Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» BitFenix - Spec...
von Michael
» XLayer - Powerb...
von Patrick
» BitFenix - Enso...
von Patrick
» Patriot - Viper...
von Jannik
» XLayer - Powerb...
von Patrick
Anzeige

BitFenix - Spectre Addressable RGB LED im Test



Dienstag 08. 01. 2019 - 12:40 Uhr - CES 2019: Thermaltake kommt offiziell auf den Speichermarkt - Der WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Speicher 3200MHz 32GB/16GB "Crafted For Excellence"

ces

Thermaltake, die führende PC DIY-Premium-Marke für Kühl-, Spielgeräte- und Enthusiast-Speicherlösungen, gibt die sofortige Markteinführung des Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling DDR4 Memory bekannt. Ein beispielloses DDR4-Speichermodul, integriert in Flüssigkeitskühlungslösungen. Dies ist der weltweit erste DDR4-Speicher mit Zwei-Wege-Kühlung, der mit einem eigenen 16,8 Millionen Farben starken, softwaregesteuerten Wasserblock ausgestattet ist. Der WaterRam RGB bietet ultimative Flexibilität für Kühloptionen, mit der exklusiven Flüssigkeitskühltechnologie senkt Thermaltake die Temperatur der RAMs um 37% im Vergleich zu herkömmlichen natürlichen passiven Kühllösungen, was eine stabile und sofortige Leistung und eine längere Lebensdauer gewährleistet. WaterRam RGB sorgt zwar für Spitzenleistung, ist aber auch mit 12 adressierbaren LEDs ausgestattet, die vom TT RGB PLUS Ecosystem gesteuert und mit Motherboards von ASUS, GIGABYTE, MSI und AsRock synchronisiert werden können, die über einen 5V adressierbaren RGB-Header verfügen. Der WaterRam RGB Liquid Cooling Memory wurde für höchste Ansprüche entwickelt und bringt euer System auf ein ganz neues Niveau!



Flüssigkeitskühlung oder Kühlkörper Konvektion - Zweiwegekühlung, ganz nach euren Wünschen
WaterRam RGB bietet höchste Flexibilität bei den Kühlmöglichkeiten. Mit leistungsstarken Wasserblocks auf Kupferbasis und Aluminiumkühlkörpern ermöglicht WaterRam RGB Flüssigkeitskühlung oder Konvektionskühlung von Kühlkörpern. Der mitgelieferte RAM-Wasserblock beinhaltet die exklusive Flüssigkeitskühlungstechnologie von Thermaltake, die die Temperatur des RAMS 37% niedriger hält als die der RAMs mit nur traditionellen natürlichen passiven Kühllösungen. Die Flüssigkeitskühlungsoption von WaterRam RGB gewährleistet Leistung, Stabilität und eine längere Lebensdauer der RAMs. Direkt auf den Speichern wurden  2 mm dicken Aluminium-Kühlkörpern verbaut, die eine hervorragende Wärmeableitung bieten.



Pro Gaming vom Feinsten
WaterRam RGB beinhaltet die neueste Technologie auf dem Markt, um hochintensive Spiele oder andere Aktivitäten mit hoher Geschwindigkeit zu unterstützen. WaterRam RGB wurde mit 3200 MHz High Speed gebaut, die Intel XMP 2.0 One-Click Overclocking-Technologie und niedrige CL16-Latenzen unterstützt.



TT RGB PLUS Ecosystem unterstützt und synchronisiert mit Motherboard RGB Software
WaterRam RGB verfügt über 12 hochlumige adressierbare LEDs mit 16,8 m Farben, die von der TT RGB PLUS Software oder der Motherboard RGB Software gesteuert werden können. TT RGB PLUS Ecosystem ist das intelligente Beleuchtungssystem für PCs, das die fortschrittlichste adressierbare LED-Beleuchtung mit Thermaltake's patentierter TT RGB PLUS Software, Razor Chroma und Amazon Alexa Voice Service kombiniert. Das TT RGB PLUS Ökosystem bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, mit Farben zu spielen, Lichter mit Spielen, Musik, CPU-Temperaturen, Razer Chroma unterstützten Gaming-Peripheriegeräten oder anderen TT RGB PLUS-Produkten, einschließlich Gehäuselüftern, CPU/VGA-Wasserblöcken, AIO-CPU-Kühlern, PSUs, LED-Streifen, Gaming-Tastaturen, Headsets, Mäusen und Mauspads. Die patentierte TT RGB PLUS Software ermöglicht es dem Anwender, die Lichtmodi, Farben, Geschwindigkeiten, Helligkeit, Lüftergeschwindigkeiten über TT AI Voice Control und Amazon Alexa Voice Service zu ändern. WaterRam ist auch für die Synchronisation mit ASUS Aura Sync, GIGABYTE RGB Fusion, MSI Mystic Light Sync und AsRock Polychrome konzipiert. Es unterstützt Motherboards mit einem 5V adressierbaren RGB-Stecker, so dass Sie die Lichter direkt von der oben genannten Software aus steuern können, ohne zusätzliche Beleuchtungssoftware oder Controller installieren zu müssen.

Verfügbarkeit
Thermaltake WaterRam RGB Liquid Cooling Memory ist ab sofort über das weltweite Thermaltake-Netzwerk von autorisierten Händlern und Distributoren erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 51 mal gelesen


Dienstag 08. 01. 2019 - 12:24 Uhr - CES 2019: Thermaltake kündigt TT RGB PLUS Partnerschaft mit Razer, TEAMGROUP und ViewSonic an.

ces

Thermaltake, ein Experte für PC DIY, Flüssigkühlkomponenten und Spielgeräte, gibt bekannt, dass drei neue Drittanbieter, Razer Inc., TEAMGROUP Inc. und ViewSonic Corp., in die Kompatibilitätsliste seiner bekannten, patentierten RGB-Lichttechnologie TT RGB PLUS Software aufgenommen wurden. Das TT RGB PLUS-Ecosystem wird durch ViewSonic's neueste Gaming-Monitore (ELITE XG240R und XG350R-C) und fünf Mitglieder der T-FORCE-Familie der TEAMGROUP (XCALIBAR RGB DDR4, DELTA RGB DDR4, NIGHT HAWK RGB DDR4, DELTA RGB SSD und DELTA S RGB SSD) erweitert, die mit den TT RGB PLUS-Softwareprogrammen abgestimmt sind, die individuell einstellbare RGB-Beleuchtungsmöglichkeiten ermöglichen; Die Thermaltake TT RGB PLUS-Produkte (Chassis, Netzteil, Kühler, Spielgeräte und Zubehör) werden inzwischen in Zusammenarbeit mit Razer Chroma hergestellt. Benutzer, die sowohl den TT RGB PLUS als auch den Razer Synapse 3 installiert haben, können synchronisierte Spiel- und RGB-Lichteffekte auf ihrem TT RGB PLUS Flüssigkühlsystem und ihrer Spielausrüstung erleben. Die TT RGB PLUS Software, zusammen mit dem bestehenden Partner Amazon Alexa und den drei neuen Drittmarken Razer, TEAMGROUP und ViewSonic, wird unzählige Möglichkeiten auf euer System bringen und das Spielerlebnis auf die nächste Stufe heben!


WAS IST TT RGB PLUS ECOSYSTEM?
TT RGB PLUS Ecosystem ist das intelligente Beleuchtungssystem für PCs, das die fortschrittlichste adressierbare LED-Beleuchtung mit der patentierten TT RGB PLUS Software von Thermaltake kombiniert. Das TT RGB PLUS Ecosystem bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, mit Farben zu spielen, Lichter mit Spielen, Musik, CPU-Temperaturen oder anderen TT RGB PLUS Produkten zu synchronisieren, einschließlich Gehäuselüfter, CPU/VGA-Wasserblöcke, AIO-CPU-Kühler, Netzteile, LED-Streifen, Gaming-Tastaturen, Headsets, Mäuse und Mauspad. Die patentierte Software ermöglicht es dem Benutzer, die Lichtmodi, Farben, Geschwindigkeiten, Helligkeit, Lüftergeschwindigkeiten zu ändern, und unterstützt sogar die KI-Sprachsteuerung in iOS/Android-Geräten und dem Amazon Alexa Smart Speaker.
 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 40 mal gelesen


Dienstag 08. 01. 2019 - 12:15 Uhr - CES 2019: Thermaltake stellt vier DIY-Wasserkühlungssets vor.

ces

Thermaltake, ein weltweit renommierter PC DIY-Komponentenhersteller, gab heute die Veröffentlichung von vier hochwertigen Wasserkühlungskits im Venetian Hotel im Rahmen der CES 2019 bekannt, darunter befindet sich das Pacific C240 DDC Hard Tube Water Cooling Kit, Pacific C360 DDC Hard Tube Water Cooling Kit, Pacific C360 DDC Soft Tube Water Cooling Kit und Pacific C240 DDC Soft Tube Water Cooling Kit. Alle Kits sind effiziente und hochwertige Kombi-Kits, die mit ASUS Aura Sync, GIGABYTE RGB, MSI Mystic Light Sync und ASRock Polychrome synchronisiert werden können.


Das Pacific C240/C360 Hard Tube Water Cooling Kit Pure reine 12 ARGB Lüfter, einen Pacific W4 ARGB CPU-Kühler, Pacific PR15-DDC Pump/Reservoir Combo, Pacific C240/C360 Radiator, eine Flasche T1000 Coolant Pure Clear, sechs C-Pro G14 PETG 16mm OD Compressions, acht V-Tubler PETG Tubes, einen ARGB LED Controller und weiteres Zubehör. Was das Pacific C240/C360 Soft Tube Water Cooling Kit betrifft, so beinhaltet es Pure 12 ARGB Lüfter, einen Pacific W4 ARGB CPU- Block, Pacific PR15-DDC Pump/Reservoir Combo, Pacific C240/C360 Radiator, eine Flasche T1000 Coolant Pure Clear, sechs Pacific 1/2'' ID x 3/4'' OD Compressions, zwei Meter V-Tubler 4T 1/2''(12.7mm) ID x 3/4''(19mm) OD Transparent Tube, einen ARGB LED Controller und weiteres Zubehör.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 45 mal gelesen


Dienstag 08. 01. 2019 - 12:07 Uhr - Sharp auf der CES 2019

ces

Zum ersten Mal seit vier Jahren ist Sharp wieder mit einen Messestand mit der gesamten Produktpalette auf der CES in Las Vegas in der Central Hall des Las Vegas Convention Centers beziehen.

Entsprechend der Geschäftsvision „Die Welt verändern mit 8K und AIoT2“ wird Sharp seinen Messestand den vier Bereichen 8K, AIoT, Home und Business widmen. Besucher erhalten Gelegenheit, sich aus erster Hand über ein „8K-Ökosystem“ basierend auf 8K-Austattungen, -Geräten und -Lösungen zu informieren. Daneben erleben sie die innovativen „AIoTLösungen“, die in AIoT-Haushaltsgeräten, Roboter, Sensoren u. ä. eingebunden sind.

Sharps Ergebnisse seiner Integration von bahnbrechender 8K-Technologie in ein 8KÖkosystem und in „AIoT-Lösungen“, wie sie beispielsweise im COCORO+-Service (ein Angebot an Smart Home-Lösungen) zu sehen ist, waren bislang hauptsächlich auf dem japanischen Markt präsent. Im Zuge von Sharps Expansion wird ab sofort die Weiterentwicklung in diesem Bereich weltweit vorangetrieben.

Auf der CES wird Sharp ebenfalls die Kooperation mit Google in Europa bekanntgeben. Ein breites Spektrum von Sharp Smart TVs, über alle Preissegmente hinweg (von Entry- bis Highend-Modelle), werden ab 2019 mit Android TV ausgestattet und über den Massenmarkt vertrieben. Diese und weitere Kooperationen mit Branchenführern im Bereich Design (Pininfarina) und Audio (Harman Kardon) werden Sharp wieder als bedeutsame Premiummarke im TV-Bereich positionieren und etablieren.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 36 mal gelesen


Montag 07. 01. 2019 - 19:43 Uhr - CES 2019: Ring macht das Zuhause (erneut) sicherer und präsentiert die Door View Cam.

ces
Ring hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kriminalität in Nachbarschaften zu senken. Als fünfte Video-Türklingel hat das Unternehmen heute die neue Ring Door View Cam auf der CES 2019 in Las Vegas vorgestellt. Bei der Ring Door View Cam handelt es sich um eine kabellose Video-Türklingel, die einen simplen Türspion in ein smartes Überwachungssystem verwandelt. Das Gerät wird einfach anstelle eines bereits vorhandenen Türspions installiert. Weder muss in Türen oder Wände gebohrt werden, noch hinterlässt das System bleibende Spuren. Einfach den alten Türspion entfernen, die Door View Cam an seiner Stelle auf beiden Seiten der Tür montieren, den Akku und die Blende anbringen und schon wird aus einem altmodischen Guckloch eine smarte Sicherheitskamera. Mit intelligenten Features wie Bewegungserkennung, Gegensprechfunktion, 1080p HD-Video, einem austauschbaren Akku sowie Erschütterungs-Sensoren, Privatsphäre-Bereichen und integrierter Nachtsicht bietet die Ring Door View Cam alles nötige für ein sicheres Zuhause – und ist durch die unkomplizierte Installation perfekt für Mietwohnungen geeignet.
 
 
 
“Wir wollen weiterhin dazu beitragen, die Kriminalität in Nachbarschaften zu senken. Darum möchten wir jedem mit einer Wohnungstür die Mittel an die Hand geben, sein Hab und Gut effektiv zu schützen und Einbruchsversuche schon im Keim zu ersticken”, erklärt Jamie Siminoff, Gründer und Chefentwickler von Ring. “Wir haben im Laufe der Jahre von zahlreichen Kunden gehört, die auch ihre Eingangstür mit einer Lösung von Ring sicherer machen möchten, aber keine unserer anderen Video-Türklingeln installieren können. Mit der neuen Door View Cam eröffnen wir diesen Kunden und jedem die Möglichkeit, sein Zuhause einfach und umfassend abzusichern.”
 
Nie mehr Besuch verpassen – mit der Ring Door View Cam, die ihren Besitzern ermöglicht, ihren Eingangsbereich zu überwachen, zu sichern und Besuchern per Gegensprechfunktion zu antworten – auch von unterwegs.
 
  • Einfache Installation – Die Ring Door View Cam wird einfach anstelle des Türspions eingesetzt. Bohren oder dauerhafte Modifikationen an der Tür sind nicht notwendig. Das System ist spurlos zu entfernen und beschädigt nicht die Lackierung.
  • HD-Video – Die Door View Cam bietet dieselbe hohe Auflösung bei Live-Bild und Aufzeichnungen wie die anderen Video-Türklingeln von Ring.
  • Erschütterungssensor – Sollten Besucher nicht klingeln, verfügt die Door View Cam über einen Sensor, der Sie darüber informiert, wenn Besucher mit Ihrer Tür interagieren, z. B. wenn sie klopfen.
  • Batteriebetrieb – Die Door View Cam nutzt einen austauschbaren Akkupack, der sich von innerhalb der Wohnung wechseln lässt. Kabel oder eine zusätzliche Stromversorgung sind dadurch unnötig.
  • Analoger Türspion – Durch die integrierte Glasoptik kann die Door View Cam nach wie vor wie ein herkömmlicher Türspion genutzt werden.
  • Privatsphäre-Bereiche – Bei Bedarf können gezielt Bereiche des Bildes vor der Kamera geschwärzt sowie die Audio-Aufzeichnung deaktiviert werden.
  • Smart Alert Features (später in 2019 für jede Türklingel und Kamera von Ring verfügbar. Ein Ring Protect Plan kann Voraussetzung sein):
    • Anpassbare Bewegungserkennung – Die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung kann exakt eingestellt werden, um Energie zu sparen und die Erfassungsbereiche optimal anzupassen.
    • Bewegungsverifikation – Die Door View Cam sortiert Fehlalarme aus, damit die Besitzer nur relevante Ereignisse gemeldet bekommen.
    • Motion-Stop-Funktion – Die Aufzeichnung wird auf Wunsch sofort beendet, um Batterie zu sparen, wenn eine erfasste Bewegung als unbedeutend eingestuft wird.
    • Personenerkennung – Die Door View Cam identifiziert und benennt die Art der erfassten Bewegung. Nur die gewünschten Ereignisse werden an den Besitzer weitergeleitet.
  • Kompatibel mit Alexa – In ausgewählten Ländern können die Nutzer Befehle wie „Alexa, zeige mir die Haustür.“ auf Geräten mit Alexa-Unterstützung nutzen. Sie werden in Echtzeit über Bewegungen informiert, die von der Ring Door View Cam erfasst werden und können mit den Gästen an der Tür über ihr Echo Show, Echo Spot oder über ein Tablet mit Alexa-Unterstützung sprechen.
Verfügbarkeit und Preis
Die Ring Door View Cam wird im Jahresverlauf in den USA für 199 US-Dollar verfügbar sein. Ebenfalls im Jahresverlauf geplant ist die Verfügbarkeit in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Spanien, Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland, für eine unverbindliche Preisempfehlung von 199 Euro.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 62 mal gelesen


Montag 07. 01. 2019 - 19:23 Uhr - CES 2019: TP-Link präsentiert OneMesh

ces

TP-Link, weltweit führender Hersteller von Netzwerkprodukten, präsentiert auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas mit OneMesh eine Firmware-basierte Lösung, die auch ältere Netzwerkprodukte des Herstellers „mesh-fähig“ macht. Dadurch können Nutzer ihre bestehende Infrastruktur einfach per kostenlosem Softwareupdate auf den neuesten technischen Stand bringen und so die Vorzüge eines flächendeckenden WLAN-Netz bei gleichbleibender Übertragungsgeschwindigkeit genießen. TP-Link präsentiert außerdem mit dem Deco X10 ein weiteres neues WLAN Mesh-Netzwerk aus der bekannten Deco-Serie. Der Deco X10 unterstützt mit Wi-Fi 6 den neuesten WLAN-Standard, der eine Übertragungsgeschwindigkeit von faszinierenden 1,95 Gbit/s verspricht.

TP-Link OneMesh

Mit OneMesh lässt sich flexibel und preisgünstig ein leistungsstarkes Heimnetzwerk aufbauen, ohne dafür bestehende Geräte austauschen oder gar eine neue Komplettlösung anschaffen zu müssen. Einfach die Firmware des Routers aktualisieren oder einen OneMesh WLAN-Repeater dem Netzwerk hinzufügen*. TP-Link wird OneMesh für seine gesamte Produktlinie an SoHo-Lösungen zur Verfügung stellen. Dazu zählen Router (WLAN, XDSL, 3G/4G), WLAN-Repeater und Powerline-Adapter.

RE300 WLAN-Repeater

Der RE300 wird der erste WLAN-Repeater mit OneMesh-Technologie sein, den TP-Link auf den Markt bringen wird. Seine zwei Bänder liefern eine Übertragungsgeschwindigkeit von fast 1.200 Mbit/s (300 Mbit/s auf dem 2.4 GHz-Band, 867 Mbit/s auf dem 5 GHz-Band). Im Zusammenspiel mit dem WLAN-Router Archer C7 (Firmware-Update im April) entsteht so eine sehr kostengünstige sowie gleichzeitig stabile und leistungsstarke Lösung für ein flächendeckendes WLAN-Heimnetz.


Deco X10

Der Deco X10 erweitert das Portfolio an WLAN-Heimnetz-Komplettlösungen von TP-Link. Als erster seiner Serie unterstützt der Deco X10 den neuesten WLAN-Standard Wi-Fi 6 (IEEE 802.11 ax). WLAN-ax löst den alten ac-Standard ab und erreicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1,95 Gbit/s. Neben dem signifikanten Geschwindigkeitsgewinn wird der Deco X10 auch der anhaltenden Verbreitung WLAN-fähiger Geräte in Haushalten gerecht und stellt eine zuverlässige Verbindung zu mehr als 100 Geräten her.



Portfolio an ax-fähigen Produkten ausgebaut

Neben den bereits im vergangenen Jahr vorgestellten Hochleistungs-Routern Archer AX11000 und Archer AX6000 präsentierte TP-Link nun auf der CES mit dem Archer AX1800 und dem Archer AX1500 zwei Einsteigergeräte in dieser Klasse. Zudem wurde mit dem RE705X TP-Links erster WLAN-Repeater vorgestellt, der den neuen Standard Wi-Fi 6 unterstützt.

Preise und Verfügbarkeiten für den deutschen Markt werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 59 mal gelesen


Montag 07. 01. 2019 - 19:20 Uhr - Das Beste aus dem Gaming-Bereich, einschließlich neuer Mainboards, Monitore, Grafikkarten, Router, ROG PNK LTD-Peripheriegeräte und Gehäuse

ces

ASUS Republic of Gamers (ROG) kündigte heute die neuesten Ergänzungen im ROG-Arsenal der weltbesten Gaming-Hardware an, darunter den brandneuen ROG Rapture GT-AC2900, der erste ROG-Router, der für das NVIDIA GeForce NOW
Recommended Programm optimiert wurde, den ROG Strix XG438Q, den weltweit größten und schnellsten 4K 120Hz FreeSync 2 HDR Gaming-Monitor und die ROG Matrix GeForce RTX™ 2080 Ti Grafikkarte mit Infinity Loop Kühlung.

Die neuesten ROG-Mainboards - darunter das ROG Dominus Extreme, das ROG Zenith Extreme Alpha, das ROG Rampage VI Extreme Omega und das ROG Maximus XI Formula (Gewinner des CES 2019 Innovationspreises) werden ebenso im Demo-Bereich zu sehen sein, wie die neuen ROG Strix 120/240 AIO CPU-Kühler und eine Sonderedition des ROG Strix Helios Gaming-Gehäuses.

Ein vollständiges Set an Pro-Gaming-Peripheriegeräten und Zubehör wird ebenfalls ausgestellt, darunter die mechanische Tastatur ROG Strix CTRL, die kabellose Gaming-Maus ROG Strix Carry, das ROG Gaming Keycap Set, der Gamingstuhl ROG Chariot und der Gaming-Rucksack ROG Ranger BP3703.

GAME HARDER: MEHR PLATZ AUF DEM BILDSCHIRM UND BESSERE GRAFIK
Um das visuelle Erlebnis der Spieler zu verbessern und ihnen einen Vorteil in ihren Schlachten zu verschaffen, stellte ROG den ROG Strix XG438Q Gaming-Monitor und die ROG Matrix GeForce RTX™ 2080 Ti Grafikkarte vor.

Der ROG Strix XG438Q ist ein atemberaubender 43-Zoll-UHD (3840 x 2160 Auflösung) Gaming-Monitor mit einer ultraschnellen 120 Hz Bildwiederholrate und FreeSync 2 HDR-Technologie, die alle Probleme mit Tearing und ungleichmäßigen Bildraten behebt und ein optimales visuelles Erlebnis für unglaubliches Gameplay bietet.

Die Republic of Gamers begrüßt einen Neuzugang in der prestigeträchtigen Matrix-Serie: die ROG Matrix GeForce RTX™ 2080 Ti. Der Name Matrix steht für außergewöhnliche Produkte, die den Fortschritt vorantreiben und die Erwartungen an Innovation und Leistung übertreffen. Die neue ROG Matrix GeForce RTX™ 2080 Ti ist die neueste Grafikkarte, die dieses Erbe mit der Einführung eines einzigartigen All-in-One-Kühlungssystems antritt. Da Pumpe, Schlauch und Kühler nahtlos unter dem Gehäuse integriert sind, ist die Matrix kühler und leiser als luftgekühlte Karten und benötigt dabei den gleichen Platz. Jede Karte wurde vorselektiert und optimiert, um das beste Out-of-the-Box Turing™-Erlebnis zu bieten, was die Matrix zur ultimativen Enthusiasten-Grafikkarte für kleine Chassis und luftgekühlte Systeme macht.

MEHR POWER FÜR DIE REPUBLIC
ROG präsentiert die neuesten und besten Mainboards in seinem Media Showroom, darunter das ROG Zenith Extreme Alpha, ROG Rampage Extreme Omega, ROG Dominus Extreme und das mit dem CES 2019 Innovationspreis ausgezeichnete ROG Maximus XI Formula. Alpha und Omega verfügen beide über 16 Power-Stages, die strategisch gekoppelt sind, um den Leistungsbedarf der AMD Threadripper und Intel Core X-Serie Mehrkernprozessoren schnell zu erfüllen.

Das ROG Dominus Extreme wurde entwickelt, um die hohen Leistungsanforderungen von Plattformen mit hoher Kernanzahl zu übertreffen, um die Rechenleistung bereitzustellen, die für Hardware-Enthusiasten oder Kreativprofis erforderlich ist, und um die Grenzen der PC-Leistung ohne herkömmliche Desktop-Beschränkungen oder Budgets zu überschreiten. ROG arbeitet mit Phanteks und In-Win zusammen, um das grenzenlose Potenzial von ROG Dominus Extreme durch den Aufbau eines kundenspezifischen Loop-Systems zu demonstrieren. Aufgrund des einzigartigen Formfaktors des Dominus arbeitet ROG auch mit Ökosystem-Partnern wie Gehäuse- und Wasserblockherstellern zusammen, um eine Reihe kompatibler Komponenten sicherzustellen.

Das ROG Maximus XI Formula, Gewinner des Innovationspreises CES® 2019, zeigt das geradlinige, raffinierte und funktionale Design, das in der Maximus Mainboard-Serie zur Ikone geworden ist. Mit dem unverwechselbar integrierten Kühlblock CrossChill EK III, der intelligenten Übertaktungssoftware und einem atemberaubenden polierten Spiegel-Finish wird die neueste Generation des Formula die Showcase-Systeme zum Glänzen bringen.

Um optimale CPU-Temperaturen zu gewährleisten, hat ROG einen neuen ROG Strix AIO-Kühler auf den Markt gebracht, ein Geschwistermodell der ROG Ryuo. Sie ist mit 120 und 240 mm Radiatoren ausgestattet und wurde für kompakte und mittelgroße Gaming-Rigs entwickelt. ROG Strix AIO-Kühler bewahren alle wesentlichen Elemente der ROG Ryuo und verfügen über ein beleuchtetes ROG-Logo mit Aura-Sync-Unterstützung, was sie zu einem wichtigen Bestandteil jedes Spielsystems macht.

ROG entwickelte ein Konzeptsystem mit einer Sonderedition des ROG Strix Helios Mid-Tower-Gaming-Gehäuses, um die ROG-Neuzugänge zu demonstrieren, die die Messlatte für Systemkontrolle und DIY-Builds höher legen. Das ROG Strix Helios Gehäuse in Sonderausführung verfügt über ein integriertes OLED-Panel zur Anzeige von Echtzeit-Statistiken und -Zuständen des Gesamtsystems, einschließlich Mainboard-Temperaturen, Lüftergeschwindigkeiten und mehr, um zu zeigen, wie ROG-Mainboards mit anderen Komponenten über die neue ASUS Node-Schnittstelle kommunizieren können, einen innovativen neuen Mainboard-Anschluss, der angeschlossene Geräte überwachen und steuern kann. Das andere Hauptmerkmal, das im Konzeptsystem demonstriert wird, ist die neue Armory Crate-Schnittstelle, die als zentrale Kommandozentrale konzipiert wurde und die wichtige Anwendungen wie Aura Sync und Armoury II an einem Ort integriert, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

OPTIMIERTE NETZWERKKONNEKTIVITÄT FÜR DAS STREAMING VON AAA-SPIELTITELN
Der neue ROG Rapture GT-AC2900 Dual-Band Gigabit Wi-Fi Router ist einer der weltweit ersten Router, der für das NVIDIA GeForce NOW Recommended Programm optimiert wurde. Die von GeForce NOW empfohlenen Router werden strengen Tests unterzogen, um sicherzustellen, dass sie für Cloud-Gaming die bestmögliche Erlebnisqualität und möglichst geringe Latenzzeiten bieten. GeForce NOW ist ein Cloud-Gaming-Service, der leistungsschwache oder inkompatible Systeme in ein leistungsstarkes Gaming-System verwandelt und sie mit beliebten PC-Gameshops wie Steam und Uplay verbindet. Der ROG Rapture GT-AC2900 ist zudem mit RGB-Beleuchtung ausgestattet, was ihn zu einer großartigen Ergänzung des Ambientes von Gaming-PCs macht, sowie mit einer dreistufigen Spielbeschleunigung, die den Spielverkehr vom Gerät zum Server priorisiert.

GAMING-ZUBEHÖR UND -PERIPHERIE FÜR ERSTKLASSIGES GAMING MIT STIL
ROG ist stolz auf seine Innovationskraft bei der Entwicklung der besten Gaming-Hardware, sei es bei der Hardware-Entwicklung oder bei Kühlsystemen für den reibungslosen Betrieb von Gaming-Titeln oder bei der Entwicklung von Peripherie, die auf die Interaktion mit Spielen und Inhalten ausgerichtet ist. Jedes Detail ist für den Spieler wichtig, einschließlich der Position und Größe der Tasten einer Tastatur, der Empfindlichkeit und Taktilität der Maus sowie des Stils und der Infos, die durch Zubehör vermittelt werden können. ROG berücksichtigt diese Details und spezifische Aspekte bei der Entwicklung seiner neuesten Reihe von Peripheriegeräten und Zubehör, darunter die mechanische Tastatur ROG Strix CTRL, das ROG Gaming Keycap Set, die drahtlose Gaming-Maus ROG Strix Carry, den Gaming-Stuhl ROG Chariot und den Gaming-Rucksack ROG Ranger BP3703.

Die mechanische Tastatur ROG Strix CTRL ist mit den weltbekannten deutschen Cherry MX RGB-Switches ausgestattet, um Spielern ein präzises Spielgefühl und ein taktiles Feedback zu bieten, das von einer Tastatur gefordert wird, sowie eine vergrößerte Strg-Taste, die speziell für First-Person-Shooter (FPS)-Spieler gedacht ist. Neben dem hochwertigen ROG-Slash-Design und der Aura-Sync-Kompatibilität zur Synchronisation von LED-Lichteffekten hat ROG eine neue Stealth-Taste hinzugefügt, die es Spielern ermöglicht, alle Apps sofort zu verstecken und jeden Sound sofort stumm zu schalten, sowie eine Schnellumschaltung, um sofort zwischen Funktionen und Multimedia-Inputs zu wechseln. Die Tastatur wird auch mit vier zusätzlichen silberfarbenen WASD-Tastenkappen zur individuellen Gestaltung sowie einem Werkzeug zur einfachen Entfernung der Kappen geliefert.

Um Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre mechanischen Tastaturen zu optimieren, hat ROG auch das ROG Gaming Keycap Set eingeführt, das aus sieben strukturierten, seitlich beleuchteten FPS- und MOBA-Tasten sowie einer ROG-roten, metallischen Tastenkappe besteht. Die Tastenkappen sind mit mechanischen Schaltern von Cherry MX kompatibel und das Set enthält ein Tastenkappenziehwerkzeug für eine einfache Installation.

Für Gamer, die viel unterwegs sind, hat ROG die ROG Strix Carry im Taschenformat entwickelt, eine tragbare kabellose Gaming-Maus, die über 300 Stunden ununterbrochenes Spielen auf einem Paar Standard-AA-Batterien ermöglicht und über einen optischen Sensor PMX3330 mit bis zu 7.200 einstellbaren DPI für höchste Präzision verfügt. Die Gaming-Maus kann mit jedem Laptop oder PC über 2,4 GHz Funkfrequenz (RF) für eine Abfragefrequenz von 1000Hz / 1ms oder über Bluetooth verbunden werden.

Die richtige Kombination aus Komfort, Ergonomie und Funktionalität ist bei der Auswahl eines Gaming-Stuhls von entscheidender Bedeutung. Deshalb hat ROG die hochwertigen Gaming-Stühle ROG Chariot und ROG Chariot Core entwickelt, die mit einem leicht zu reinigenden PU-Gewebe, hochelastischem Kaltschaum und einem Ganzstahlrahmen ausgestattet sind, der Verschleiß durch Wasser, Kratzer und hohe Temperaturen widersteht. Der oberen Kopfstütze und der unteren Lendenwirbelstütze wurde ein Memory-Schaumstoff zugesetzt, um Komfort und Haltung zu verbessern sowie Stress und Rückenschmerzen zu reduzieren. ROG Chariot verfügt über einzigartige Funktionen wie LED-Beleuchtung, Zeiterfassung, die den Benutzer an seine Sitzzeiten erinnern kann, und Motion Mapping, das erkennen kann, wann der Benutzer aufsteht und die Inhalte auf seinem Computer nahtlos pausiert.

Für Spieler, die eine neue Art und Weise suchen, ihren ROG-Support zu präsentieren und sich von der Masse abzuheben, hat ROG den ROG Ranger BP3703 Gaming-Rucksack auf den Markt gebracht, der mit adressierbaren LEDs für verschiedene RGB-Lichteffekte ausgestattet ist. Der ROG Ranger BP3703 Gaming-Rucksack verfügt über externe Sensoren, um Lichtverhältnisse zu erkennen und die Helligkeit entsprechend anzupassen. Benutzer können zudem den eingebauten Controller am Gurt verwenden, um Lichteffekte und Einstellungen zu ändern. Es wird auch eine weitere Version ohne die LED-Funktionen geben, den ROG Ranger BP3703 Core Gaming Rucksack.

Für einen wirklich einzigartigen Gaming-Stil bietet die neue ROG PNK LTD-Serie die ROG Gladius II Origin Gaming-Maus, ROG Strix Flare Gaming-Tastatur, ROG Strix Fusion 300 Headset und ROG Sheath Mauspad in atemberaubenden rosa Farbschemata, die den Spielern mehr Wahlmöglichkeiten bieten, um Setups mit dem von ihnen gewünschten Look zu erstellen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 95 mal gelesen




« [ 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Neue Wasserkühler, Backplates & PCIe-Riser von PHANTEKS
» SilentiumPC Navis RGB Serie vereint leistungsstarke 120/240/280 AIOs mit moderner RGB-Beleuchtung
» BitFenix - Spectre Addressable RGB LED im Test
» XLayer - Powerbank PLUS Wireless + Dock im Test
» Sharkoon SilentStorm Cool Zero: Vollmodulares Netzteil mit anpassbarem Kühlverhalten
Anzeige
Anzeige