Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Scythe - Kaze F...
von Michael
» PHANTEKS - Ecli...
von Patrick
» Inter-Tech - Ar...
von Michael
» SanDisk - Mobil...
von Patrick
» SanDisk - Extre...
von Patrick
Anzeige

Scythe - Kaze Flex 120 RGB im Test



Sonntag 02. 09. 2018 - 22:28 Uhr - Flachstes Design, größter Klang: die beyerdynamic BYRD Serie auf der IFA 2018

ifa

Wo immer „Bird“ ins Spiel kommt, schwingen Leichtigkeit und Lebendigkeit mit. Vom Jazz-Virtuosen Charlie „Bird“ Parker bis hin zu „Frei sein wie ein Vogel“. Das alles und mehr steckt in diesem Wort. So spiegelt auch der Name „BYRD“ die vielen Facetten der neuen In-Ear-Kopfhörer-Serie von beyerdynamic wider: stilvoll und langlebig. Kraftvoll und harmonisch. Leicht und komfortabel. Eben für alle, die absolute Freiheit und perfekten Musikgenuss lieben. Die Gehäuse der BYRD Serie basieren auf dem herausragenden Design des beyerdynamic Xelento und wurden speziell an die Ergonomie des menschlichen Ohrs angepasst. Ihre Leichtigkeit überträgt sich auf die Spielfreude, für eine beeindruckende Klang-Performance. Ob kabelgebunden mit Beat BYRD und Soul BYRD oder kabellos mit Blue BYRD inklusive der innovativen MOSAYC Klang-Personalisierung – die BYRD Serie ist perfekt für aktive Musikliebhaber, die überall den besten Klang genießen möchten.

 
Klangstarker Einsteiger: beyerdynamic Beat BYRD
Bereits das exklusiv im beyerdynamic Online-Shop erhältliche In-Ear Einsteigermodell Beat BYRD begeistert durch seinen kraftvollen, ausgewogenen Klang, druckvollen Bass – und ist mit seinem robusten, orangen Kabel ein echter Hingucker. An ihm sieht man bereits den neuen Look der Marke beyerdynamic, mit dem markanten Y-Signet, das in Zukunft auf vielen Produkten der Heilbronner Audio-Experten zu sehen sein wird. Wie bei allen Modellen der BYRD Serie ist das Gehäuse des leichten Kopfhörers besonders flach, sodass er nicht aus dem Ohr herausragt. Selbst wenn man den Kopf seitlich anlehnt oder auf der Seite liegt, drückt der In-Ear nicht und sitzt dennoch sicher im Ohr. Das macht die BYRD Serie zum idealen Begleiter für entspanntes Musikhören oder sportliche Aktivitäten.
 
Komfort und Klang für jeden Tag: beyerdynamic Soul BYRD 
Das kabelgebundene Highlight der BYRD Serie ist der neue Premium-In-Ear-Kopfhörer Soul BYRD. Der hochwertige Allrounder besticht durch seinen besonders ausgewogenen Klang und eine detailreiche Auflösung, die Musikliebhaber begeistern wird. Auch sein Gehäuse wurde von den beyerdynamic Experten perfekt auf die Form des menschlichen Ohrs abgestimmt, sodass er höchsten Tragekomfort ohne Abstriche bietet. Hochwertige Materialien machen den Soul BYRD zu einem stilvollen Alltagsbegleiter, der zugleich extrem langlebig ist. Von den eleganten Zierplatten aus eloxiertem und glasperlgestrahltem Aluminium bis hin zum hochwertigen Kabel, das Störgeräusche auf ein Minimum beschränkt und selbst bei täglicher Beanspruchung frei von Verformungen bleibt – bei diesem Kopfhörer stimmt einfach alles.
 
Bequem, hochwertig und besonders nachhaltig
Für einen individuellen Sitz und optimalen Klang liegen dem Soul BYRD fünf Paar Ohrpassstücke aus besonders anschmiegsamem Silikon in XS, S, M, L und XL bei. Optional sind Ohrpassstücke von Comply™ (Serie 400) erhältlich. Damit Musikliebhaber lange Freude an „ihrem beyerdynamic“ haben, können Ohrpassstücke und Cerumenschutz gegen Ohrenschmalz unkompliziert gereinigt oder ersetzt werden. Praktisch für den mobilen Alltag sind die universelle Drei-Tasten-Fernbedienung für iOS- und Android-Geräte, um zum Beispiel den persönlichen Assistenten wie Siri oder Google aufzurufen, sowie das integrierte Mikrofon, wenn der Soul BYRD als hochwertiges Headset verwendet wird.
 
Frei wie ein Vogel: beyerdynamic Blue BYRD
Die perfekte Verbindung aus absoluter Freiheit und maximalem Komfort: Der Blue BYRD ist ein kabelloses Highlight der neuen Premium-In-Ear-Kopfhörerserie von beyerdynamic. Wie sein kabelgebundenes Pendant Soul BYRD überzeugt er durch sein stilvolles Design, höchsten Tragekomfort und eine perfekte Verarbeitung. Ungetrübter Musikgenuss, jederzeit und überall – mit dem Blue BYRD von beyerdynamic wird diese Verheißung Realität. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu sechs Stunden ist der Blue BYRD ein zuverlässiger Begleiter und kann schnell über USB-C geladen werden.
 
Neueste Technologie, individueller Klang
Eine universelle Drei-Tasten-Fernbedienung für iOS- und Android-Geräte, die neueste Bluetooth®-Technologie sowie aktuelle Audio-Codecs wie aptX™ und AAC sorgen beim Blue BYRD für maximalen Komfort und beste Klangqualität ohne Kabel. Zusätzlich verfügt der Kopfhörer über aptX™ Low Latency für eine nahezu latenzfreie Übertragung von Audiosignalen kompatibler Endgeräte – was ihn für eine lippensynchrone Wiedergabe an modernen Fernsehern oder kompatiblen Notebooks und Tablets prädestiniert. Ein weiteres Highlight des Blue BYRD ist seine individuelle MOSAYC Klang-Personalisierung, die bereits in den mehrfach ausgezeichneten High-End-Kopfhörern Aventho wireless, Amiron wireless und Xelento wireless von beyerdynamic zum Einsatz kommt.
 
Dynamische Klang-Personalisierung per MIY App
Das menschliche Gehör unterscheidet sich von Person zu Person und verändert sich im Laufe eines Lebens stark. Wie bei einem Mosaik gehen einzelne Bausteine des akustischen Gesamtbilds verloren oder verblassen. Feine Details verschwimmen, einzelne Frequenzen und Klangfarben verlieren an Kraft. Durch die innovative MOSAYC Klang-Personalisierung von beyerdynamic wird das Klangbild wieder vervollständigt. Hierfür kommt Mimi Defined™ zum Einsatz: Über einen Hörtest, basierend auf den Forschungen von Mimi Hearing Technologies, wird in der beyerdynamic MIY App für Android- und iOS-Mobilgeräte ein individuelles Hörprofil erstellt. Durch dieses wird der Klang des Blue BYRD dynamisch an das Hörvermögen seines Trägers angepasst. Die Steine des Mosaiks werden quasi wieder aufgefüllt, für ein vollständiges, brillantes Klangbild, das in seiner ganzen Farbenpracht und Detailfülle erstrahlt. Das Hörprofil selbst wird direkt im Blue BYRD abgespeichert, sodass die individuelle Klang-Personalisierung an jeder Quelle auch ohne App verwendet werden kann. Alle Kopfhörer mit MOSAYC Klang-Personalisierung werden zukünftig auch anhand eines Logos zu erkennen sein. Mit MOSAYC setzt beyerdynamic die erfolgreiche Kooperation mit Mimi Hearing Technologies fort und nutzt die neueste Generation von Mimi Defined™.
 
Preise und Verfügbarkeit
Der beyerdynamic Beat BYRD ist Ende September, der Soul BYRD Mitte Oktober und der Blue BYRD im vierten Quartal 2018 verfügbar. Der Beat BYRD wird exklusiv im Onlineshop auf beyerdynamic.de erhältlich sein, die unverbindliche Preisempfehlung (inklusive Mehrwertsteuer) beträgt 24,90 Euro. Soul BYRD und Blue BYRD sind sowohl im Onlineshop als auch im Fachhandel verfügbar. Die UVP (inkl. MwSt.) des Soul BYRD ist 79,00 Euro, der Blue BYRD ist für eine UVP (inkl. MwSt.) von 129,00 Euro erhältlich.

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 57 mal gelesen


Sonntag 02. 09. 2018 - 21:46 Uhr - SHARP zeigt Weltneuheiten im Bereich 8K TVs und Monitore auf der IFA 2018

ifa

Sharp, einer der weltweit führenden Elektronikkonzerne präsentiert auf der IFA 2018 erstmalig seine zweite Generation 8K TVs und Monitore für das Konsumentengeschäft. Die Leitmesse für Consumer Electronics markiert die globale Markteinführung gleich drei neuer 8K Modelle in den Größen 60‘‘, 70‘‘ und 80“. Sharp erreicht damit ungeahnte Möglichkeiten im Bereich der Bildrealität und Farbtiefe. Die Einführung der zweiten 8K Generation startet in Asien bereits Ende 2018. In Europa wird die zweite Generation ab Anfang 2019 verfügbar sein.

 

Sharp gilt nach der erfolgreichen Markteinführung des LV-70X500E 2017 als Wegbereiter in Sachen 8K Fernseher. Diese erreichen eine Bildqualität die einer 16-fachen Full-HD Auflösung entspricht. Auf über 33 Megapixeln werden selbst winzige Details dargestellt, was den Bildern eine atemberaubende Realität verschafft und dem Zuschauer ein herausragendes dreidimensionales Bilderlebnis bietet.
Darüber hinaus kommt Sharp mit der Weiterentwicklung des 8K-Segments der weiter steigenden Nachfrage nach immer größeren TV-Bildschirmen nach. Seit einigen Jahren gehen in Europa die Umsatzzahlen großer Bildschirme ab 55‘‘ in die Höhe. Mit dem Trend zu immer größeren Fernsehern, steigt zugleich auch der Anspruch an immer höhere Auflösungen. Damit auch bei großen Bildschirmen keine störenden Bildpunkte zu sehen sind, ist daher eine hohe Pixelanzahl notwendig. Auch in kleineren Wohnzimmern mit geringen Sichtabständen steht so einem gestochen scharfen Großbildvergnügen nichts im Wege.

Der Schritt in die nächste Generation
Mit Sharps neu entwickeltem 8K Bildprozessor können auch 4K UHD und 2K Full-HD Inhalte in 8K Qualität genossen werden. Sharps einzigartiger Erkennungs-Algorithmus definiert dabei die Anzahl der Bildpunkte und skaliert diese hoch auf das feine Pixelraster der 8K Modelle. Dabei verarbeitet der Bildprozessor große Datenmengen in Echtzeit und garantiert mit einer doppelten Verarbeitungsgeschwindigkeit von 100Hz reibungslos bewegte Bilder ohne
Ghosting-Effekt. Mit der zweiten Generation seiner 8K TVs und Monitore erreicht Sharp neue Rekorde in Sachen Bildrealität. Das 80‘‘ Flaggschiff-Modell ist ausgestatten mit dem von Sharp neu entwickelten UV2A II LCD-Panel  welches mit hocheffizienter Lichtübertragung arbeitet. Neben erstklassiger Bildschärfe und Farbtiefe erreicht das 80‘‘ Modell eine nie dagewesene Helligkeit und brillante Farben. Verfügbarkeiten und Spezifikationen der in Europa erhältlichen 8K TV und Monitor Modelle werden noch bekanntgegeben. Das 80‘‘ Flaggschiff Modell wird europaweit erhältlich sein.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 63 mal gelesen


Sonntag 02. 09. 2018 - 21:30 Uhr - SHARP präsentiert vielfältiges Audio Line-up auf der IFA

ifa

Das japanische Unternehmen Sharp, seit Jahrzehnten einer der führenden Elektronikkonzerne weltweit, präsentiert auf der Internationalen Funkausstellung 2018 eine ganze Reihe innovativer Produkte und steigt damit wieder
in den europäischen Audio-Markt ein. Mit einer hohen Produktvielfalt im Bereich Soundbars bietet Sharp eine große Auswahl für die unterschiedlichsten Kundenwünsche. Pünktlich zur IFA 2018 präsentiert das Unternehmen den Kunden nun preislich attraktive Lösungen mit Dolby Atmos® Technologie. Aber auch mit erstklassigen Digitalradios und DAB-Geräten sowie Bluetooth®-Lautsprechern bietet Sharp Produkte in modernen Designs.
Sharp ist im Bereich Soundbars breit aufgestellt und bietet ein knappes Dutzend unterschiedlicher Modelle an – vom 110 W Bluetooth-Einsteigermodell HT-SB106 bis hin zum mit dem Red Dot Award 2018 ausgezeichneten Wi-Fi 2.1 ALL-IN-ONE 220W Modell HTSBW420.


Zum Neustart seines Europageschäfts präsentiert Sharp nun zwei attraktive Soundbar-Lösungen mit Dolby Atmos, die nicht nur preislich überzeugen. Tragbare DABRadiogeräte, Stereo Digital-/ Internetradios und eine Reihe mobiler Bluetooth®-Lautsprecher mit Unterstützung von Sprachsteuerungen wie Siri® oder Google Assistant™ runden das Produktportfolio ab. Sharp kombiniert mit seinem Audio Line-up innovative Technologien mit schickem Design und orientiert sich dabei stark an den Wünschen der Kunden. Dolby Atmos® Soundbars mit kabellosem Subwoofer Dolby Atmos erzeugt einen kraftvollen 3D-Sound, der einen förmlich umgibt. Durch die kreative Platzierung individueller Klänge, verwandelt Dolby Atmos jeden Raum in einen Ort der Unterhaltung und kreiert perfektes Heimkino-Feeling. Dabei erzeugt Dolby Atmos das Gefühl mitten im Geschehen zu sein und sorgt für ein bewegendes  Unterhaltungserlebnis.


Sharp bringt nun die Soundbar HT-SBW800 mit 5.1.2-Soundsystem auf den Markt und kündigt zugleich die Entwicklung der 3.1 Variante HT-SBW460 an. Beide verfügen über einen kabellosem Subwoofer und bieten mit einer  unverbindlichen Preisempfehlung von 359 EUR und 559 EUR preiswerte Lösungen für jeden Fernseher. Neben Dolby Atmos werden auch Dolby TrueHD™, Dolby Digital Plus™ und Dolby Digital™ unterstützt. Dabei lassen sich die Soundbars per Tastenmenü am Gerät oder mit der TVFernbedienung über HDMI ARC-CEC steuern. Als Anschlüsse stehen zwei HDMI 2.0 Eingänge sowie ein Ausgang mit 4K-pass-through zur Verfügung. Zudem verfügen die
Soundbars neben einem optischen Eingang über einen Koaxial- sowie einen AUX-Eingang und einer USB-Schnittstelle für Audiowiedergabe und Updates. Darüber hinaus ist auch kabelloses Streaming via Bluetooth möglich. Die Verfügbarkeit beider Soundbars ist für Ende 2018 geplant.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 62 mal gelesen


Sonntag 02. 09. 2018 - 21:22 Uhr - SHARP präsentiert drei neue Smartphone Modelle mit elegantem Design und atemberaubender Display-Technologie

ifa

Sharp, der japanische Marktführer im Android-Bereich, steigt mit den Smartphones SHARP B10, SHARP AQUOS C10 und SHARP AQUOS D10 in den europäischen Markt ein. Die Foxconn-Tochter setzt dabei auf elegante Designs und realisiert mit ihren beinahe randlosen FreeForm-Displays Geräte, die trotz großer Bildschirme von 5,5 bis zu 5,99 Zoll, kompakt sind und perfekt in der Hand liegen. Die AQUOS Full HD+ Displays der Modelle C10 und D10 liefern dabei beeindruckende Bildqualität und brillante Farben. Hier profitiert SHARP von jahrzehntelanger Forschung im Bereich der Display-Technologie und nutzt zudem Synergien aus der TVDisplay-Fertigung.

Seit der Gründung 1912 zählt Sharp zu den weltweit führenden Elektronikkonzernen und gilt im japanischen Heimatmarkt als Marktführer im Bereich der Android-Smartphones. Dabei profitiert das Unternehmen von seiner jahrelangen Erfahrung in Forschung und Entwicklung. Im Jahr 2000 stattete Sharp erstmals ein Mobiltelefon mit einer integrierten Kamera aus und brachte 2003 als erster Anbieter ein Mobiltelefon mit Megapixel-Kamera auf den Markt. Als Hersteller leistungsstarker High-End-Displays sowie sehr kleiner Kameramodule hat Sharp die Smartphone-Revolution maßgeblich mitgestaltet. Mit dem Wiedereintritt in den europäischen Smartphone-Markt knüpft Sharp an diese Erfolge an und hat mit dem Mutterkonzern Foxconn einen starken Partner in Sachen Entwicklungs- und Produktionseffizienz an der Seite.


SHARP AQUOS D10 – Invented For You
Zur IFA 2018 stellt Sharp erstmals das SHARP AQUOS D10 vor. Mit einer Größe von 5,99 Zoll (14,9 cm) und der am oberen Rand eingelassenen Front-Kamera nutzt das Display ganze 91 Prozent der gesamten Gerätefront aus und erstreckt sich an allen vier Seiten  jeweils bis zum Rand. Im Vergleich zu anderen Smartphones realisiert Sharp damit größere Displays in vergleichsweise kleinen Geräten und bietet so ein Plus an Portabilität und Benutzerfreundlichkeit. Ermöglicht wird dies durch die von SHARP entwickelten Displays mit FreeForm-Technologie. Zudem sorgt die Full HD+ Auflösung (2.160 x 1.080 Pixel) für beeindruckende Bildqualität und erreicht dank AQUOS-Technologie besonders lebhafte Farben, wie man sie auch von hochwertigen SHARP AQUOS TV-Geräten kennt. Das brillante Display mit WCGP (Wider Color Gamut Panel) lässt sich selbst im nassen Zustand problemlos bedienen.

 


Die hochwertige Hauptkamera des SHARP AQUOS D10 arbeitet mit optischem Zoom und  liefert mit einem 12 MP-Sensor sowie einem 13 MP-Sensor brillante Bildergebnisse auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Eine zusätzliche Frontkamera mit 16 MP garantiert außerdem gestochen scharfe Selfies sowie die Entsperrung mittels Gesichtserkennung. Mit einer Akku-Kapazität von 2.900 mAh wird eine Sprechzeit von über 20 Stunden und eine Standby-Zeit von rund 525 Stunden erreicht. Der integrierte Arbeitsspeicher von 64 GB lässt sich mittels Micro-SD-Karte erweitern und bietet damit Platz für jede Menge Fotos, Musik und Apps. Alternativ zur Speicherkarte kann das SHARP AQUOS D10 mit einer zweiten SIM-Karte ausgestattet werden. So lassen sich zum Beispiel ein privater und ein Firmenanschluss auf einem Smartphone nutzen oder im Ausland günstig über das Netz eines lokalen Mobilfunk-Anbieters telefonieren.

SHARP AQOUS C10 – Get The Most
Mit dem AQUOS C10 bietet Sharp ein üppig ausgestattetes Smartphone im eleganten Design. Auch hier setzt SHARP auf die FreeFrom-Display Technologie und nutzt damit 87,5 Prozent der Gerätefront für ein beinahe randloses 5,5‘‘ LCD-Display (13,97 cm) mit FullHD+ Auflösung.
Egal ob eindrucksvolle Urlaubserinnerungen oder spontane Selfies. Mit seinen leistungsfähigen Kameras ist das SHARP AQUOS C10 in jedem Fall die richtige Wahl. Auf der Rückseite kommt eine Dualkamera zum Einsatz, welche aus einem 12 MP-Sensor mit
Blende F1,75 und einem 8 MP-Sensor mit Blende F2,0 besteht. Dank der hohen Lichtstärke der beiden Sensoren gelingen auch in dunklen Umgebungen, wie etwa auf Konzerten, am Lagerfeuer oder in der Dämmerung, perfekte Bilder. Die Frontkamera löst mit 8 MP aus und sorgt mit einer Blende F2,0 zudem für kristallklare Portraits und Selfies. Neben der Entsperrung durch Code-Eingabe oder Fingerprint, lässt sich das SHARP AQUOS C10 damit auch per Face Unlock entriegeln. Der 64 GB-Arbeitsspeicher lässt sich mittels Micro-SD-Karte erweitern. Optional kann stattdessen eine zweite SIM-Karte eingelegt werden. Der Akku mit einer Kapazität von 2.700 mAh erreicht Sprechzeiten von bis zu 19 Stunden.

 

SHARP B10 – Simple Get More
Das SHARP B10 glänzt ebenfalls mit einer umfassenden Ausstattung und überzeugt vor allem in Hinblick auf das Preis-/ Leistungsverhältnis. Das 5,7 Zoll HD+ Display (14,5 cm) mit einer Auflösung von 1.440 x 720 Pixel erstreckt sich über 80% der Gerätefront. Die Rückseite des B10 ist mit einem Fingerprint-Sensor ausgestattet, aber auch das Entsperren über Face Unlock ist möglich. Ein weiteres Highlight des SHARP B10 ist die Dual-Front-Kamera, bestehend aus einer 13 MP Kamera mit Blende F2.0 und einer Wide-Angel-Kamera mit 8 MP-Sensor. Mit einem Erfassungswinkel von 120 Grad sind weitreichende Landschaftsaufnahmen und Gruppenbilder kein Problem. Die Front-Kamera erfasst zudem Bilder mit einem 13 MP-Sensor und einer Blende F2.2. Im DUAL-SIM Slot finden entweder zwei SIM-Karten (z.B. für Geschäfts- und Privatanschluss) oder eine SIM-Karte plus Speichererweiterung Platz. So kann der interne 32 GB Speicher per SD-Karte bis zu 128 GB erweitert werden. Ein besonders starker 4000 mAh-Akku ermöglicht
21,5 Stunden Gesprächszeit oder kann bis zu 30 Tage im Standby-Modus verweilen.
Die IFA 2018 markiert für SHARP jetzt den offiziellen Start im Mobile Phone Business. „Mit Stolz feiern wir den Wiedereintritt in den europäischen Smartphone-Markt“, erklärt Yoshihisa (Bob) Ishida, Executive Vice President SHARP, Chief Executive Officer Europe Business.
„Dabei profitieren wir von jahrzehntelanger Forschung und Entwicklung im Bereich Mobile Phones, was sichtbare Kundenvorteile in den Bereichen Design, Auflösung und Bildqualität möglich macht.“


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 49 mal gelesen


Samstag 01. 09. 2018 - 22:57 Uhr - Audio-Legende AKG bringt vier neue kabellose Kopfhörer mit personalisierbarem Premium-Klang heraus

ifa

HARMAN International, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Samsung Electronics Co., Ltd. und einer der führenden Anbieter vernetzter Technologien für Automotive, Consumer und Firmenkunden, kündigte heute eine neue Serie kabelloser Kopfhörer der Spitzenklasse auf den Markt. Dazu gehört auch der preisgekrönte AKG N700NC, der mit adaptivem Noise-Cancelling für ausgewogenen und detailreichen Klang konzipiert ist. AKG garantiert der Fachwelt und Musikliebhabern mit dieser neuen Kopfhörer-Serie erneut den ausgezeichneten Klang von AKG, der bereits mit dem GRAMMY® Award gewürdigt wurde.

„HARMAN und Samsung glauben an bedeutsame Innovationen, die die Tür für unbegrenzte Möglichkeiten öffnen und das Kundenerlebnis steigern“, erklärt Dave Rogers, President Consumer Audio bei HARMAN. „Der AKG N700NC ist für Kunden gemacht, die das Absolute verlangen, und der Y500 steht für herausragende Klangqualität, die kostengünstig ist und stilvoll daherkommt. Mit unseren neuen Kopfhörern können die Anwender ihre Musik genau auf die Art und Weise genießen, wie es vom Künstler beabsichtigt wurde: Perfekt ausbalanciert und mit natürlicher Wiedergabetreue.“

N700NC - Premium-Kopfhörer für Premium-Klang
Der mit dem EISA Award ausgezeichnete AKG N700NC ist ein Over-Ear-Kopfhörer mit adaptivem Noise-Cancelling. Mit der Kombination aus höchstem Tragekomfort, Design und Ambient Aware-Technologie genießt er das Vertrauen von Musikern und Toningenieuren rund um den Globus.Der N700NC ist mit seiner adaptiven Noise Cancelling-Technologie der ideale Reisebegleiter, insofern der Nutzer mit einem Tastendruck verzögerungsfrei von intensivem Musikhören auf Ambient Aware-Modus schalten kann. Ansagen in der eigenen Umgebung können genauso wahrgenommen und Unterhaltungen geführt werden, um dann wieder nahtlos umzuschalten und in die Musik einzutauchen.
Die ‘Perfect Calls‘- und ‘Talk Thru‘-Funktionen des AKG N700NC verbessern die Sprachqualität von Anrufen unterwegs, indem sie störende Echogeräusche ausschalten, und damit das perfekte Gleichgewicht zwischen Noise-Cancelling und Umgebungswahrnehmung bieten.

N200, Y500, Y100 - Leistungsstarke Kopfhörer für Musikliebhaber
Äußerlich mit einem hochwertigen Gewebekabel und magnetischen Ohrhörern für einfacheres Kabelmanagement ausgestattet, bietet der kabellose AKG N200 einen Klang, der durch Apt-x-Technology/AAC Audio-Support von besonderer Klasse ist.
Durch ihre Kombination aus besonders haltbaren Materialien, der AKG-Klangqualität und dem schicken Design sind der AKG Y100 und der AKG Y500 die idealen Alltagsbegleiter für Musikenthusiasten. Der AKG Y100 und der Y500 verfügen über Ambient Aware-Technologie, mit der der Benutzer augenblicklich per Tastendruck den Grad der Umgebungswahrnehmung anheben kann.
Der AKG Y500 hat eine „Auto Play/Pause“-Funktion, durch die die Wiedergabe unterbrochen wird, wenn der Kopfhörer abgenommen wird, und automatisch die Wiedergabe wieder einsetzt, wenn der Kopfhörer wieder auf den Ohren ist, womit der Hörer keine Note verpasst.
Preise und Verfügbarkeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 72 mal gelesen


Samstag 01. 09. 2018 - 22:55 Uhr - JBL kappt die Kabel und bietet mit seinen True Wireless-Kopfhörern noch mehr Leistung und Freiheit ohne jede Einschränkung

ifa

Beats für das Workout? Songs zum Chillen? Buddys zum Anrufen? Egal was der Tag bringt, mit den komplett kabellosen Kopfhörern von JBL kann alles kommen! Die neuen Produkte bieten absolut sicheren Sitz, Premium-Sound und stressfreie Verbindung.

JBL Endurance PEAK
Wenn es darum geht, die persönliche Bestmarke zu knacken, noch größere Gewichte zu stemmen oder dem Training zusätzlichen Schub zu geben, dann steht JBL parat: Seine speziell für Sportler entwickelten Kopfhörer bieten Sound, der bei jedem Training den Ton angibt. Mit dem neuen komplett kabellosen und wasserdichten In-Ear-Sport-Kopfhörer bleiben Athleten jederzeit voll fokussiert. Der JBL Endurance PEAK ist ab November zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,00 EUR (185,00 CHF) in Schwarz auf JBL.com erhältlich.
• Komplett kabellos – Für wirkliche Freiheit beim Workout
• JBL Signature Sound mit Pure Bass
• TwistLockTM und FlexSoftTM sorgen für ein wohltuendes Tragegefühl, ohne dass die Kopfhörer schmerzen oder herausfallen
• PowerHook™ – Schalten sich selbst an und aus. Der PowerhookTM erkennt, wenn die Kopfhörer auf- oder abgesetzt werden
• Wasserdicht nach IPX 7 – Völlig wasserdicht
• 28 Stunden kombinierte Wiedergabe (24 Stunden von der Ladestation und 4 Stunden vom Kopfhörer)
• 10 Minuten Schnellladung – Eine Stunde Wiedergabe in nur 10 Minuten!
• Berührungssteuerung und Lautstärke
• Telefonieren per Freisprecheinrichtung
• Robuste Ladestation

JBL Free
Der perfekte wirklich kabellose musikalische Begleiter für den aktiven Lifestyle im Alltag. Dank seiner kombinierten Wiedergabezeit von 24 Stunden gibt es unterwegs keine Langeweile mehr. Der Free verfügt über eine Freisprecheinrichtung und ein integriertes Mikrofon für die wichtigen Anrufe unterwegs. Ohrstöpsel und Ohrpassstücke in verschiedenen Größen bringen Bequemlichkeit für einen ganzen Tag. Ab sofort auf JBL.com mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129,00 EUR (159,00 CHF) erhältlich.
• Komplett kabellos – Engt unterwegs oder beim Telefonieren nicht ein
• Absolut beeindruckender JBL Signature Sound
• Kabelloser Musikgenuss für einen ganzen Tag (ununterbrochen bis zu 4 Stunden Musik und 20 Stunden Energiereserve aus der Ladestation)
• Freisprecheinrichtung – Integriertes Mikrofon für kristallklare Anrufe
• Tragekomfort mit sicherem Sitz
• Ohrstöpsel mit angenehmer Passform (3 Größen: S/M/L)
• Silikon-Ohrpassstücke mit sicherem Sitz (2 Größen: M/L)
• Spritzwassergeschützt nach IPX5 – Musikgenuss bei jedem Wetter
• Elegante Ladestation
• In Schwarz und Weiß erhältlich


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 75 mal gelesen


Samstag 01. 09. 2018 - 22:53 Uhr - JBL ergänzt tragbare Produkte um epische Neuerscheinungen

ifa

Mit den neuen und kraftvollen Party-Lautsprechern von JBL wird jeder Raum zur Tanzfläche, vom Kinderzimmer bis zum Pool und alles dazwischen.

JBL Charge 4
Dieser Lautsprecher verspricht das ultimative Musikerlebnis. Der JBL Charge 4, die neueste Generation des JBL Charge, ist da. Er ist komplett wasserdicht und erreicht eine Wiedergabezeit von bis zu 20 Stunden. Dabei lädt er sogar das Smartphone auf, wenn dessen Akku mal wieder leer ist.
Den JBL Charge 4 gibt es ab Oktober 2018 in den zehn lebhaften Farboptionen Desert Sand, Mustard Yellow, Dusty Pink, Grey Stone, River Teal, Fiesta Red, Ocaen Blue, Midnight Black und Forest Green. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 179,00 EUR (219,00 CHF).
● Hält solange er benötigt wird: Mit einem starken Akku werden sogar Smartphones und Tablets über USB geladen. Der Li-Ionen-Akku erreicht er eine Spielzeit von 20 Stunden
● Kabellos: Per Bluetooth lassen sich sogar zwei Geräte gleichzeitig verbinden
● Wasserdicht nach IPX7: Ideal für den Strand oder eine Gesangseinlage unter der Dusche
● JBL Connect+: Unglaublich, aber es lassen sich mehr als 100 JBL Connect+-fähige Lautsprecher kabellos verbinden. Für eine Party mit epischem Ausmaß

JBL PartyBox 200 & 300
Die PartyBox 200 und 300 produzieren nicht nur kraftvollen Sound, sondern auch wechselnde Lichteffekte. So wird jede Party zum unvergesslichen Erlebnis. Musiker schließen einfach ihr Mikro oder eine Gitarre an und rocken im Handumdrehen jede Bühne. Natürlich lassen sich auch Playlists via Bluetooth oder vom USB-Stick abspielen. Und wer wirklich bombastischen Sound benötigt, der verbindet ganz einfach zwei PartyBox-Lautsprecher kabellos über die True Wireless Stereo (TWS)-Funktion kabellos oder mittels Cinch-Kabel über die entsprechenden Anschlüsse. Die Preisempfehlung für die PartyBox 200 liegt bei 379,00 EUR (459,00 CHF) und die PartyBox 300 bei 449,00 EUR (549,00 CHF) einschließlich Akku. Beide sind ab Oktober erhältlich.
● JBL Signature Sound – Zuhause oder auf der Party den eindrucksvollen Sound erleben, den nur JBL liefert
● Lichtshows – Für jede Stimmung gibt es einen Lichtmodus: Takt-, Puls- und Party-Modus
● Tragbar mit Akku – 12V-Gleichstrom-Ausgang oder integrierter 10.000-mAh-Akku für 18 Stunden Wiedergabezeit (nur PartyBox 300)
● Mikro- und Gitarren-Eingänge – Einfach einstecken und losrocken
● Kabelloses Bluetooth-Streaming – Sound in hoher Qualität vom Smartphone oder Tablet streamen
● USB-Playback –Party oder Event mit den besten Playlists direkt vom USB-Stick
● TWS und RCA –Kompatible Lautsprecher kabellos mit TWS (True Wireless Stereo verwendet eine Bluetooth-Verbindung für bis zu 2 Party-Lautsprecher) verbinden oder per Kabel von einem Cinch-Ausgang zum anderen

 

JBL JRPOP
Der JBL JRPOP ist der farbenfrohe Neueinsteiger im JR Line-up von JBL und der erste ultraportable, kinderfreundliche Bluetooth-Lautsprecher der Marke. Kids lieben seine Lichteffekte und das auffällige, individuell veränderbare Design, während sie von den Beats auf dem Spielplatz und im Spielzimmer in den Bann gezogen werden. Der robuste JBL JRPOP ist „Kids-proof“. Familien mit einem Hang zur Musik werden ihn mögen. Die Preisempfehlung für den JBLPRPOP liegt bei 34,99 EUR und er wird in einer bunten Palette poppiger Farben geliefert.
● Speziell für kleine Hände: Hält härtesten Belastungen stand dank des unempfindlichen Stoffs, robuster Materialien und eines Tragegurts
● Wasserdicht nach IPX7: Ist bei jedem Abenteuer dabei und wird hinterher einfach abgewischt
● Integrierter Li-Ionen-Akku: Unterhält die Kids bis zu fünf Stunden lang mit einer Akkuladung
● Kabellos: Zwei Bluetooth-Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden
● Kids können ihn ganz individuell gestalten: Mit einem Paket lustiger Sticker
● Supercoole Lichteffekte: Licht im Rhythmus der Musik


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 83 mal gelesen




« [ 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe



Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Scythe - Kaze Flex 120 RGB im Test
» Tempered Glass Upgrade Kit für Fractal Design Define R5 und Define S Gehäuse
» CHIEFTEC stellt neues Home u. Office-Gehäuse CS-12B vor
» MYC Webwatch
» PHANTEKS - Eclipse P300 Midi-Tower im Test
Anzeige
Anzeige