegeben. In unserem Gespräch verkündete man uns nicht nur, dass man die Fertigung, welche im Moment bei einem in Deutschland ansässigen Unternehmen in Auftrag gegeben hat, voraussichtlich bis 2019 komplett selbst übernehmen möchte, sondern man zeigte uns auch einen kunterbunten Prototypen, welcher anstelle eines normalen Keders mit einer blauen Beleuchtung ausgestattet ist.

 

Mit diesem ersten Prototypen geht man einen ersten Schritt auf den Konfigurator, welcher in Zukunft auf der Gamewarez Homepage zu finden sein soll und mit welchem man sich seinen Sitzsack dann an den eigenen Geschmack anpassen kann. Hierzu wird auch die Veredelung mit einem eigenen Schriftzug oder Logo gehören.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 75 mal gelesen


Donnerstag 17. 05. 2018 - 13:01 Uhr - Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl mit digitaler Urban Camouflage.

Allgemein

Mit intensiven Farben, modernen Materialien und höchstem Sitzkomfort zum kleinen Preis haben sich die Nitro Concepts S300 Gaming-Stühle seit dem Verkaufsstart im letzten Jahr beliebt gemacht. Nun erweitert Nitro Concepts die Serie um den S300 Urban Camo, der mit seinem digitalen Tarnmuster eine authentische High-Tech-Militärästhetik aufweist. Selbstverständlich überzeugt auch das neue Modell durch die bereits bekannte höchstmögliche Benutzerfreundlichkeit und die hochwertigen Bestandteile.



Inspiriert wurde das außergewöhnliche Design durch First-Person-Shooter, in denen Gamer ihre Charaktere und dessen Ausrüstung mit Tarnmustern versehen. Die Verschmelzung von Digital und Urban Camouflage verleiht dem Nitro Concepts S300 Urban Camo ein charakteristisches Erscheinungsbild. Computergenerierte digitale Tarnmuster wie dieses werden von Armeen auf der ganzen Welt verwendet, um eine bessere Tarnung in städtischen Kampfgebieten zu ermöglichen. Die Muster lösen eine fraktale Verzerrung der Entfernung aus, wodurch Objekte weiter weg zu sein scheinen, als sie in Wirklichkeit sind. Urban Camouflage konzentriert sich besonders auf die Farbkombinationen, die in städtischen Gefechtssituationen üblich sind. Für die meisten westlichen Streitkräfte ergeben sich somit unterschiedliche Grün- und Grautöne.

Die Features des Nitro Concepts S300 Urban Camo Gaming-Stuhls im Überblick:
- Bezug aus hochwertigem Stoff mit Urban Camouflage-Muster
- Bequeme & atmungsaktive Kaltschaumpolsterung mit 55% Dichte
- Individuell anpassbare 3D-Armlehnen für maximale Ergonomie
- 360-Grad-Rotation & hochentwickelte Wippmechanik (14°)
- Flexibel einstellbare Sitzhöhe mittels Gasdruckfeder der Sicherheitsklasse 4
- Robuster Stahlrahmen auf verstärktem Nylonfußkreuz für bis zu 135 kg
- Verstellbare Rückenlehne (90° - 135°) für höchsten Komfort
- 50-mm-Rollen mit Nylonkern & PU-Beschichtung für Weich- und Hartböden
- Maximale Haltbarkeit: Premium-Qualität mit 2 Jahren Herstellergarantie
- Qualifiziert als Büroarbeitsstuhl nach DIN EN 1335
- Zwei Kissen mit Logo-Applikationen inklusive (Nackenkissen + Lendenkissen)



Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl überzeugt nicht nur durch seine außergewöhnliche Optik, sondern weiß ebenso mit hohem Komfort und optimaler Ergonomie zu begeistern. Die breiten Kontaktflächen sowie die unbegrenzten Einstelloptionen sorgen für einen so bequemen Sitz, dass man den Nitro Concepts S300 nie wieder verlassen möchte. Individuell anpassen lässt sich nicht nur die Gesamthöhe des Stuhls, sondern auch der Winkel der Rückenlehne sowie die Position der Armlehnen in drei Dimensionen. Auch ein Wippmechanismus ist selbstverständlich vorhanden. Diese umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten garantieren eine ergonomische Sitzhaltung, die Schmerzen und das Risiko von gesundheitlichen Spätfolgen verhindert und somit für Höchstleistung bei längeren Schreibtischsitzungen sorgt.

Der Nitro Concepts S300 Urban Camo Gaming-Stuhl ist zum Preis von 259,90 Euro bei Caseking ab Lager erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 70 mal gelesen


Donnerstag 17. 05. 2018 - 11:01 Uhr - eQ-3 und Conrad Electronic setzen umfangreiches Flagship-Projekt zum Thema Smart Home um

Allgemein

Smart Home zum Ausprobieren – unter diesem Motto setzen eQ-3 und Conrad Electronic gemeinsam in einer Filiale in Essen ein erstes großes Flagship-Projekt um. Dabei umfasst die Produktpräsentation der Smart-Home-Systeme Homematic IP und Homematic die bisher größte Live-Demonstration von Homematic IP, die im Einzelhandel gezeigt wird.

Produktentscheidungen werden von Kunden häufig direkt am Verkaufsort getroffen. Eine professionelle Beratung am Point of Sale ist daher für die Kaufentscheidung des Kunden unerlässlich. eQ-3 unterstützt Händler in diesem Punkt bereits durch das Angebot von Trainings zur direkten Kundenberatung im Laden. Zusätzlich spielt aber auch das Kauferlebnis eine immer größere Rolle. Diesem Kundenwunsch begegnen eQ-3 und Conrad Electronic nun mit einer bisher einzigartigen Präsentationsfläche im Einzelhandel für die Smart-Home-Systeme Homematic IP und Homematic.  


 
Auf acht Metern Verkaufsfläche in der Conrad-Filiale in Essen wird ein Auszug aus den umfangreichen Produktpaletten beider Systeme gezeigt. Zusätzlich können Kunden im Rahmen einer Live-Demonstration das Thema Smart Home selbst erleben und ausprobieren. So kann über das fest verbaute Smartphone nicht nur die kostenlose App erkundet, sondern ebenso verschiedene Lampen ein- oder ausgeschaltet, der verbaute Rollladen gesteuert oder die smarte Heizungssteuerung ausprobiert werden. Ein ergänzender Sprachassistent ermöglicht außerdem die Steuerung dieser Geräte über Sprachbefehle. „Wir freuen uns sehr, dass wir Homematic IP im Rahmen der Live-Demo einem breiten Publikum zugänglich machen können“, sagt Simon Klanten, Senior Key Account Manager bei eQ-3. „Der Kunde kann sich vor Ort einen hervorragenden Eindruck davon verschaffen, wie intuitiv die Bedienung von Homematic IP mittels App oder über die Sprachsteuerung ist. Zudem zeigt die Warenpräsentation, wie vielfältig sich das Sortiment gestaltet.“  
 
Produktsortimente rund um die intelligente Hausautomation gewinnen für den Einzelhandel zunehmend an Bedeutung. „Der Begriff ‚Smart Home‘ ist schon seit einigen Jahren sehr populär. Viele Hersteller haben sich in dem Bereich der Hausautomatisierung bereits spezialisiert“, weiß Reiner Schirm, Head of Product Group Strategic Brands bei Conrad Electronic. „Durch die neue Steuermöglichkeit per Sprache über Amazon Alexa oder Google Home werden die einzelnen Systeme noch leichter bedienbar und für den Massenmarkt tauglich. Trotz dieser positiven Entwicklung ist der Aufklärungsbedarf bei vielen Kunden sehr groß. Aus diesem Grund haben wir entschieden, in unserer Filiale in Essen eine Live-Demonstration aufzubauen“, erklärt Schirm. „Durch die Darstellung der verschiedenen Einsatzmöglichkeiten kann der Kunde Smart Home hautnah erleben und testen. Das Smart-Home-System Homematic, das schon seit vielen Jahren erfolgreich und zuverlässig auf dem Markt vertreten ist, und die Weiterentwicklung Homematic IP haben sich hierfür angeboten. Durch die große Vielfalt an Komponenten und die leichte Installation der Systeme sind diese sowohl für den Einsteiger als auch für den Profi geeignet“, so Schirm weiter.  
 
Homematic IP ist die nächste Generation des erfolgreichen Smart-Home-Systems Homematic von eQ-3. Das stetig wachsende Homematic IP Sortiment umfasst rund 80 Produkte aus den Bereichen Raumklima, Sicherheit, Licht und Beschattung sowie Wetter und Umwelt. Im Bereich Retail ist Homematic IP mittlerweile deutschlandweit in über 300 Märkten, darunter 22 Filialen von Conrad Electronic, sowie allen namhaften Online-Händlern erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 76 mal gelesen


Donnerstag 17. 05. 2018 - 10:36 Uhr - PNY bringt zwei neue Duo Link OTG-Speichersticks auf den Markt

Allgemein

PNY, führender Hersteller und Anbieter von Speicherlösungen, stellt seine neue Generation von OTG-Laufwerken für Android-Geräte vor, die es Nutzern ermöglicht, Bilder, Videos oder Musik schnell und einfach zwischen Smartphones, Tablets und Computern zu speichern und auszutauschen. Mithilfe des PNY OTG-Flash-Laufwerks haben Nutzer jetzt mehr Freiheit dabei, erinnerungswürdige Momente für die Ewigkeit festzuhalten, anstatt ständig ein Auge auf den Speicherstand des Handys haben zu müssen.

Duo Link OTG Micro-USB 3.1 und Duo Link OTG Typ-C 3.1

Der PNY Duo Link OTG Micro-USB und Duo Link OTG Typ-C sind die ideale Lösung, um Dateien zu speichern und direkt griffbereit zu haben. Kompatibel mit Android Smartphones und Tablets, bieten sie den zusätzlichen Speicherplatz, der vielen Geräten oft fehlt. Verfügbar sind sie in den Größen 16 GB, 32 GB, 64 GB und 128 GB.



Mit Geschwindigkeiten von bis zu 130 MB/s und einem schlanken Design, sind die leichten Speichersticks ein idealer Begleiter – egal, ob auf Reisen oder im Alltag. Je nach Gebrauch kann zwischen dem Typ-C (oder Micro-USB) und dem USB-Typ-A-Anschluss durch Verschieben des Gehäuses gewechselt werden. Die meisten Android Smartphones und Tablets sind mit den Anschlüssen Typ-C oder Micro-USB kompatibel, während PCs, Macs, Laptops und Drucker perfekt mit dem USB Typ-A 3.1-Anschluss zusammenarbeiten.



Der Duo Link OTG Typ-C 3.1 und Duo Link OTG Micro-USB 3.1 sind ab sofort im Handel erhältlich.

UVP

Duo Link OTG Micro-USB 3.1 16 GB: 14,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 32 GB: 20,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 64 GB: 33,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 128 GB: 62,99 €

Duo Link OTG Micro-USB 3.1 16 GB: 17,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 32 GB: 23,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 64 GB: 37,99 €
Duo Link OTG Micro-USB 3.1 128 GB: 64,99 €


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 64 mal gelesen


Mittwoch 16. 05. 2018 - 06:00 Uhr - Smarter Tischlautsprecher mit Sprachsteuerung

Allgemein

Um den guten Ton geht es beim Tischlautsprecher Sirium 1400 in erster Linie. Das neue Modell von Hama kann aber weit mehr und das offenbart sich bereits auf den zweiten Blick. Der Sirium 1400 hört mit dem integrierten Sprachassistenten Alexa von Amazon aufs Wort, steuert das smarte Zuhause und geht via WLAN ins Internet und ruft dort nicht nur Infos, sondern beispielsweise auch Musik-Streamingdienste ab. Zudem lässt er sich via Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbinden, zapft diese so als Musikquelle an und dient als klanglich überzeugender, externer Lautsprecher.
Für den satten und dynamischen Sound sorgt die 2-Wege-Konfiguration der Lautsprecher, Alexa wird über drei integrierte Mikrofone angesprochen, die über die Mute-Taste auch stummgeschaltet werden können.

 

Technische Details

  • Verbindung: Bluetooth 4.0./ UPnP / WLAN
  • Breite x Höhe x Tiefe: 14 x 18,5 x 14 cm
  • Gewicht: 1500 g
  • Stromversorgung: externes Netzteil
     

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 78 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Neuer Spielmodus in DRAGON BALL FighterZ: Erster Party Battle-Modus ab heute verfügbar
» Noctua - NF-A12x25 PWM im Test
» Biostar - B360GT5S - Sockel 1151 Mainboard im Test
» Gamewarez zeigt im Rahmen eines Presseevents zwei Sondereditionen sowie vollständig neue Sitzsäcke
» Der Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl mit digitaler Urban Camouflage.
Online
Online ist:    
Es sind
131 Gäste Online
Anzeige
Anzeige