Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» Enermax - T.B.R...
von Michael
» SilentiumPC - S...
von Michael
» Deepcool - Cast...
von Michael
» SilentiumPC - S...
von Michael
» Inter-Tech - X-...
von Patrick

Enermax - T.B.RGB AD. im Test



Dienstag 09. 07. 2019 - 09:55 Uhr - XMG PRO 17 und SCHENKER COMPACT 15:

Allgemein

Schenker Technologies spendiert dem XMG PRO 17 für Gamer und dem SCHENKER COMPACT 15 für professionelle Anwender ein optionales Performance-Upgrade. Beide können künftig auf Intels derzeit schnellste Achtkern- statt wie bislang nur auf eine Sechskern-CPU zurückgreifen. Das SCHENKER COMPACT 15 erhält darüber hinaus als erster Laptop im Portfolio der Leipziger ein hochauflösendes UHD-Display mit wegweisender OLED-Technologie, welche hinsichtlich der Darstellungsqualität neue Maßstäbe setzt.



Maximale, mobile Rechenleistung mit Intels Core i9-9980HK

Innerhalb des Laptop-Aufgebots bilden die Baureihen XMG PRO sowie SCHENKER COMPACT jeweils die Speerspitze unter den portablen Geräten. Sie ordnen sich im Hinblick auf die jeweilige Leistung nur knapp hinter den klassischen Desktop-Replacement-Modellen aus der XMG ULTRA- sowie der SCHENKER-DTR-Serie ein, punkten jedoch durch ein geringeres Gewicht und schlankere Maße.

Beide Modellreihen verwenden jeweils ein großzügig dimensioniertes und leistungsstarkes Kühlsystem. Dieses lässt mehr als genug Luft nach oben, um sowohl das XMG PRO 17 als auch das SCHENKER COMPACT 15 künftig mit einer Upgrade-Möglichkeit auf Intels derzeitiges Spitzenmodell unter den Mobil-Prozessoren anzubieten. Im Gegensatz zum bislang ausschließlich verbauten Intel Core i7-9750H verwendet der neue Core i9-9980HK acht statt nur sechs CPU-Kerne und verarbeitet folglich dank Hyperthreading-Funktion parallel bis zu 16 statt lediglich 12 Threads. Der Core i9 verfügt über einen Basistakt von 2,4 GHz, via Turbo-Boost sind maximal 5 GHz und somit bis zu 500 MHz mehr als beim Core i7 möglich. Zu den Vorteilen der neuen Prozessor-Wahloption zählt außerdem ein 16 statt nur 12 MByte großer Cache.

Gamer profitieren von den zusätzlichen Rechenkernen des XMG PRO 17 vor allem beim Spielen fordernder AAA-Titel und dem gleichzeitigen Streamen ihres Gameplays, während die Business-Anwender eines SCHENKER COMPACT 15 die Mehrleistung vor allem im Bereich von digitaler Content Creation abrufen, so etwa im Bereich der professionellen Videobearbeitung.

 

Bahnbrechendes OLED-Display in 4K-Auflösung: Die beste Wahl für professionelle Kreative

Als erstes Modell im Line-up von Schenker Technologies verwendet das SCHENKER COMPACT 15 ein 15,6 Zoll großes OLED-UHD-Display vom Typ Samsung 156WR04. Aufgrund seiner spezifischen Eigenschaften übertrumpft das optional erhältliche Bildschirmmodell selbst hochwertige, IPS-basierte Alternativen deutlich. Das gilt insbesondere, wenn es um die professionelle Verwendung im Bereich farbverbindlicher Arbeiten und die bestmögliche Darstellung von Medieninhalten geht.



So deckt das Display nicht nur den sRGB-, sondern auch den erweiterten DCI-P3-Farbraum zu jeweils 100 Prozent ab. Aufgrund eines Schwarzwerts von 0 cd/m2 ist das OLED-Display in der Lage, schwarze Bildinhalte tiefschwarz statt nur in sehr dunklen Graustufen darzustellen. Dementsprechend herausragend fällt auch das Kontrastverhältnis mit 100.000:1 aus. Gleichzeitig erleichtert eine deutlich gesteigerte, durchschnittliche Leuchtdichte von über 500 cd/m2 das Arbeiten in sehr hellen Umgebungen.


Technologiebedingt entfällt beim OLED-Ansatz das leidige Backlight-Bleeding-Problem. Das Display weist keine störenden Lichthöfe auf und ist außerdem mit einer Reaktionszeit von 2 bis 3 ms deutlich schaltfreudiger als gängige IPS-Modelle. Somit bleiben Schlieren selbst bei der Wiedergabe von sehr schnellen Bewegtbildern wie etwa in actionreichen Videos aus – und auch der abendlichen Gaming-Session im Hotel während einer Dienstreise steht nichts im Wege.

Darüber hinaus unterstützt das Display die Bildwiedergabe gemäß dem HDR10-Standard mit 10-Bit-Farbtiefe und einem insgesamt deutlich erweiterten Farb- und Kontrastbereich. Gegenwärtig findet die Funktion nicht nur in vielen Videofilmproduktionen Verwendung, sondern auch bei der Darstellung von Spieletiteln wie beispielsweise Shadow of the Tomb Raider.

Preise und Verfügbarkeit

Bei den genannten Optionen handelt es sich um Upgrade-Möglichkeiten für die unter bestware.com frei konfigurierbaren Laptop-Modelle, deren Basispreis bei 1.549 (SCHENKER COMPACT 15) beziehungsweise 1.799 Euro (XMG PRO 17) liegt. Die Grundausstattung umfasst jeweils einen Intel Core i7-9750H, 8 GB DDR4-2666, eine 250 GB große Samsung SSD 860 EVO im M.2-Format und eine NVIDIA GeForce RTX 2060 (XMG PRO 17) beziehungsweise GTX 1660 Ti (SCHENKER COMPACT 15).

 

Das optionale CPU-Upgrade auf Intels Core i9-9980HK schlägt mit 458 Euro zu Buche, ist im Falle das XMG PRO 17 allerdings an eine automatische Aufrüstung der verbauten Grafikkarte auf das nächst größere Modell GeForce RTX 2070 gebunden. Daraus ergibt sich ein effektiver Gesamt-Mehrpreis von 745 Euro.

 

Im Falle des professionellen SCHENKER COMPACT 15 geht die Wahl des schnelleren Prozessors ebenfalls mit der automatischen Auswahl einer GeForce RTX 2070 und des UHD-OLED-Displays einher, was in einem Gesamtpaket-Preis von 2.682 Euro resultiert. Das neue Display allein ist jedoch auch in Kombination mit einer günstigeren Konfiguration auf Basis des herkömmlichen Core i7-9750H und einer GeForce RTX 2060 zu haben. In dieser Ausstattungsvariante beginnt das SCHENKER COMPACT 15 bei einem Einstiegspreis von 1.937 Euro.

 

Sowohl Intels Core i9 als auch das UHD-OLED-Display stehen zunächst einschließlich einer 36-monatigen Garantie exklusiv auf der hauseigenen Shopping-Plattform bestware.com zur Verfügung. Entsprechende Festkonfigurationen für den E-Tail-Bereich folgen zu einem späteren Zeitpunkt.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 193 mal gelesen


Dienstag 09. 07. 2019 - 09:52 Uhr - Logitech G: PRO X Gaming-Headset mit Sound- und Sprachqualität auf Profi-Niveau dank Blue VO!CE

Allgemein

Logitech G, eine Marke von Logitech, hat heute zwei neue PRO Gaming-Headsets vorgestellt: das Logitech G PRO X Gaming-Headset und das Logitech G PRO Gaming-Headset. Entwickelt in Zusammenarbeit mit E-Sport-Profis, kombinieren die neuen Produkte des Logitech G PRO Line-ups Komfort und leistungsstarke Sound- und Sprachqualität in einem robusten Design. Die neuen Headsets werden voraussichtlich im Juli 2019 erhältlich sein.

Mit dem PRO X feiert die neue Software Blue VO!CE von Logitech G und den Experten von Blue Microphones ihr Debüt. Integriert in die G HUB Gaming Software, bietet sie Nutzern ein breites Spektrum an Echtzeit-Mikrofoneffekten für ein klares, professionelles Sprachchat-Erlebnis. Spieler und Streamer können ihre Stimmen mit der neuen Software den eigenen Präferenzen anpassen, wodurch Mitspieler und Stream-Zuschauer von einer besseren Tonqualität profitieren.



„Ich war überwältigt, wie viel besser das Headset-Mikrofon dank Blue VO!CE klingt“, sagt Hamlinz von TSM Fortnite. „Sie haben es geschafft, dass ein Headset wie ein Broadcast-Mikrofon klingt.“

Hören und klingen wie die Profis dank Blue VO!CE

Per integrierter Aufnahme- und Abspielfunktion von Blue VO!CE können Nutzer direkt nach dem Auspacken schnell und einfach ein vorprogrammiertes Filterprofil auswählen und herausfinden, welches am besten zur eigenen Stimme passt. Die fortgeschrittenen Einstellungen des Advanced Mode bieten weitere Anpassungsmöglichkeiten wie einen Kompressor, De-Esser und De-Popper.

„Ob beim Trainieren, Streamen oder Ausspielen der Gegner mit dem Team – eine klare und deutliche Kommunikation ist die Basis für gutes Teamwork“, sagt John Maier, President Blue Microphones. „Mit der Einführung von Blue VO!CE für Logitech G PRO X können Spieler ihr Headset mit wenigen Klicks für eine klare Kommunikation einrichten.“

Premium-Verarbeitung für hartes Training

Die neuen Gaming-Headsets sind für das harte Training und den vollen Reisekalender der Profi-Spieler entwickelt worden. Auch nach stundenlanger Nutzung bleiben sie komfortabel und robust. Das leichte Design besteht aus Aluminium und Stahl, verfügt über weiche Ohrpolster aus Schaumstoff und einem Kopfbügelbezug aus Premium-Kunstleder. Ein zusätzliches Set aus velourbezogenen Ohrpolstern ist beim PRO X Gaming-Headset inklusive.

„Indem wir unsere Produkte gemeinsam mit E-Sport-Profis entwickeln, stellen wir sicher, dass Spieler alles erhalten,  um ihr Bestes geben zu können“, sagt Ujesh Desai, Vice President und General Manager Logitech Gaming. „Für unsere neuen PRO Gaming-Headsets haben wir mit E-Sportlern aus der ganzen Welt zusammengearbeitet, um ein Gaming-Headset auf den Markt zu bringen, durch das jeder Gamer wie ein Profi hört und klingt.“

Herausragende Leistung dank Pro-G Audio-Treiber

Die PRO X und PRO Gaming-Headsets verfügen über den exklusiven Pro-G 50mm-Audio-Treiber von Logitech G und sind kompatibel mit PC sowie Mobilgeräten. Die Headsets aus Hybrid-Mesh liefern eine großartige Audioqualität, tiefe Bässe und ein rundes, kinoreifes Sound-Profil. Das PRO X unterstützt zusätzlich DTS Headphone:X für 2.0 Surround Sound, eine innovative Technologie, welche die 3D-Umgebung des ursprünglichen Aufnahmeorts simuliert.

Assets zu den Produkten können Sie in unserem Newsroom herunterladen.

Preis und Verfügbarkeit

Das Logitech G PRO X Gaming-Headset und das Logitech G PRO Gaming-Headset werden voraussichtlich im Juli 2019 zu einem UVP von 129 Euro und 99,99 Euro über die Logitech G-Webseite und im Einzelhandel verfügbar sein.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 84 mal gelesen


Dienstag 09. 07. 2019 - 08:40 Uhr - Thermalright - Macho 120 Revision B im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 75 mal gelesen


Montag 08. 07. 2019 - 21:18 Uhr - Noctua Gewinnspiel

Gewinnspiel

In Zusammenarbeit mit Noctua verlosen wir bis zum 28.07.2019 gleich zwei Bundles, welche euren PC auch an heißen Sommertagen nicht nur bei einer angenehmen Geräuschkulisse auf angenehmen Temperaturen halten, sondern auch schick aussehen lassen.

Die beiden Bundle bestehen aus jeweils:

  • 1 x NH-U14S CPU-Kühler
  • 1 x NA-HC5 black NA-HC5 chromax.black.swap Kühlerblende
  • 1 x NA-HC6 black NA-HC6 chromax.black Kühlerblende
  • 1 x NA-HC6 white NA-HC6 chromax.white Kühlerblende
  • 1 x NF-P12 redux-1300P NOCTUA NF-P12 redux 1300 PWM Lüfter
  • 1 x NF-F12 PWM CH.BK.S NF-F12 PWM chromax.black.swap
  • 1 x NF-A15 HS-PWM CH.BK.S NF-A15 HS-PWM chromax.black.swap
  • 1 x NA-SAVP1 chromax.grey Entkopplerset

 

Alle Details zu unserem aktuellen Gewinnspiel findet ihr auf unserer Gewinnspielseite


Geschrieben von Jannik
Benutzerinfo: Jannik Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 82 mal gelesen


Montag 08. 07. 2019 - 15:28 Uhr - Noctua - NA-HC6 chromax.black & withe im Test

Review


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 79 mal gelesen


Montag 08. 07. 2019 - 14:38 Uhr - Homematic IP erweitert das Sortiment mit einer solarbetriebenen Alarmsirene

Allgemein

Die Alarmsirene ist eine unverzichtbare Komponente für jedes Sicherheitssystem. Durch ein lautes und deutlich sichtbares Alarmsignal werden nicht nur Einbrecher abgeschreckt, auch die Nachbarn werden auf eine potentielle Gefahr aufmerksam und können schnell Hilfe rufen. Homematic IP schützt mit der leistungsstarken Alarmsirene – außen das eigene Zuhause noch besser vor Einbrechern. Diese bietet zwei Lautsprecher sowie auffällige LED-Signalleuchten, die aktiv werden, sobald Homematic IP Sensoren wie Bewegungsmelder oder Fensterkontakte auslösen.

Die neue Homematic IP Alarmsirene – außen sorgt dafür, dass sich Hausbesitzer ein Stück weit sicherer fühlen. Dank einer Solarzelle und Akkubetrieb gehört aufwendiges Kabelverlegen der Vergangenheit an. So wird tagsüber und an sonnigen Tagen genug Energie gespeichert, damit auch nachts und an bewölkten Tagen der Betrieb sichergestellt wird.



Die Sirene hat einen Sabotagekontakt, der für zusätzliche Sicherheit sorgt, indem Manipulationen oder ungewollte Demontage frühzeitig erkannt werden. Über eine Solarzelle in Verbindung mit drei Akkus kann die wetterfeste Sirene durchgehend kabelfrei betrieben werden. Homematic IP stellt zudem einen Offline-Betrieb sicher, sodass die Sirene auch dann ertönt, wenn die Internetverbindung ausfällt. Die Alarmierung ist sogar dann garantiert, wenn die Stromversorgung des zentralen Elementes des Systems, dem Homematic IP Access Point, getrennt wird.

Der Betrieb der Homematic IP Alarmsirene – außen ist über den Homematic IP Access Point in Verbindung mit der kostenlosen Smartphone-App sowie über die Smart-Home-Zentralen CCU2/CCU3 möglich. Die Homematic IP Alarmsirene – außen ist ab sofort erhältlich (UVP: 119,90 EUR).


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 68 mal gelesen


Montag 08. 07. 2019 - 07:56 Uhr - AMD Wraith Prism Kühler mit Razer Chroma kompatibel

Allgemein

Razer™, die global führende Lifestyle-Brand für Gamer, und AMD, Hersteller von leistungsfähigen Computer-, Grafik- und Visualisierungstechnologien, geben bekannt, dass der AMD Wraith Prism-Kühler mit RGB LED-Beleuchtung ab seiner Veröffentlichung Razer Chroma unterstützen wird. Der AMD Wraith Prism ist im Bundle mit der 3. Generation von AMD Ryzen™ 7 and 9 Desktop-Prozessoren enthalten. Dank der Razer Chroma Connect-Initiative wird der Wraith Prism vollständig mit Razer Synapse 3 kompatibel sein – und ist damit anpassbar sowie synchronisierbar und mit der Beleuchtung von Razer-Peripherie und -Laptops kompatibel.

Nutzer können die Beleuchtung des Wraith Prime-Kühlers mit ihrem Chroma-kompatiblem Set-up synchronisieren. Sie wählen aus über 16,8 Millionen Farben für alle Geräte, definieren Farbwellen von der Tastatur bis hin zum PC-Gehäuse oder nutzen eine der vielen anderen vordefinierten RGB-Beleuchtungs-Presets. Reaktive Ingame-Beleuchtung wertet das Spielerlebnis mit automatischen Farbeffekten zusätzlich auf.


Das Razer Chroma Connect Programm ist eine Initiative zwischen Razer und diversen Hardware-Herstellern, um synchronisierte RGB-Beleuchtung auf ein breites Portfolio von unterschiedlichen Komponenten (Speicherlösungen und Motherboards), Peripherie (Tastaturen und Mäuse) und in die räumliche Umgebung zu bringen. Auch andere Marken sind mit Chroma Connect kompatibel, darunter MSI, ASRock, Thermaltake und Lian Li.



Jeder Ryzen 7 und 9 Desktop-Prozessor der 3. Generation in der Boxed-Version wird im Bundle mit dem Wraith Prism ausgeliefert:

    AMD Ryzen 7 3700X
    AMD Ryzen 7 3800X
    AMD Ryzen 9 3900X
    AMD Ryzen 9 3950X (erscheint im September 2019)

Der Wraith Prism ist außerdem im Bundle mit dem jüngsten AMD Ryzen 7 2700X erhältlich.


Geschrieben von Patrick
Benutzerinfo: Patrick Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 78 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe


Gewinnspiel
Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Enermax - T.B.RGB AD. im Test
» SilentiumPC - Stella HP ARGB 140mm PWM im Test
» Deepcool - Castle 240RGB V2 im Test
» Sharkoon SKILLER SGM3: Kabellose Gaming-Maus für maximale Bewegungsfreiheit
» Eintracht Frankfurt Sondereditionen: Bewährte Technik im lizenzierten Design
Anzeige
Anzeige