Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen

Du bist noch kein Member !

Genieße die Vorteile wenn du registriert bist.

Jetzt registrieren

Menü
Last Review
» HyperX - Alloy ...
von Jannik
» Xilence - Perfo...
von Michael
» Samsung - Porta...
von Patrick
» CHIEFTEC - CMR-...
von Patrick
» Reeven - NAIA 2...
von Michael
Anzeige

Test / Review: HyperX - Alloy Elite - mechanische Gaming Tastatur



Mittwoch 09. 08. 2017 - 20:55 Uhr - Phanteks Halos und Halos Lux RGB-LED-Rahmen für Lüfter und das Enthoo Pro M in der Special Edition

Allgemein

Phanteks ist für innovative Designs und Technologie bekannt – mit den Halos und Halos Lux Nachrüstrahmen mit RGB-LED-Funktion für Lüfter stellt das Unternehmen das einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis. Wahlweise gefertigt aus massivem Aluminium oder PBT bieten sie bereits ohne Beleuchtung eine brillante Optik und sorgen im Einsatz dafür, dass unbeleuchtete Lüfter elegant in Szene gesetzt werden, ohne dabei Performance einzubüßen. Komplettiert werden die Neuheiten vom Enthoo Pro M Special Edition Midi-Tower, der hinter dem offenen Seitenteil nicht nur ein edles weißes Interieur offenbart, sondern ebenso zwei Phanteks Halos, die für eine leuchtstarke RGB-Beleuchtung der beiden Gehäuselüfter sorgen.



Die Phanteks Halos Lüfterrahmen verleihen jedem System eine besondere Ausstrahlung, indem sie das ganze Gehäuse in ein atemberaubendes Licht tauchen. Mit bis zu 21 integrierten RGB-Dioden kann jeder Gaming-PC einfach und schnell um eine beeindruckende Beleuchtung ergänzt werden. Die Steuerung kann wahlweise über ein mit RGB-Controller ausgestattetes Phanteks Gehäuse, oder ein kompatibles MSI, ASUS oder Gigabyte Mainboard vorgenommen werden. Durch die Bildung einer Daisy Chain für das gesamte Setup können überwältigende Beleuchtungseffekte kreiert werden. Ein Diffuser sorgt für eine helle und gleichmäßige Ausleuchtung, um den bestmöglichen Beleuchtungseffekt für Lüfter und Gehäuse zu erzielen.




Die Features der Phanteks Halos (Lux) im Detail:
- Innovativer Rahmen für 120-/140-mm-Lüfter
- Leuchtstarke RGB-Beleuchtung mit bis zu 21 RGB-Dioden
- Hergestellt aus massivem, hochwertigem Aluminium (Lux) oder PBT
- Kompatibel mit Phanteks Gehäusen, Mystic Light, Aura Sync & RGB Fusion



Das beliebte Enthoo Pro M als Special Edition
Fernab des optischen Highlights, verbindet dieses Midi-Tower-Gehäuse das ausgeklügelte und featurereiche Innenleben des Enthoo Evolv ATX gekonnt mit einem Design, welches sich optisch an das Enthoo Primo und das Enthoo Pro anlehnt und ebenso schick und geradlinig ist.

Damit ist der Midi-Tower perfekt für Modder mit Vorliebe für LED-Strips und atemberaubende Lichteffekte geeignet, oder um ausgefeilte Wasserkühlungen gekonnt in Szene zu setzen. Für Letztere ist das Enthoo Pro M auch geradezu prädestiniert, bietet es doch massive Optionen für Radiatoren oder Pumpen. Darüber hinaus befinden sich bei der Special Edition gleich zwei vorinstallierte 140-mm-Lüfter mit Halos RGB-Lüfterrahmen im Lieferumfang. Und als wäre das noch nicht genug, bietet das Case Platz für Mainboards im E-ATX-, ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Format.



Erleben Sie schlichtes, zeitloses Design im gebürsteten Aluminium-Look und kantigem Auftritt aus der bekannten Enthoo-Serie. Spezielle Einbauplätze und Mountings im Inneren machen das Pro M zum Traum aller Wasserkühlungs-Liebhaber! Innovative Detaillösungen wie Radiator- und Pumpen-Mountings, riesige, herausnehmbare Staubfilter in Front, Deckel und Boden, ein überragender Airflow inklusive vorinstallierten 140-mm-Lüftern und perfektes Kabelmanagement lassen keine Wünsche offen.

 



Features im Detail: Phanteks Enthoo Pro M Special Edition:
- Reservoir-Mounts und vibrationshemmende Pumpenslots
- Radiator-Einbau ohne RAM-Slot-Konflikte
- Versteckte SSD-Brackets, entfernbarer 5,25-Zoll-Slot
- Seitliches Front I/O-Panel mit USB 3.0 & RGB-Steuerung
- Window und abgeschlossene Kammer für das Netzteil
- RGB-Beleuchtung des edlen, weißen Interieurs
- Phanteks Klett-Kabelbinder und 35 mm Kabelmanagement-Platz


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 97 mal gelesen


Mittwoch 09. 08. 2017 - 19:23 Uhr - In Win stellt das neue 301C Micro-ATX Gehäuse mit USB 3.1 Type-C und RGB-Beleuchtung vor

Allgemein

In Win Development Inc., einer der führenden Hersteller von innovativen PC-Gehäusen, stellt heute das neue 301C Gehäuse vor.

Das 301C bietet einen USB 3.1 Gen. 2 Typ-C-Anschluss an der Front und kann mit kompatiblem Mainboards Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit / s erreichen. Das Logo und die Frontanschlüsse verfügen zudem über eine integrierte RGB-Beleuchtung, so dass Anwender ihre bevorzugten Beleuchtungseinstellungen selbst steuern können.



Das moderne Design des Micro-ATX Gehäuses ist ideal für leistungs- / spielorientierte Systeme im kleineren Formfaktor. Zur weiteren Ausstattung gehören ein werkzeuglos abnehmbares Seitenteil aus gehärtetem Glas, eine Gesamtkonstruktion aus 1,2 mm dickem SECC-Stahl, Lüftungsöffnungen an der Seite und im Gehäuseboden sowie ein zweifarbiges Frontpanel-Layout.



Zusätzlich zum bereits genannten USB 3.1 Type-C-Anschluss verfügt das Front-Panel über zwei USB 3.0 Type-A-Anschlüsse sowie die typischen 3,5-mm-Stereo-Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen. Die Seitenwand aus gehärtetem Glas lässt sich werkzeuglos öffnen.

Intern bietet das Gehäuse einen Grafikkartenhalter um große Grafikkarten zusätzlich zu stabilisieren und Staubfilter, die das Eindringen von Staub an der Unterseite des Gehäuses verhindern. Das 301C verfügt über einen 2,5- / 3,5-Zoll-Laufwerksschacht und zwei weitere 2,5-Zoll-Laufwerksschächte sowie vier PCI-Erweiterungssteckplätze entsprechend der Konfiguration aktueller Micro-ATX- und Mini-ITX-Mainboards. Das Netzteil sitzt an der Oberseite und ist in einer separaten Kammer untergebracht, um so ein ideales Kabelmanagement als auch Abluftunterstützung zu ermöglichen.



Radiatoren finden sowohl in der Front (240 mm) als auch auf der Rückseite (120 mm) Platz. Es können auch zwei zusätzliche 120 mm-Lüfter an der Unterseite installiert werden, um die Kühlung entsprechend zu unterstützen. CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu  158 mm finden ebenso Platz wie Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 330 mm (ohne Lüfter oder Radiatoren in der Front).


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 81 mal gelesen


Mittwoch 09. 08. 2017 - 19:23 Uhr - Mitteilung an NVIDIA-SHIELD-Kunden Freiwilliger Rückruf spezieller Eurostecker für Netzadapter

Allgemein

NVIDIA gibt heute einen freiwilligen Rückruf spezieller AC-Steck-Aufsätze bekannt, die für den Einsatz in Kontinentaleuropa konzipiert wurden. NVIDIA tauscht die Produkte aus.

Der betroffene Steck-Aufsatz wurde zusammen mit den SHIELD-Universalladegeräten sowie mit SHIELD Tablets und SHIELD TVs für Europa zwischen Juli 2014 und Juni 2017 ausgeliefert. NVIDIA hat festgestellt, dass der zweipolige Eurostecker unter Umständen auseinanderbrechen kann, wodurch die Gefahr von Stromschlägen besteht.

Der Rückruf ist auf den Eurostecker begrenzt.

Andere NVIDIA-Produkte sind nicht betroffen.

NVIDIA bittet betroffene Kunden, die Website aufzusuchen. Dort gibt es alle Informationen zum Austausch des Eurosteckers und Anwender erhalten einen Ersatz nach Registrierung zur Teilnahme am Rückruf.

NVIDIA stimmt sich mit den zuständigen staatlichen Stellen ab, um sicherzustellen, dass der Rückruf nach den bewährten Regulierungsverfahren durchgeführt wird.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 77 mal gelesen


Mittwoch 09. 08. 2017 - 19:05 Uhr - Rapoo präsentiert Wireless Optical Maus 3510 Plus mit einzigartiger Stoffoberfläche

Allgemein

Rapoo erweitert mit der 3510 Plus das Produktportfolio um eine überarbeitete Wireless Optical Maus, die mit einem neuen Soft Fabric Cover ausgestattet ist. Die einzigartige Stoffoberfläche aus hochwertigen Materialien, gepaart mit einem modernen Design mit stilvollen, stromlinienförmigen Kurven, heben die 3510 Plus aus der Masse hervor. Der kabellose Nager ist ein echter Hingucker und eine weiterentwickelte Variante der bereits erhältlichen 3510 Wireless Optical Maus.



Die detaillierten Produktinformationen finden Sie in der angehängten Pressemitteilung.
 
Die 3510 Plus ist ab sofort in den Farbvarianten Grau und Schwarz für einen empfohlenen Verkaufspreis von 29,99 € deutschlandweit erhältlich.


 
Produktfeatures:

•    Einzigartige Stoffoberfläche
•    Zuverlässige 2,4 GHz Wireless-Verbindung
•    Hochauflösender 1000 DPI optischer Sensor
•    3 Tasten plus 2D-Mausrad
•    Bis zu 12 Monate Batterielaufzeit | Inkl. 1 AA Batterie
•    Nano USB Receiver | USB Staufach in der Maus


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 58 mal gelesen


Dienstag 08. 08. 2017 - 18:54 Uhr - ROCCAT Games Studio katapultiert VR… auf den Mond!

Games

ROCCAT Studios, der deutsche Hersteller von Gaming-Peripherie und neuerdings auch Spielentwickler, greift mit seinem zweiten Titel und erstem Virtual-Reality-Projekt nach den Sternen, ELEVATOR…TO THE MOON!
ELEVATOR…TO THE MOON! ist ein wahnsinniges, tiefgehendes VR-Adventure-Game. Der namenlose Protagonist befindet sich an einem geheimen Ort im Untergrund und wird von dem unangenehmen Großmaul und gleichzeitigen Präsidenten der Welt, Doug-Slater Roccmeier dazu gezwungen, einen Aufzug zum Mond zu bauen. Roccmeiers kaputter Aufzug kann also nach Anleitung repariert werden, während Roccmeier den Spieler mit wilden Flüchen via Gegensprechanlage bombardiert... oder aber der Spieler entscheidet sich Roccmeier zu ignorieren und zerstört derweil irgendetwas, zerhackt das digitale Gehirn der mysteriösen A.l. oder isst vielleicht sogar ein paar Space Cookies.


Es gibt zahlreiche Optionen, die darauf warten, mit ein wenig Hirnschmalz entdeckt zu werden. Die Entscheidungsfreiheit liegt allein beim Spieler – die Charaktere sind einzigartig und egal, was passiert, am Ende landet man auf dem Mond. Ganz bestimmt. Fast sicher. Vielleicht. Erlebe den weltweit ersten und besten VR Weltraumaufzug / Depp-Präsidenten-Simulator!
Mit der Unterstützung des Tech-Giganten Oculus VR, ansässig in Menlo Park, Kalifornien, hat sich die Idee eines verrückten, chaotischen, alles-oder-nichts Weltraumaufzugerlebnisses in ELEVATOR… TO THE MOON! verwandelt – eine vollwertige, episodische VR-Exkursion.

 


“Wir haben eine Demo erstellt und Oculus vorgestellt. Sie fanden die Idee krass und boten uns Unterstützung an, damit wir ein volltändiges Spiel entwickeln konnten“, sagt Marc Barnes, kreativer Kopf des Unternehmens, zu den Anfängen des Spiels. „Mit einem Team aus 3D-Künstlern und Game-Developern haben wir dann ein verrücktes, einzigartiges VR-Game produziert. Die Freiheiten und die Unterstützung, welche Oculus uns gewährt hat, waren großartig - wir konnten wirklich unser Ding machen.“
Mit interner Rückendeckung von ROCCAT-Gründer und CEO René Korte für die freie Entfaltung der Kreativität sowie positiver Mithilfe durch Oculus VR, haben sich Marc und sein Team auf den spannenden Weg in die Welt des In-House Game-Development begeben.
ELEVATOR…TO THE MOON! wird voraussichtlich im Oktober 2017 für Samsung Gear VR sowie Oculus VR erscheinen.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 67 mal gelesen


Dienstag 08. 08. 2017 - 18:24 Uhr - Gamewarez präsentiert neue Möbel für bequemes Zocken vor der Konsole - Innovative Gaming-Sitzsäcke vereinen Style und Komfort

Allgemein

Die Gamescom steht vor der Tür, und alle sind gespannt auf die neuesten Veröffentlichungen. Während aber PC Gamer schon seit längerem ihre Spiele in speziell angefertigten Gaming Sitzstühlen genießenkönnen, guckt der gemeine Konsolen-Spieler in Sachen gemütlichen Videospielkonsum bislang buchstäblich in die Röhre: Entweder vom oft zu weit entfernten Sofa, dem fürs Gaming eher ungeeigneten Bett oder dem auf Dauer doch unbequemen Schreibtischstuhl aus – und speziell letzterer motzt in Sachen Optik nicht unbedingt das Zimmer auf. Gamewarez sieht hier Handlungsbedarf und hat daher nun speziell für Konsolenliebhaber innovative Gaming-Sitzsäcken entwickelt, die Komfort und Coolness vereinen.

 

 

Ergonomisch, praktisch und langlebig

Ein vollendeter Zockerabend hängt nicht nur vom Spielspaß ab – darin sind sich die Spezialisten von Gamewarez einig. Weil Komfort beim hessischen Unternehmen aus Butzbach großgeschrieben wird, gibt es  jetzt mit den ersten Gaming-Sitzsäcken der Classic Series eine bequeme Alternative zu Sofa & Co. Doch warum sind sie so komfortabel? Das Innenleben der in Deutschland hergestellten Gamingmöbel füllen hochwertige, staubfreie EPS-Perlen aus eigener Produktion: Sie sorgen dafür, dass sich der Sitzsack individuell an den Körper anpasst und ermöglichen dadurch sowie durch die stabile Rückenlehne eine äußerst bequeme, ergonomische Sitzposition.

 

Praktisch: Die Fächer der smart konzipierten Seitentaschen lassen sich per Klettverschluss erweitern und bieten dem Spieler somit in direkter Reichweite Stauraum für alle Utensilien, die er für seine Gaming-Session benötigt: Von der Fernbedienung über den Kontroller bis hin zu Knabberzeug und Energydrink. Ständiges Aufstehen und hektisches Herumsuchen gehören somit der Vergangenheit an. Eine robuste Klettlasche auf der gegenüberliegenden Seite dient als Headset-Halterung. 

Die Innenseite ist zu 100% PVC-beschichtet, während die Nutzschicht der Oberfläche aus reinem 100% Polyester besteht. Das macht sie extrem robust, reißfest und schwer entflammbar. Weil sie zudem stark schmutz- und wasserabweisend sind, lassen sich die Gaming-Sitzsäcke äußerst einfach reinigen – zum Beispiel von Essens- und Getränkerückständen – und funktionieren auch problemlos als Sitzmöbel im Freien.

 

Drei ästhetische Varianten zum Start

Gamewarez setzt mit denSitzsäcken auch auf Ästhetik und bietet aktuell drei stilvolle Varianten aus der Classic Series an: Crimson Thunder (schwarz/rot), Arctic Blizzard (scharz/blau) und Cosmic Lightning (anthrazit/silbergrau). Durch ihr zeitloses Design und die überschaubare Größe von 95x90x65cm lassen sie sich viel einfacher in eine gemütliche Wohn- bzw. Jugendzimmeratmosphäre integrieren als beispielsweise ein Büro- oder Gamingstuhl – und vereinen zudem Optik mit Funktionalität. Im Vorfeld der Gamescom in Köln werden zudem weitere Produktneuheiten gelauncht. Ein Besuch des Gamewarez Messestand auf der Gamescom lohnt sich somit auf jeden Fall.

Die Gamewarez Sitzsäcke der Classic Series sind ab sofort für 129,99 € UVP bei ausgewählten Retail- und Online-Händlern erhältlich. Mehr Informationen zu Gamewarez und den Classic Series Sitzsäcken gibt es hier!


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 75 mal gelesen


Montag 07. 08. 2017 - 22:02 Uhr - Neuer FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO: Intelligentes WLAN für PCs und Notebooks

Allgemein

Mit dem neuen FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO erweitert AVM sein Portfolio um einen USB-Adapter für schnelles, intelligentes WLAN. Notebooks und PCs profitieren mit dem kleinen, kompakten FRITZ!WLAN Stick von einer Übertragungsrate von bis zu 433 MBit/s und einer intelligenten Verteilung der Daten durch Multi-User MIMO. Denn durch diese Technologie werden Daten gleichzeitig an mehrere Geräte verteilt und der Datendurchsatz erhöht. Das schnelle WLAN AC und die leistungsstarke USB-2.0-Schnittstelle ermöglichen rasanten Surfspaß. Der Stick unterstützt die beiden Frequenzen 2,4 GHz oder 5 GHz und ist abwärtskompatibel zu den WLAN-Standards 802.11n/g/b/a. Für FRITZ!Box Anwender sorgt die Stick & Surf-Technologie von AVM für eine automatische Installation. Darüber hinaus lässt sich per WPS schnell eine Funkverbindung herstellen, die per WPA2 sicher verschlüsselt ist. Der Stick ist ab sofort für 39 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

 

Intelligentes, leistungsstarkes WLAN

Der FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO macht PCs und Notebooks fit für schnelles Internet. Durch die gleichzeitige Übertragung mehrerer Datenströme per MU-MIMO (Multi-User Multiple-Input, Multiple-Output) lassen sich freibleibende Kapazitäten parallel für andere Geräte nutzen. So werden die Ressourcen im WLAN gerade bei mehreren Geräten, die gleichzeitig funken, noch besser ausgeschöpft. Der FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO ist somit die perfekte Ergänzung zur FRITZ!Box 7590, 7580 und 6590 Cable oder anderen Routern mit Multi-User MIMO.

Einfache Installation und sicheres WLAN

Durch die einzigartige Stick & Surf-Technologie von AVM ist der WLAN-Stick sofort nach dem Einstecken in den USB-Port ohne weitere Konfiguration einsatzbereit. Alle notwendigen Einstellungen werden automatisch von der FRITZ!Box auf den WLAN-Stick übertragen. Alternativ stellt FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO dank des standardisierten WPS-Verfahrens (WiFi Protected Setup) automatisch eine sichere WLAN-Verbindung her. PCs und Notebooks, die noch nicht Multi-User MIMO unterstützen, können mit dem Stick von der neuen Technologie profitieren. Der FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO ist mit Windows 10, 8.1 sowie 7 kompatibel. Mit seinen beiden LEDs informiert er über eine bestehende WLAN-Verbindung und momentane Netzaktivität.

Auf einen Blick: Der neue FRITZ!WLAN Stick AC 430 MU-MIMO

  • WLAN Stick AC 430 MU-MIMO nach IEEE 802.11ac (433 MBit/s), 802.11n (150 MBit/s), 802.11g,a (54 MBit/s) und 802.11b (11 MBit/s)
  • Multi-User Multiple-Input, Multiple-Output Technologie (MU-MIMO) Support
  • Dualbandunterstützung für 2,4- und 5-GHz-Verbindungen
  • Installation ohne Treiber-CD in 64/32-Bit Microsoft Windows 10/8.1/7
  • Stick & Surf: automatische Übernahme der FRITZ!Box WLAN-Sicherheitseinstellung
  • Unterstützt WPS und WPA2 (802.11i) für höchste WLAN-Sicherheit
  • USB-2.0- High-Speed-Schnittstelle, kompatibel mit USB 3.0

Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 78 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / ADATA / Acer / Activeon / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Aquatuning / ARCTIC / Asrock / ASUS / AVM / Beamie / be quiet! / BIG D / BitFenix / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / ID-COOLING / innoDisk / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Mach Xtreme / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shogun Bros / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Tiger / Thermaltake / Thermalright / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» CHERRY MX Board 5.0 Special Edition: Große Verlosungsaktion auf der Gamescom 2017
» Der leistungsstarke asymmetrische Tower-Kühler Brocken 3 von Alpenföhn inklusive Wing-Boost-3-Lüfter
» CHERRY MX: Mechanische Schalter ab sofort einzeln bei Reichelt.de erhältlich
» Scythe stellt hochwertige Kaze Flex 120 Lüfterserie mit langlebigem Sealed Precision FDB Lager vor
» Test / Review: HyperX - Alloy Elite - mechanische Gaming Tastatur
Partner
Banner Change
Online
Online ist:    
Es sind
30 Gäste Online
Rabattaktion
Anzeige