Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» Enermax - Grace...
von Patrick
» KM-Gaming - K-G...
von Jannik
» KM-Gaming - K-S...
von Jannik
Anzeige

Test / Review: KM-Gaming - K-GM1 Grinder - modulare Gaming Maus



Sonntag 11. 06. 2017 - 11:59 Uhr - EA PLAY-Livestream präsentiert acht Spiele und weitere Überraschungen

e3

lectronic Arts präsentiert im Rahmen von Live @ EA PLAY am morgigen Samstag, 10. Juni ab 21 Uhr, detaillierte Einblicke in acht neue Titel, darunter Neuankündigungen, sowie weitere Highlights, beispielsweise ein erstes Star Wars™ Battlefront™ II Mehrspieler-Live-Match: In Angriff auf Theed kämpfen 40 der weltweit bekanntesten YouTuber auf einer Karte der Prequel-Ära. Für alle Fans, die nicht persönlich an der EA PLAY in Hollywood teilnehmen können, wird die EA-Show von 21:00 bis 22:30 Uhr live unter https://www.ea.com übertragen.

Neben einer Reihe weiterer Überraschungen werden bei Live @ EA PLAY die folgenden Blockbuster-Titel präsentiert:

  • Star Wars™ Battlefront™ II – Mit Szenarien aus allen Star Wars™-Ären, einer Einzelspieler-Kampagne und epischen Mehrspieler-Schlachten bietet Star Wars™ Battlefront™ II das bisher umfassendste Star Wars™-Spielerlebnis. Das Spiel wird in Zusammenarbeit mit drei namhaften Studios entwickelt, die allesamt über eine umfangreiche Geschichte preisgekrönter Spiele verfügen: DICE, Motive Studios und Criterion Games.

  • EA SPORTS FIFA 18 – EA SPORTS FIFA 18 lässt dank Frostbite die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt verschwimmen und erweckt die Helden, Teams und Erlebnisse des weltweiten Fußballs auf dem Bildschirm zum Leben.

  • Madden NFL 18 – Mithilfe von  Frostbite wird das Spektakel eines NFL-Spieltags mit fotorealistischen Spielern, Zuschauern und Stadien hautnah erlebbar. Zudem wird die Madden NFL-Reihe um einen neuen Spielmodus erweitert.

  • NBA LIVE 18 – NBA LIVE kehrt mit zahlreichen Gameplay-Innovationen und dem brandneuen Spielerlebnis The One zurück, das sich voll und ganz dem individuellen Werdegang eines Spielers widmet.

  • Need for Speed Payback – Dieses explosive Abenteuer steckt voller riskanter Überfallsmissionen, intensiver Fahrzeugschlachten und epischer Verfolgungs-jagden mit der Polizei in beeindruckenden Settings. In einer Geschichte über Verrat und Rache erleben Spieler ein neues Blockbuster-Gameplay. Bei Need for Speed Payback dreht sich alles darum, seinen Traumwagen zu bauen und fesselnde Missionen hinter dem Lenkrad zu erleben.   

  • Battlefield 1 – Der Sommer steht im Zeichen von Battlefield, wenn die russische Armee in Battlefield 1 Einzug hält und In the Name of the Tsar die größte Front des Ersten Weltkriegs eröffnet. Spieler können auf einem vereisten Archipel an den Gefechten von der Unternehmung Albion teilnehmen und in den verschneiten Schluchten des tückischen Lupkow-Passes kämpfen.

Im direkten Anschluss an die Pressekonferenz präsentiert der Livestream auf EA.com bis Mitternacht das FanFest der EA PLAY – inklusive Einblicke in die fünf Spiele Star Wars™ Galaxy of Heroes, Need for Speed Payback, Madden NFL 18, FIFA 18 sowie ein 64-Spieler-Match auf der neuen Battlefield 1-Karte Nivelle Nights.

Im Mittelpunkt der EA PLAY steht das FanFest mit mehr als 150 Spielstationen. Hier können die Fans zu den Ersten gehören, die die aktuellsten Spiele von EA ausprobieren.

Am Samstagabend wird der mehrfach mit Platin ausgezeichnete, Grammy-nominierte Rapper Nas gemeinsam mit DJ Green Lantern und Rapper Dave East einen Live-Auftritt absolvieren. Am Sonntag haben die Spieler Gelegenheit, ein Autogramm der NFL-Legende Barry Sanders zu ergattern oder ein Selfie mit ihm aufzunehmen. Das FanFest bietet diverse Anspielstationen, darunter Xbox One, PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, Nintendo Switch sowie PCs mit Intel-Prozessoren. Die Monitore werden von BenQ, dem offiziellen Monitor-Sponsor von EA PLAY, zur Verfügung gestellt. Für die Peripherie-Geräte sorgt Logitech G, der exklusive EA PLAY-Partner für Peripherie-Hardware.

EA PLAY ist öffentlich zugänglich und die Tickets sind kostenlos.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 57 mal gelesen


Samstag 10. 06. 2017 - 00:56 Uhr - Game Changer - Samsung Electronics präsentiert erste QLED Gaming Monitore mit HDR-Technologie

Allgemein

High Dynamic Range setzt jedes Bild in Szene. Die Technologie, die bisher hauptsächlich Fernsehern vorbehalten war, gibt es nun auch für Gaming Monitore. Der neue Samsung Curved Monitor CHG90 im Ultra Wide Design und der Curved QLED Monitor CHG70 präsentieren Games wie von Entwicklern vorgesehen: beeindruckend realistisch, mit intensiv leuchtenden Farben und scharfen Kontrasten.




„Gamer wollen in ihr Spiel eintauchen können. Mit unseren neuen Monitoren klappt das ab sofort noch besser. Sie bieten atemberaubende Bilder und realistischen Content für mitreisende Gaming Experiences“, berichtet Seog-gi Kim, Executive Vice President, Enterprise Business bei Samsung Electronics. „Die QLED Gaming Monitore sind wahre Game Changer. Sie können richtungsweisend für die Zukunft des Gaming sein, und eignen sich gleichsam für Hobby- wie Profispieler. Das Zusammenspiel aus Design und Features verbessert das gesamte Spielerlebnis. Zukünftig bilden sie die Basis für weitere Produktentwicklungen, die wir auf die Bedürfnisse von Gamern, Entwicklern und unseren Partnern hin entwickeln.“



Ein Spiel, so echt wie das Leben


Der CHG90 und CHG70 bieten die revolutionäre QLED-Technologie von Samsung auf hohem Level. Die verbesserte Quantum Dot-Technologie mit neuem Metallkern liefert eine Farbraumabdeckung von bis zu 125 Prozent auf der sRGB-Farbskala und 95 Prozent des Digital Cinema Initiatives (DCI-P3) Bewegtbild Standards. Dadurch nimmt der User alle Farben ganz intensiv wahr, in allen Nuancen und hell erleuchtenden Szenen.


Der Samsung CHG90 setzt neue Größen-Standards für Gaming Displays mit einem Bildschirmverhältnis von 32:9 und einer Doppel-Full-HD-Auflösung (DFHD) von 3.480 x 1.080 Pixeln auf einem 49-Zoll-Bildschirm. Somit erweitert der CHG90 – im wahrsten Sinne des Wortes – das Spielfeld, denn mit seinem großen Design schafft er neue Maßstäbe für die gesamte Industrie und führt als größter Monitor die Spitze des Samsung Bildschirm Line-ups an. Beste Aussichten auf den Content sind für den User inklusive. Dafür sorgt der Wölbungsradius von 1.800 mm und der ultraweite Betrachtungswinkel von 178 Grad. Der Gamer behält dadurch den Überblick, egal welches Setting er wählt. Probleme wie ein trennender Rahmen, wenn mehrere Monitore miteinander verbunden werden, erübrigen sich mit dem CHG90. Zudem verbindet er eine Bildwiederholungsrate von 144 Hz mit einer Reaktionszeit von nur 1 Millisekunde (MPRT). Diese Kombination verringert gerade bei schnellen Bildsequenzen Bewegungsunschärfen deutlich und zeigt auf dem gesamten Bildschirm eine einheitlich hohe Bildqualität. Dadurch ist der CHG90 der passende Spielpartner für Shooter-Spiele, Flugsimulationen und actionreiche Games.





Spiel auf dem nächsten Level


Der CHG70 ist – zusammen mit dem CGH90 – der erste QLED Curved Gaming Monitor mit integrierten HDR-Technologie und 144 Hz Bildwiederholungsrate. Der Content erscheint mit einer maximalen Helligkeit von 600 cd/m2. Mit einer WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln wirken alle Inhalte zudem ganz klar. Dabei werden selbst unscheinbare Details sichtbar gemacht, auch in besonders heller oder dunkler Umgebung. Der CHG70 ist in den Größen 27 und 31,5 Zoll erhältlich.


Der CHG90 und der CHG70 sind die ersten Monitore im Samsung Portfolio mit der neuen AMD Radeon FreeSyncTM 2-Technologie. Diese Funktion ermöglicht ein flüssiges Spiel und verringert Screen Tearing und ruckelnde Bilder. AMD Radeon FreeSyncTM 2 unterstützt ein großes Farbspektrum zur Darstellung von HDR-Content. Dabei übertrifft es den sRGB Standard in punkto Helligkeit und Farbe um das Doppelte.




„Wir sind sehr stolz auf die Entwicklung, die die AMD Radeon FreeSyncTM Technologie in den letzten beiden Jahren zurückgelegt hat. Bald werden schon mehr als 150 Monitor-Modelle mit unserer Technologie auf dem Markt sein“, so Scott Herkelman, Corporate Vice President und General Manager Gaming bei Radeon Technologies Group, AMD. „Wir beglückwünschen Samsung zum Launch der ersten beiden FreeSync 2-kompatiblen Monitore, die jeder Gaming Enthusiast auf seiner Must-Have-Liste haben sollte.“



Ausbau strategischer Partnerschaften


Vor dem Launch der neuen Gaming Monitore stärkt Samsung seine Bemühungen, die Usability der Monitore zu erweitern und die Gaming Industrie auf HDR-Content vorzubereiten. Der CHG90 und der CHG70 wurden im Rahmen strategischer Partnerschaften mit EA Studio Dice und Ghost Games zur Darstellung in HDR-Bildqualität abgestimmt.


„Wir freuen uns sehr, dass wir zur Optimierung unserer Spiele für die Monitore CHG90 und CHG70 so eng mit dem Samsung Monitor-Team zusammenarbeiten konnten. Gerade für unsere neuen Games Star WarsTM und BattlefrontTM, die im Laufe des Jahres auf den Markt kommen werden, war diese Kooperation von überaus großer Bedeutung. Denn dadurch können die Spiele auf den HDR-Monitoren so dargestellt werden, wie sie von unseren Entwicklern ursprünglich geplant waren“, berichtet Oskar Gabrielson, DICE General Manager.


„Wir von Ghost Games halten immer Ausschau nach den neuesten Technologien, um Need for SpeedTM bestmöglich darstellen zu können. Dabei sind wir ständig bemüht, alte Grenzen zu überwinden. Mit Technologien wie HDR können wir unseren Usern ein besonders packendes und intensives Spiel bieten, so wie sie es derzeit mit Need for SpeedTM Payback erleben können“, berichtet Marcus Nilsson, Executive Producer bei Ghost Games.


Beide Monitore erhielten erst kürzlich die Bestätigung, dass HDR mit Nvidias Grafikkarten kompatibel sind. Somit kann eine größere Auswahl an HDR Games und PC Devices unterstützt werden.



Preise und Verfügbarkeiten


Alle Modelle sind in Deutschland voraussichtlich im Laufe des dritten Quartals 2017 verfügbar. Der CHG90 wird in 49 Zoll für € 1.499,- (UVP) erhältlich sein. Der CHG70 kann in 32 Zoll für
€ 799,- (UVP) und in 27 Zoll für € 699,- (UVP) erworben werden.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 82 mal gelesen


Freitag 09. 06. 2017 - 13:58 Uhr - Creative stellt die BlasterX Acoustic Engine vor

Allgemein

Creative Technology Ltd stellt heute eine Technologie vor, die speziell für das Sound BlasterX Kratos S5- und S3 entworfen wurde: BlasterX Acoustic Engine. Die Software der BlasterX Acoustic Engine verbessert die Audio-Erfahrung mit den leistungsfähigen 2.1-Gaming-Lautsprecher-systemen bei Spielen, Filmen und Musik.

Kratos S5: Sound Blaster Connect-Software mit BlasterX Acoustic Engine Pro-Technologie
Das Kratos S5 lässt den Anwender via USB-Anschluss und der BlasterX Acoustic Engine Pro-Technologie verlustfreies Digital-Audio mit virtuellem 7.1-Surroundsound erleben. Die BlasterX Acoustic Engine Pro-Technologie ist Teil der Sound Blaster Connect-Software für PC.



Die Sound Blaster Connect-Software bietet zudem professionell abgestimmte Audioprofile für Titel wie Call of Duty™, Counter-Strike™ und Battlefield 1™. Relevante Bestandteile des Sounds in jedem Spiel werden hervorgehoben und verschaffen Gamern damit einen Vorteil. Audioprofile können zudem nach Herzenslust angepasst werden, um die perfekte Gaming Erfahrung zu erleben . Wer möchte, kann ebenfalls die Lichteffekte des Kratos S5 individuell gestalten. Sound Blaster Connect ist auch für die neueste Sound BlasterX Pro Gaming-Peripherie mit dem Aurora Reactive Lighting-System erhältlich – wie das Sound BlasterX Katana, die Siege M04-Präzisionsmaus und die mechanische Vanguard K08-Tastatur. Die für Windows® erhältliche, vollständig anpassbare Sound Blaster Connect-Software gibt Nutzern die komplette Kontrolle über ihr Produkt.

Sound Blaster Connect-Dashboard
Das Sound Blaster Connect-Dashboard gibt den Anwendern einen Überblick über all ihre Audio- und Aurora Reactive Lighting-Einstellungen. Hier können die aktuellen Einstellungen abgelesen und geändert werden.

BlasterX Acoustic Engine Pro-Technologie
Der Nutzer kann über Sound Blaster Connect auf folgende Audioverbesserungen zurückgreifen:

•   "Immersion" sorgt für lebensechtes Audio mit natürlicher Tiefe, Räumlichkeit und Surround-Effekten.
•   "Crystalizer" lässt die Anwender das Audio so erfahren, wie es vom Künstler oder Gamedesigner beabsichtigt war – Details, die durch eine Komprimierung verloren gegangen sind, werden wiederhergestellt.
•   "Smart Volume" minimiert Sprünge in der Lautstärke. Die Wiedergabelautstärke wird automatisch angepasst, und besonders laute Sounds gedämpft.
•   "Dialog+" hebt die Stimmen in Filmen, Musik und Spielen für bessere Verständlichkeit hervor.

Sprachaufbereitung und Effekte
Sound Blaster Connect bietet durch die CrystalVoice-Technologie eine Reihe von Effekten zur Sprachaufbereitung für die optimale Kommunikation in Spielen:

•    "Noise Reduction" eliminiert unerwünschte Hintergrundgeräusche.
•    "Acoustic Echo Cancellation" eliminiert störende Echos.
•    "Voice Morph" versetzt die Anwender in die Lage, die eigene Stimme zu verändern.

Benutzerdefinierte Lichteffekte
Zur Anpassung an Stimmung und Lichtverhältnissen können die RGB-Lichteffekte beliebig verändert werden.
 
BlasterX Acoustic Engine Lite für Kratos S3
Benutzer des Kratos S3 können eine ganze Auswahl professionell abgestimmter Profilvorgaben über die BlasterX Acoustic Engine Lite-Software zum Einsatz bringen. Sie haben die Wahl zwischen fünf Voreinstellungen, die auf verschiedene Spielegenres ausgelegt sind.

 

Preise und Verfügbarkeit
•    Sound BlasterX Kratos S5 für 159,99 Euro
•    Sound BlasterX Kratos S3 für 89,99 Euro


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 72 mal gelesen


Freitag 09. 06. 2017 - 12:14 Uhr - UBISOFT BEGINNT DIE E3-FEIERLICHKEITEN MIT EINEM GRATIS-WOCHENENDE FÜR PC-SPIELE UND MIT VERRÜCKTEN RABATTEN

e3
Während sich die Gaming-Community auf eines der größten Events in der Spieleindustrie vorbereitet, startet Ubisoft das UbiE3 Free Weekend und gibt Spielern die Möglichkeit, drei der actionreichsten PC-Spiele gratis zu erkunden oder wiederzuentdecken. Die Spieler erwartet ein Gaming-Wochenende, in dem alle Träume in Erfüllung gehen: Ob als Soldat, Snowboarder oder Stuntfahrer. Um das Wochenende maximal zu nutzen, können die Spieler die Titel über Uplay-PC bereits vorab herunterladen.
 
Alle Ubisoft-Fans weltweit können die Vorzüge des Angebots sowie den Zugang zu den Spielen über Uplay-PC zu nutzen und müssen sich lediglich über ihr Ubisoft-Konto anmelden.
 
 
Das UbiE3 Free Weekend beinhaltet die folgenden drei PC-Spiele:
 
In Tom Clancy’s The Division müssen die Spieler die Ordnung in einem post-apokalyptischen New York wiederherstellen und die Ursache einer verheerenden Pandemie untersuchen. Sie verbünden sich mit weiteren Division-Agenten, um die Kontrolle über New York wiederzuerlangen. Tom Clancy’s The Division hat eine starke und leidenschaftliche Spieler-Community, die über alle Plattformen zusammengenommen bereits im ersten Jahr des Spiels mehr als 100.000 Jahre Spielzeit angesammelt hat.
 
Steep wurde auf der letzten E3 vorgestellt und bietet den Spielern jede Menge Erkundungsmöglichkeiten. In der riesigen offenen Welt der Alpen und Alaskas können die Spieler Pisten hinabpreschen, auf denen der Schnee immer frisch ist und der Wettkampf niemals endet. Ob alleine oder mit anderen zusammen, die Spieler trotzen den gewaltigsten Bergen der Welt mit Skiern, Wingsuits, Snowboards oder Gleitschirmen. Die Berge sind da draußen, um erkundet zu werden.
 
In Trials Fusion nehmen die Spieler eine unbegrenzte Reihe von Herausforderungen an. Sie können ihre Fertigkeiten einsetzen, um die mit Hindernissen und Rampen vollgepackten Strecken zurückzulegen und in Konkurrenz zu anderen Trials-Spielern in der ganzen Welt Streckenrekorde aufzustellen. Die Spieler können alleine, mit Freunden oder in allgemeinen Turnieren gegeneinander antreten.
 
Das UbiE3 Free Weekend beginnt am Freitag, dem 9. Juni um 18:00 Uhr (MESZ) und endet am Montag, dem 12. Juni um 21:00 Uhr (MESZ). Die Spiele können ab sofort über Uplay-PC vorab heruntergeladen werden.
 
Die Spieler können sich direkt über Ubisoft.com/e3freeweekend registrieren und über Uplay-PC Zugang zu den Spielen erhalten.
 
Zusätzlich können sie weitere Ubisoft-Spiele über den Crazy E3 Sale entdecken, der ebenfalls ab heute im Ubisoft Store startet. Die Rabatt-Aktion wird während der E3 fortgeführt und endet am Sonntag, dem 18. Juni. Bei dieser Gelegenheit bietet der Ubisoft Store einen Rabatt von bis zu 75 Prozent auf Ubisoft-Spiele wie For Honor, Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands, Watch Dogs, Steep und mehr. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: store.ubi.com/crazy-e3-sale

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 34 mal gelesen


Freitag 09. 06. 2017 - 08:44 Uhr - Test / Review: Noctua - NF-A12x15 PWM - Extra schlanker 120-mm-PWM-Lüfter

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 75 mal gelesen


Donnerstag 08. 06. 2017 - 19:15 Uhr - ADATA bringt die OTG Flash Drives UC360 und UC370 auf den Markt

Allgemein

ADATA® Technology, einer der führenden Anbieter von Hochleistungs-DRAM-Speichermodulen, NAND-Flash Produkten und mobilem Zubehör, bringt mit UC360- und UC370-USB zwei USB-Flash-Laufwerke mit OTG-Protokoll auf den Markt. OTG bedeutet “on the go”. Als OTG USB-Laufwerke sorgen beide Modelle für eine schnelle und treiberlose Konnektivität mit praktisch jedem Gerät, das USB bietet. Beides sind 2-in-1 Produkte, das UC360 kombiniert USB-A mit Micro USB, das UC370 verfügt sowohl über USB-A als auch USB-C-Konnektivität. Die Datenübertragung erfolgt mit USB 3.1-Geschwindigkeiten, und beide Laufwerke sind für hohe Robustheit und bequemes Handling in Windows, Mac OS, Android und einer Vielzahl anderer Plattformen wie Spielkonsolen und Smart-TVs konzipiert. Anwender können Speicher-größen von 16GB, 32GB und 64GB wählen.

UC360: kompakter Speicher für jeden Zweck

Der UC360 kombiniert USB-A- und Micro-USB-Anschlüsse auf seinem ultrakompakten Chassis. Mit seiner bequemen Riemenhalterung last sich der Stick an Schlüsselketten, Taschen, Gürteln und anderen Gegenständen befestigen, um jederzeit sicher vor Verlust und flexibel einsetzbar zu sein. Mit einem Gewicht von nur 3,8 g bietet der UC360 eine superleichte universelle Konnektivität mit bis zu 5 Gbit/s.

 

UC370: Fügt der OTG-Gleichung USB-C hinzu

Aufgrund zunehmender Beliebtheit von reversiblen USB-C hat ADATA das OTG-Flash-Laufwerk UC370 entwickelt. An einem Ende verfügt es über den ubiquitären USB-A-Stecker, während die andere Seite einen USB-C-Stecker bietet. Mit diesen beiden Anschlüssen können Anwender auf eine Vielzahl von Geräten zugreifen, vom althergebrachten bis zum brandneuen. Der UC370 unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu 10 Gbit/s und wiegt nur 3,7 g. Es verfügt ebenfalls über eine integrierte Riemenhalterung, die vielseitige Mobilität und Flexibilität erlaubt, sowie über eine stylische Kappe für den USB-C-Stecker.

 

 

Eleganter Metallic-Look gepaart mit robuster Bauweise

Bei sehr kompakter und leichter Bauweise arbeiten die beiden USB-Flash-Laufwerke UC360 und UC370 mit Chip-on-Board-Methodik (COB). Das bedeutet, dass Sie sehr robust und gut vor Stößen, Feuchtigkeit, Staub und Flüssigkeiten geschützt sind. Beide Laufwerke verfügen über ein Metallgehäuse anstatt Plastik, was ihnen zusätzliche Stabilität und ein schlankes und stylisches Aussehen verleiht.

 

Verfügbarkeit

Die beiden USB-Flash-Laufwerke UC360 und UC370 von ADATA sind ab Mitte des Jahres mit unterschiedlichen Speichergrößen von 16GB, 32GB und 64GB bei autorisierten Fachhändlern sowie im Onlinehandel verfügbar.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 89 mal gelesen


Donnerstag 08. 06. 2017 - 19:11 Uhr - Turtle Beach stellt die neuen Wireless-Headsets und das E3 Line-Up vor

Allgemein

Die bei Gaming-Headsets und Audio-Zubehör führende Turtle Beach Corporation hat heute in Vorbereitung auf die diesjährige Electronic Entertainment Expo (E3) die neuesten Erweiterungen ihrer preisgekrönten Produktpalette vorgestellt.
Im Mittelpunkt des Turtle Beach-Portfolios für die E3 stehen die brandneuen kabellosen Headsets mit Surround-Sound für die Geräte der Xbox One-Familie (Xbox One, Xbox One S und Project Scorpio) sowie PlayStation®4: STEALTH 700 und STEALTH 600.

Die Headsets bieten eine Fülle an Besonderheiten, unübertroffenen Komfort und modernste Technologie. Sie sind die ersten im Handel erhältlichen Gaming-Headsets für Xbox One mit integrierter Xbox Wireless-Technologie von Microsoft zur direkten Verbindung mit der Konsole. Neben innovativer Drahtlos-Konnektivität und Surround-Sound zum Eintauchen ins Spiel bieten die STEALTH 700- & STEALTH 600-Headsets all die einmaligen Features von Turtle Beach – vom brillenfreundlichen und komfortablen ProSpecs™-Design bis hin zur exklusiven Superhuman Hearing™-Einstellung, die in Wettkampfsituationen klare Vorteile bringt – und vieles mehr. Das alles gibt es bereits ab einem empfohlenen Verkaufspreis von 99,99 €. Die Headsets der STEALTH 700-Serie sind zudem mit aktiver Störgeräusch-Unterdrückung, Bluetooth-Konnektivität und weiteren Features ausgestattet. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt hier 149,99 €.

Die Headsets der STEALTH 700- & 600-Serien können ab heute auf www.turtlebeach.com oder bei teilnehmenden Händlern vorbestellt werden. Der Verkaufsstart ist für September diesen Jahres vorgesehen. Beide Modelle werden kommende Woche mit den anderen Produkten des Unternehmens am Stand von Turtle Beach (Stand 5000, West Hall) auf der E3 präsentiert.

„Wenn es um die Einführung neuester, innovativer Produkte in den Markt geht, hat Turtle Beach regelmäßig eine Vorreiterrolle eingenommen. Mit den Modellen für 2017 und der heutigen Enthüllung von STEALTH 700 & 600 setzen wir diese Tradition fort“, so Jürgen Stark, CEO der Turtle Beach Corporation. „Unsere Fans zählen auf uns als Pionier beim Gaming-Audio. Aus diesem Grund war eines unserer Hauptziele für dieses Jahr die Einführung des ersten Gaming-Headsets für Xbox One, das sich mithilfe von Microsofts neuester Xbox Wireless-Technologie direkt mit der Konsole verbindet. Dank der großartigen Partnerschaft mit Microsoft stellt Turtle Beach wieder einmal als Erstes eine weitere bedeutende Innovation der Branche bereit.“

In den Wochen vor dem Start der E3 hat Turtle Beach eine Vielzahl von Produkten enthüllt. Die Headsets der STEALTH 700- & 600-Reihen runden das starke und abwechslungsreiche Portfolio von Gaming-Headsets für das Jahr 2017 ab.

Hier die vollständigen Details zu den für 2017 angekündigten Turtle Beach-Headsets:


STEALTH 700 & STEALTH 600 – Die Entwicklung der Gaming-Technologien schreitet rasant voran. Bei den STEALTH 700- & 600-Headsets handelt es sich um die neuesten kabellosen Gaming-Headsets mit Surround-Technologie für Xbox One und PS4™. Sie bieten Spielern eine Fülle an Features und jede Menge Komfort.

STEALTH 700 & 600 für Xbox One sind die ersten für den Handel vorgesehenen Gaming-Headsets, die sich dank Microsofts neuester Xbox Wireless-Technologie genau wie ein Xbox One Wireless-Controller direkt mit der Konsole verbinden. Zudem nutzen sie Microsofts neues Windows Sonic für Kopfhörer und sorgen so für Surround-Sound, der die Spieler noch tiefer ins Spielerlebnis eintauchen lässt. STEALTH 700 & 600 für PS4 verbinden sich mithilfe eines im Lieferumfang enthaltenen drahtlosen USB-Transmitters mit der PlayStation®4.



Modernste intelligente Kanalwechsel-Technologie sorgt für ein tolles Spiel- und Chat-Erlebnis. STEALTH 700 für PS4 sorgt dank DTS: Headphone:X®-Technologie für 7.1-Kanal-Surround-Sound. STEALTH 600 für PS4 lässt den Benutzer durch Turtle Beachs Virtual Surround Sound-Technologie in Spiele, Filme und Musik eintauchen.


Die STEALTH 700- & 600-Headsets bestechen durch ein brandneues, modernes und elegantes Design. Große 50mm-Überohr-Lautsprecher sorgen für phänomenalen Sound. Eine hochklappbare Version des bekannten, hochempfindlichen Turtle Beach-Mikrofons stellt sicher, dass alle Anweisungen laut und deutlich vernommen werden. Was den Tragekomfort angeht, überzeugen STEALTH 700 & 600 durch die neueste Version des einzigartigen, brillenfreundlichen ProSpecs™-Designs von Turtle Beach, das das Drücken des Headsets auf die Brille des Spielers deutlich verringert. Die Ohrpolster und der Kopfbügel des STEALTH 700 sind mit Kunstleder ummantelt, was für eine zusätzliche Geräuschdämmung und tiefere Bassresonanz sorgt. Die Ohrpolster und der Kopfbügel des STEALTH 600 sind in ein atmungsaktives, grobmaschiges Gewebe gehüllt, das für eine bessere Luftzirkulation und höheren Tragekomfort sorgt.

Die Gaming-Headsets der STEALTH 700- & 600-Serien mit Surround-Technologie für Xbox One-Konsolen und PS4 bieten zudem Turtle Beachs exklusive Superhuman Hearing™-Funktion, die in Wettkampfsituationen klare Vorteile bringt, da die Spieler Geräusche wie Schritte heranschleichender Gegner oder das Nachladen von Waffen vor einem Angriff weit besser hören können. Ebenfalls geboten werden separate Spiel- und Chat-Lautstärkeregler sowie ein Akku, der pro Ladung 10 bis 15 Stunden Gaming-Spaß ermöglicht.
 

Darüber hinaus verfügen die STEALTH 700-Headsets für Xbox One-Konsolen und PS4 über eine aktive Störgeräusch-Unterdrückung, die unerwünschte Hintergrundgeräusche für ein ungestörtes Spielerlebnis herausfiltert. Bluetooth-Konnektivität ermöglicht das Streamen von Musik und das Annehmen von Anrufen während des Spielens. Der Benutzer kann sich zudem per Bluetooth mit der neuen Turtle Beach Audio Hub-App verbinden. In der App finden sich zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten wie der Dynamic Chat Boost™, der die Lautstärke von eingehendem Chat bei lauter Spielumgebung erhöht, damit kein Kommando überhört wird, Mikrofon-Monitoring, das ein Anschreien von Mitspielern verhindert sowie Equalizer-Presets wie Bass Boost und mehr. Der voraussichtliche Verkaufsstart der STEALTH 700- & 600-Headsets ist der September 2017. Die Headsets können dann im gutsortierten Handel ab einem empfohlenen Verkaufspreis von 99,99 € erworben werden.



XO THREE & RECON 150 – Die im Stil des bestverkauften XO FOUR STEALTH gehaltenen, offiziell lizenzierten neuen Headsets XO THREE für Xbox One-Konsolen und RECON 150 für PS4 bieten dasselbe robuste und dennoch bequeme Design wie ihr Vorgänger, mit großen 50mm-Treibern und Turtle Beachs bekanntem, hochempfindlichem Mikrofon für unschlagbares Game- und Chat-Audio, das so manchen Sieg auf dem Multiplayer-Schlachtfeld sichert. XO THREE und RECON 150 sollen im Juli zum empfohlenen Verkaufspreis von 59,99 € starten


RECON CHAT – Wenn das mit der Konsole gelieferte Headset seine besten Zeiten hinter sich hat, dann bietet das RECON CHAT für Xbox One-Konsolen und PS4 mehr für sein Geld. RECON CHAT ist leicht, lässt sich beidseitig tragen und überzeugt durch Turtle Beachs brillenfreundliches SpecsFit™-Überohr-Design. Die einzigartige offene Ohrmuschel ermöglicht es, den Sound von Fernseher oder Home Entertainment-System in Stereo zu hören. Des Weiteren sorgt Turtle Beachs bekanntes, hochempfindliches Mikrofon dafür, dass jedes Kommando laut und deutlich gehört wird, während der hochwertige 40mm-Treiber das Chat-Audio der Mitspieler wiedergibt. RECON CHAT lässt sich problemlos per 3,5mm-Klinkenstecker mit Xbox One- und PS4-Controllern verbinden. Dank Inline-Steuerung sind Mikrofonstummschaltung und Lautstärkeregelung nur einen Tastendruck weit entfernt. Das Headset ist zurzeit zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 16,99 € im Handel erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 83 mal gelesen




« [ 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Newsletter
Newsletter


Last News
» Test / Review: KM-Gaming - K-GM1 Grinder - modulare Gaming Maus
» CRYORIG CPU-Kühler sind zum Sockel LGA 2066 bereits kompatibel
» Test / Review: KM-Gaming - K-GP2 StarDust Hard Gaming Mauspad
» Energie tanken im Urlaub – auch für Smartphones und Tablets wichtig! Reise- und Hardwaretipps von XLayer
» Bundeskanzlerin Merkel eröffnet erstmals gamescom
Partner
Banner Change
Anzeige