Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» HyperX - Alloy ...
von Jannik
» Xilence - Perfo...
von Michael
» Samsung - Porta...
von Patrick
» CHIEFTEC - CMR-...
von Patrick
» Reeven - NAIA 2...
von Michael
Anzeige

Test / Review: HyperX - Alloy Elite - mechanische Gaming Tastatur



Donnerstag 03. 08. 2017 - 12:55 Uhr - Test / Review: ARCTIC - Accelero Hybrid III-120

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 84 mal gelesen


Mittwoch 02. 08. 2017 - 23:37 Uhr - Noctua präsentiert CPU Kühler für AMD Ryzen Threadripper (X399) und Epyc

Allgemein

Noctua präsentierte heute drei High-End-Kühler für die TR4 und SP3 Sockel der jüngsten AMD Plattformen Ryzen Threadripper (X399) und Epyc. Die neuen TR4-SP3 Versionen der vielfach ausgezeichneten NH-U14S, NH-U12S und NH-U9 Kühler wurden speziell angepasst und verfügen über eine größere Kontaktfläche sowie ein SecuFirm2™ Montagesystem für TR4/SP3. Zusammen mit den vormontierten NF-A15, NF-F12 und NF-A9 Premium-Lüftern bieten die neuen Kühler hervorragende Kühlleistung und ausgezeichnete Laufruhe.

„High-End-Plattformen verlangen üblicherweise nach High-End-Kühllösungen und genauso ist das auch bei AMDs neuen Ökosystemen Epyc und Ryzen Threadripper“, erklärt Roland Mossig (Noctua CEO). „Wir haben daher unsere vielfach ausgezeichneten NH-U14S, NH-U12S und NH-U9 Kühler angepasst, damit Anwender auch auf den neuen AMD Plattformen auf deren bewährte Kombination von Leistung und Laufruhe zurückgreifen können.“



Die Vollkupfer-Kontaktfläche der TR4-SP3 Versionen ist mit 70x56mm mehr als doppelt so groß wie jene der Standard-Modelle. Sie wurde speziell für die übergroßen Heatspreader (IHS) von AMDs TR4/SP3 basierten Prozessoren angepasst und ermöglicht einen optimalen Wärmeübergang von der CPU zum Kühlersockel und weiter über die Heatpipes zu den Kühlrippen.

Das mitgelieferte SecuFirm2™ Montagesysteme für TR4 und SP3 wurde spezifisch für die neuen Sockel entwickelt und ist besonders einfach zu montieren: Kühler aufsetzen, vier Federschrauben anziehen, fertig! Um eine bestmögliche Kompatibilität mit SLI und CrossFire Multi-GPU Systemen zu gewährleisten, bietet das neue SecuFirm2™ Montagesystem zudem die Möglichkeit, den Kühler um 3 bzw. 6mm zum oberen Rand des Mainboards hin zu versetzen, um mehr Freiraum zwischen dem Kühler und dem obersten PCIe Slot zu haben.



Mit Lüftern im 140mm, 120mm und 92mm Format zielen die drei neuen Kühler auf spezifische Anwendungsprofile: Während der 140mm-Kühler NH-U14S TR4-SP3 die höchste Kühlleistung erzielt, was ihn zu einer idealen Wahl für TR4/SP3 Systeme im absoluten High-End-Bereich macht, kombiniert das 120mm-Modell NH-U12S TR4-SP3 hervorragende Kühlleistung mit ausgezeichneter Kompatibilität: Seine moderate Bauhöhe von 158mm ist kompakt genug für die meisten modernen Tower-Gehäuse und mit einer Breite von 125mm ragt er auf den meisten Mainboards nicht über den obersten PCIe Slot. Das noch kompaktere 92mm-Modell NH-U9 TR4-SP3 bietet 100% PCIe Kompatibilität und passt mit einer Bauhöhe von nur 125mm zugleich in viele kompaktere Systeme sowie in die meisten 4HE Gehäuse.

Anders als der NH-U14S TR4-SP3 und der NH-U12S TR4-SP3, die jeweils mit einem von Noctuas NF-A15 PWM bzw. NF-F12 PWM Premium-Lüftern ausgeliefert werden, ist der NH-U9 TR4-SP3 mit zwei NF-A9 PWM bestückt. Durch diese Doppellüfter-Konfiguration erzielt er eine für einen derart kompakten Kühler beeindruckende Silent-Kühlleistung, die nahe am Niveau des größeren NH-U12S TR4-SP3 liegt.



Komplettiert wird das rundum hochwertige Gesamtpaket der neuen Kühler durch Noctuas bewährte NT-H1 Wärmeleitpaste und 6 Jahre Herstellergarantie. Ihre einzigartige Kombination von ausgezeichneter Kühlleistung und exzellenter Akustik macht den NH-U14S TR4-SP3, NH-U12S TR4-SP3 und NH-U9 TR4-SP3 zu echten Premium-Lösungen für TR4/SP3 basierte High-End-Systeme.

Preise und Verfügbarkeit
Alle drei Modelle werden in Kürze ausgeliefert und sollten ab Ende August erhältlich sein. Die empfohlenen Verkaufspreise lauten wie folgt:
NH-U14S TR4-SP3: EUR 79.90 / USD 79.90
NH-U12S TR4-SP3: EUR 69.90 / USD 69.90
NH-U9 TR4-SP3: EUR 69.90 / USD 69.90


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 74 mal gelesen


Mittwoch 02. 08. 2017 - 23:29 Uhr - Fractal Design präsentiert neues Define C Gehäuse mit Seitenteil aus getempertem Glas

Allgemein

Viele moderne Gehäuse versuchen durch eine Unzahl von Features für möglichst jeden denkbaren Einsatzzweck gerüstet zu sein. Dies resultiert dann häufig in einem Gehäuse mit diversen ungenutzten Einbauplätzen für Laufwerke, leeren Halterungen und viel überschüssigem Platz. Entwickelt für Anwender, die eine flexible Plattform für ATX oder Micro ATX Systeme suchen, welche keinen Platz verschwendet, ist die neue Define C TG Serie die perfekte Möglichkeit, um Effizienz und Raumangebot mit einem transparenten Seitenpanel aus solidem getempertem Glas zu kombinieren.



Kleiner als gewöhnliche ATX und Micro ATX Gehäuse und mit durchdachten Innenräumen ausgestattet, bieten sowohl das Define C TG als auch das Define Mini C TG dem Anwender die perfekte Grundlage für leistungsstarke Systeme. Das strömungsgünstige Design des Innenraumes ermöglicht dabei einen uneingeschränkten Luftstrom auf die Kernkomponenten des Rechners. Die Gehäuse der Define C TG Serie bieten höchste Leistung und bestechen dennoch durch ein leises Betriebsgeräusch unter allen Bedingungen.



Die herausragende Unterstützung von Luft- und Wasserkühlungen gewährleistet, dass selbst leistungsstärkste Systeme effektiv gekühlt werden können. Auch die neue Define C TG Serie verfügt dabei über die bewährten Ausstattungsmerkmale wie das ikonische Design der Frontblende, das integrierte Dämmmaterial sowie der ModuVent Technologie im Top-Panel. Falls die ModuVent Abdeckungen zugunsten zusätzlicher Lüfter oder eines Radiators entfernt werden sollten, kann an dieser Stelle nun ein magnetischer Staubfilter angebracht werden. Im Innenraum sorgt eine durchgängige Netzteilabdeckung für ein bisher nicht gekanntes Maß an Möglichkeiten beim Kabelmanagement.


 
Unser Team von Ingenieuren in Schweden hat bei der Entwicklung gezielt darauf geachtet, dass ein Höchstmaß an Leistung ohne Einschränkungen an erster Stelle steht. Dank ihres innovativen Designs bietet die Define C TG Serie die perfekte Basis für jedes System und beweist eindrucksvoll, warum Fractal Design für immer mehr Kunden die erste Wahl ist.
 


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 68 mal gelesen


Mittwoch 02. 08. 2017 - 23:24 Uhr - Razer veröffentlicht schnellste Gaming-Tastatur auf dem Markt - Die BlackWidow TE Chroma V2

Allgemein

Razer, der global führende Lifestyle-Brand für Gamer, kündigt heute den Verkaufsstart der Razer BlackWidow Tournament Edition (TE) Chroma V2 an, der ersten Wahl von Esport-Athleten bei Gaming-Tastaturen.

Die Razer BlackWidow TE Chroma V2 ist die kompakte mechanische Gaming-Tastatur für professionelle Gamer, die schnelle Reaktionszeiten benötigen. Die neue Tastatur verfügt über Razers neue „Instant Trigger”-Technologie (ITT), welche die schnellste Auslöserate in einer derzeit auf dem Markt verfügbaren Gaming-Tastatur möglich macht. Bei der Betätigung einer Taste sorgt die ITT für eine verzögerungsfreie Signalübermittlung der Auslösung zwischen Tastatur und Computer.



Nutzer der Razer BlackWidow TE Chroma V2 können sich zwischen drei mehrfach ausgezeichneten mechanischen Schaltervarianten von Razer entscheiden – Green, Orange und Yellow. Die Yellow Razer-Schalter sind linear und leise und wurden speziell für anspruchsvolle, schnelle Spiele wie First-Person-Shooter und MOBAs designt. Sie lösen nach nur 1,2 mm aus, sind 40% schneller als mechanische Standardschalter und haben selbst unter extremen Spielbedingungen eine Lebensdauer von bis zu 80 Millionen Anschlägen.

„Gamer vertrauen in jeder Spielsituation auf die Reaktionsfähigkeit und Schnelligkeit ihrer Ausrüstung,“ sagt Min-Liang Tan. Razer-Mitgründer und CEO. „Das Timing ist entscheidend. Die ‚Instant Trigger‘-Technologie der BlackWidow TE Chroma V2 arbeitet Hand in Hand mit unseren Yellow-Schaltern und schafft so im Zusammenspiel von Hardware und Software die schnellste Reaktionszeit einer Tastatur auf dem Markt.“



Die BlackWidow TE Chroma V2 ist durch ihr kompaktes Tenkeyless-Design und das abnehmbare Kabel leicht mitzunehmen. Die ergonomische magnetische Handballenauflage sorgt für absoluten Komfort im Spiel und kann ebenfalls für den Transport abgenommen werden.

Die BlackWidow TE Chroma V2 verfügt über individuell beleuchtete Tasten, die über Razer Chroma™ gesteuert werden und damit ihre Beleuchtungseffekte mit anderen Razer Chroma-fähigen Geräten synchronisieren können. Alle Effekte und die Auswahl der 16,8 Millionen möglichen Farboptionen werden über Razer Synapse gesteuert und können über den Razer Chroma Workshop mit Millionen anderer Razer Chroma-Nutzer geteilt werden. Die In-Game-Beleuchtungsprofile von Razer Chroma sind außerdem in beliebte Spieletitel wie Overwatch oder Call of Duty integriert.

Die Razer BlackWidow Chroma TE V2 kann ab sofort online über RazerStore.com bestellt werden.

PREIS
149,99 €

VERFÜGBARKEIT:
Razerzone.com – Jetzt erhältlich
Weltweit – August 2017


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 59 mal gelesen


Mittwoch 02. 08. 2017 - 13:27 Uhr - Aerosoft veröffentlicht nach sieben Jahren Entwicklung Add-on CRJ 700/900 für FSX und Prepare3D

Games

 

Der bekannte Kurz- und Mittelstreckenjet CRJ 700/900 X ist ab heute für den FSX und Prepar3D im Online-Shop von Aerosoft verfügbar. Die Simulation Company aus Paderborn hat den Titel gemeinsam mit Digital Aviation entwickelt. Die virtuellen Passagier-Jets sind sehr komplex und bis ins kleinste Detail nachgebildet – nahezu sämtliche Systeme der realen Vorbilder wurden umgesetzt.  CRJ 700/900 X richtet sich an erfahrene Spieler, denn die Piloten sind in jeder Phase der Kurz- und Mittelstreckenflüge gefordert.

Dieses Add-on enthält neben der originalgetreuen und voll funktionsfähigen Nachbildung des Cockpits auch ein 3D-Modell, das seines Gleichen sucht.

Die Bombardier CRJ700 und CRJ900 sind erfolgreiche und moderne Regionalflugzeuge. Weltweit sind knapp 600 der Maschinen im Einsatz, die für ihre Effizienz und geringen Betriebskosten bekannt sind.

 

Gameplay-Features:

·         Paintjobfähige Modelle

·         Paint Kit

·         Extrem realistisches Flugmodell

·         Soundmodul für alle Cockpitfunktionen

·         Vollständiges Flight Management System (FMS) mit aktualisierbarer Datenbank (NavData Pro) und integriertem Konfigurationsmodul

·         Headup Guidance System für realistische CAT II und CAT III Anflüge

·         Innovatives Mouse Control-System für das virtuelle Cockpit


Die CRJ 700/900 X steht zum Preis von 49,95 € im Aerosoft Shop zum Download zur Verfügung und wird auch in Kürze als Box im Handel  zum Preis von 49,99 € verfügbar sein.


Geschrieben von Jan
Benutzerinfo: Jan Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 70 mal gelesen


Mittwoch 02. 08. 2017 - 13:04 Uhr - Test / Review: Thustmaster - T.16000M FCS Hotas

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 75 mal gelesen


Dienstag 01. 08. 2017 - 13:34 Uhr - SteelSeries mit neuer RIVAL und Sensei 310 Gaming Maus

Allgemein

SteelSeries, die am schnellsten wachsende Gaming Headset Marke in den Vereinigten Staaten, setzt heute einen neuen Standard in Sachen Gaming Maus Technologie. Heute wird der TrueMove3, ein optischer Sensor in Kooperation mit PixArt, vorgestellt, der auch gleichzeitig der erste genaue 1-zu-1 Sensor einer Maus ist.
SteelSeries veröffentlicht den TrueMove3 Sensor in den neu designten Gamingmäusen Sensei 310 und Rival 310.

„Wir veröffentlichen den ersten genauen eSport Sensor“, sagte Ehtisham Rabbani, SteelSeries CEO. „Unsere Marke wurde vor mehr als 15 Jahren ins Leben gerufen, um eSport Progamern zu helfen, Meisterschaften zu gewinnen. Wir sind stolz, dass unsere Hardware mehr Preisgelder gewonnen hat als jede andere Marke. Wir haben dies durch konventionelles Wissen und den Fokus auf das wirklich Wichtige, was die Progamer besser macht, erreicht – aus diesem Streben wurde der neue TrueMove-Sensor geboren.“



Der TrueMove3 Sensor – Der erste genaue eSport Sensor

Der TrueMove3 ist ein optischer Sensor mit 12.000 CPI und 350 IPS, welcher in Kooperation mit dem führenden Sensorhersteller PixArt entwickelt wurde.
Eine sehr geringe Latenz und das schnelle Antworten des Sensors (ultra-low-latency and rapid-response) liefert eine natürliche und akkurate Mausbewegung.

Während andere Maussensoren sich in Schwankungsreduktionen und Latenzaufzeichnungen festfahren, liefert der TrueMove3 Sensors eine 1-zu-1 Aufzeichnung von 100 bis zu 3500 CPI und somit eine wahre eSport Leistung. Keine andere bisher erschienene Gamingmaus der Welt besitzt bisher diese Technologie.



Von 3500 bis zu 12000 CPI nutzt der TrueMove3 neue, fortgeschrittene Schwankungsreduktionen, um natürliche Mausbewegungen zu liefern, ohne die Antwortzeit zu senken.
Der maßgeschneiderte TrueMove3 SROM reduziert die Antwortzeit drastisch und steigert somit die Genauigkeit enorm.

Dank der exklusiven Kooperation mit PixArt ist der TrueMove3 Sensor der erste seiner Art und nur in den neuen Gamingmäusen Sensei 310 und Rival 310 verbaut!

 



EG Dota 2 Spieler Syed „SumaiL“ Hassan: „Ich gewinne, weil ich hart daran arbeite, der Beste zu sein – somit brauche ich Hardware, die dem gerecht wird – eine Maus, welche mich vergessen lässt, dass ich sie überhaupt benutze. Das ist genau das, was wir als Gamer brauchen, Hardware, die zu unserer Spielgeschwindigkeit passt, die uns erweitert. Ich habe LAN’s mit einem Prototypen der Sensei 310 Anfang diesen Jahres gewonnen – nun ist es meine Maus, und wenn ich mit ihr fertig bin, wird sie Millionen gewonnen haben.“

Sensei 310 – Der Meister kehrt zurück

Die legendäre SteelSeries Sensei ist zurück – mit verbesserten Technologien und Features, im beliebten beidhändigen Sensei-Design.
Die Maus besitzt acht programmierbare Buttons, neu in der Industrie vertretene reine Silikon Side Grips. Außerdem gibt es den neuen, exklusiven, gesplitteten Trigger-Button, welcher mit mechanischen Switches versehen ist, garantiert 50 Millionen Klicks aushält und somit eine lebenslange Ausdauer für ein schnelles und konsequentes Klickgefühl gewährleistet.

Rival 310 – Die rechte Hand

Die Rival 310 ist das neuste Mitglied der Rival-Serie. Die neue Rival 310 teilt den Sensor und die Features mit der neuen Sensei 310, allerdings in einem ergonomischen Rechtshand-Design, wofür die Rival-Serie bekannt ist. Des Weiteren gibt es hier sechs programmierbare Tasten und ein weiches, widerstandsfreies Gummikabel vorzuweisen.



SteelSeries Engine Software

On-board Memory erlaubt dem Benutzer, die Einstellungen zu speichern, somit ist ein erneutes Einstellen auf anderen Rechnern nicht mehr notwendig.
Die Maus ist ebenfalls kompatibel mit SteelSeries Engine Apps wie zum Beispiel PrismSync oder GameSense, um synchronisierte Lichteffekte zwischen den SteelSeries Geräten herzustellen und spielabhängige Beleuchtungen zu gewährleisten.



Die Sensei 310 und die Rival 310, exklusiv mit dem SteelSeries TrueMove3 Sensor, sind JETZT verfügbar auf der SteelSeries Website für 69,99€.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 92 mal gelesen




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» CHERRY MX Board 5.0 Special Edition: Große Verlosungsaktion auf der Gamescom 2017
» Der leistungsstarke asymmetrische Tower-Kühler Brocken 3 von Alpenföhn inklusive Wing-Boost-3-Lüfter
» CHERRY MX: Mechanische Schalter ab sofort einzeln bei Reichelt.de erhältlich
» Scythe stellt hochwertige Kaze Flex 120 Lüfterserie mit langlebigem Sealed Precision FDB Lager vor
» Test / Review: HyperX - Alloy Elite - mechanische Gaming Tastatur
Partner
Banner Change
Online
Online ist:    
Es sind
30 Gäste Online
Rabattaktion
Anzeige