Willkommen

auf www.Mod-Your-Case.de

Wir wünschen dir viel Spass beim durchstöbern unserer Reviews und Casemods.

Member Login



Passwort vergessen
Menü
Last Review
» ALSEYE - H360 -...
von Michael
» Creative Sound ...
von Jannik
» Fractal Design ...
von Patrick
» Creative SXFI T...
von Jannik
» JBL - LIVE 220B...
von Jannik
Anzeige

ALSEYE - H360 - 360mm AiO-Wasserkühlung im Test



Donnerstag 21. 11. 2019 - 20:50 Uhr - Die CONMEBOL Libertadores ab März 2020 in EA SPORTS FIFA 20

Games

Electronic Arts hat in Kooperation mit dem südamerikanischen Fußballverband CONMEBOL bekannt gegeben, dass die CONMEBOL Libertadores ab März 2020 exklusiv in EA SPORTS FIFA 20 als kostenloses Inhaltsupdate für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht wird.

Der Trailer zum Einzug der CONMEBOL Libertadores in EA SPORTS FIFA 20 ist unter folgendem Link zu sehen: https://youtu.be/ohB4PNvD45A.

Die Spieler können in FIFA Ultimate Team, im Karrieremodus, im Anstoßmodus und im neuen CONMEBOL Libertadores-Turniermodus mit legendären Clubs aus Argentinien, Brasilien, Uruguay und anderen Ländern antreten. Die südamerikanischen Clubs wie River Plate, Boca Juniors, Flamengo, Corinthians oder Colo-Colo versprechen hitzige Wettkämpfe in der CONMEBOL Libertadores, der CONMEBOL Sudamericana und der COMMEBOL Recopa.

"Die Zusammenarbeit mit EA, einem der größten Videospiel-Publisher, ist ein enorm wichtiger Schritt für den südamerikanischen Fußball, um noch bekannter und noch populärer zu werden. Dank dieser Kooperation erreichen unsere Turniere, Clubs und Spieler noch mehr Zuschauer, und die Fußballfans haben neue Gelegenheiten, ihren Helden zu folgen", sagte der CONMEBOL Commercial Director Juan Emilio Roa.

Die Integration der CONMEBOL Libertadores unterstreicht den Status von FIFA 20 als authentischstes Sport-Videospiel. Im Spiel finden sich über 30 offizielle Ligen, 700 Teams, 17.000 authentische Spieler und 90 Lizenzstadien aus aller Welt wieder.

"Für uns ist es ein echter Meilenstein, mit der CONMEBOL Libertadores und der CONMEBOL Sudamericana zwei der renommiertesten kontinentalen Fußballturniere in FIFA 20 einzubauen", kommentierte Nick Channon, Senior Director of Business Development bei EA SPORTS. "Die neue Partnerschaft mit CONMEBOL stärkt unseren Status als umfangreichstes Fußballspielerlebnis und sorgt dafür, dass wir unseren Fans das authentischste Sportvideospiel anbieten können."

Darüber hinaus ergänzt das neue eLibertadores-Turnier die EA SPORTS FIFA 20 Global Series und gibt südamerikanischen Spielern die Chance, sich im Turnier auf ganz neue Weise mit der CONMEBOL Libertadores zu verbinden.

"Die Aufnahme der prestigeträchtigen CONMEBOL Libertadores in unsere FIFA 20 Global Series-Reihe stärkt unsere Anbindung an die globale Fußballfanszene und beschleunigt das Wachstum des eSports in weiteren Regionen der Welt", so FIFA Competitive Gaming Commissioner Brent Koning. "Unser Ziel ist es, den inklusivsten eSports-Wettbewerb der Welt anzubieten, und es freut uns außerordentlich, die südamerikanischen Spieler und kommenden Superstars in der millionenstarken FIFA-Szene begrüßen zu dürfen."

Im Grand Final des eLibertadores-Turniers kämpfen die 8 besten Teilnehmer auf PlayStation 4 und Xbox One am 7.-8. März 2020 um FIFA Global Series-Punkte und ihren Anteil am Preispool von 100.000 US-Dollar. Weitere Einzelheiten zum Turnier und zur Registrierung sind ab Dezember verfügbar.

Mehr Infos zur CONMEBOL Libertadores in FIFA 20 finden sich auf https://www.ea.com/de/games/fifa/fifa-20/conmebol-libertadores.

EA SPORTS FIFA 20 wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und ist weltweit für PlayStation 4, Xbox One und PC via Origin erhältlich.

Der EA SPORTS FIFA-Community kann sich auf Facebook und Instagram angeschlossen, oder auf Twitter @eafussball (Hashtag: #FIFA20) gefolgt werden.

Weitere Informationen zu EA SPORTS FIFA, inklusive News, Videos, Blogs, Foren und Spiel-Apps gibt es unter www.easportsfussball.de.


Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 15 mal gelesen


Donnerstag 21. 11. 2019 - 20:50 Uhr - CCP Games & Hadean Auf Weltrekord mit EVE Aether Wars Phase III in der Londoner O2 Arena

Games

CCP Games, Entwickler des größten Single Shard-MMOs – EVE Online – wird am Samstag, dem 23. November um 20:00 Uhr UTC in der Londoner O2 Arena gemeinsam mit seinen Partnern, dem in London ansässigen Technologie-Startup Hadean sowie PlayFab und Steam, den Anlauf starten, mit der EVE Aether Wars - Phase III-Technologiedemo den Weltrekord für „die meisten simultan gegeneinander antretenden Spieler in einem einzigen Multiplayer PvP Videospiel-Gefecht“ zu brechen.

EVE Aether Wars - Phase III ist für die Spieler auf Steam als Gratis-Download verfügbar. CCP Games und Hadean hoffen, mit der Demo die Marke von 10.000 Spielern gleichzeitig zu übertreffen und dabei den Weltrekord zu knacken.

Die Partner haben angekündigt, dass zwei Preise vergeben werden. Ein Preis wird an den Piloten vergeben, der während der Veranstaltung die meiste In-Game-Währung (ZPC) erhält, der andere an einen anderen glücklichen Piloten, der zufällig ausgewählt wird.

EVE Aether Wars ist eine Forschungs- und Entwicklungsinitiative zur Erweiterung der Grenzen großangelegter Multiplayer-Erfahrungen sowie zur Erforschung der Möglichkeiten des Cloud Gamings. Früher in diesem Jahr haben CCP Games und Hadean die erste EVE Aether Wars-Technologiedemo enthüllt, die während der GDC19 lief – mit 14.274 verbundenen Clients in einer einzigen Instanz einer Spielwelt mit mehreren Regionen. Während der Gamescom 2019 wurde eine Gameplay-Demo gezeigt, die von einem siebenköpfigen Team bei CCP Games in nur acht Wochen erstellt wurde – und an der 4.369 Spieler aus 88 Ländern teilnahmen.

EVE Aether Wars - Pre-register for Next Phase

„Wir sind begeistert, für EVE Aether Wars die fortwährende Unterstützung von CCP Games zu haben“, so Craig Beddis, CEO bei Hadean. „Wir wollten der Welt zeigen, dass unsere Aether Engine-Technologie auch unter einer nie dagewesenen Last problemfrei funktioniert – und dabei einzigartige und spannende Spielerfahrungen liefert, die nur mit ihr möglich sind. Und das haben wir. Doch das war nicht das Ende. Wir haben ein Weltklasse-Team aus Software-Ingenieuren bei Hadean, die mit CCP arbeiten und EVE Aether Wars entwickeln – und wir können es kaum abwarten, die nächste Phase vorzustellen!“

„Wir möchten erneut auf den Erfolg unserer gemeinsamen Anstrengungen mit Hadean an EVE Aether Wars aufbauen und diese Technologie weiter voranbringen“, so Hilmar V. Pétursson, CEO von CCP Games. „Durch den Einsatz dieser Technologie erproben wir die Grenzen der virtuellen Welten, die wir schaffen. Wir eröffnen neue Möglichkeiten für Entwickler, für die Industrie und natürlich auch die Spieler selbst. Wir möchten den nächsten Schritt unserer vielversprechenden Partnerschaft alsbald möglich vorführen und die Grenzen dessen erweitern, was beim Multiplayer-Gaming im großen Stil möglich ist.“

Der aktuelle Weltrekord wird bereits von EVE Online-Spielern gehalten: Im Januar 2018 traten 6.142 Spieler in einem enormen Online-Gefecht gegeneinander an – dem „Siege of 9-4“. Der neue Rekordversuch wird im Rahmen des EVE London-Events live über CCPs offiziellen Twitch-Kanal gestreamt. EVE London ist die letzte Station der epischen und überaus erfolgreichen EVE Invasion World Tour.

Weitere Informationen über CCP Games und das EVE-Universum gibt es unter www.ccpgames.com/products.


Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 12 mal gelesen


Donnerstag 21. 11. 2019 - 20:39 Uhr - Neverwinter: Infernal Descent - Neue Erweiterung erscheint am 21. Januar 2020 für PC

Games

Perfect World Entertainment und Cryptic Studios gaben bekannt, dass mit Infernal Descent die nächste große Erweiterung für Neverwinter am 21. Januar 2020 für den PC und zu einem späteren Zeitpunkt für Konsolen erscheinen wird. Neverwinter wird Spielern schon bald wortwörtlich die Hölle heißmachen, wenn Wizards of the Coasts neustes Tabletop-Abenteuer Baldur’s Gate: Descent Into Avernus spielbar wird. Abenteurer schließen sich mit neuen Helden zusammen, um das Vallenhas-Anwesen aus den feurigen Tiefen von Avernus zu befreien.

Neverwinter: Infernal Descent - Ankündigungs-Trailer

Infernal Descent bietet Spielern Neverwinters erste Kampagne für Stufe-80-Charaktere, ein neues Endgame-Gewölbe und das in die Tiefen der Höllen gerissene Vallenhas-Anwesen als eine neue Abenteuerzone. Um Spielern einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Höllenfahrt zu liefern, startet Neverwinter morgen (21.11.) auf dem PC das Ereignis „Höllengrube“, bei dem Helden drei Wochen lang die Chance haben, ihre Kräfte mit den Schrecken der unteren Ebenen zu messen.

Im Verlauf der nächsten drei Wochen treten Spieler in einer infernalischen Arena tief in den unteren Ebenen gegen die Horden der Hölle an. Dort erscheinen Glyphen, die zusätzliche Kräfte verleihen, einschließlich magischer Schilde, Tempoboni und zerstörerischer Energie. Die Herausforderungen werden mit jeder Woche schwieriger, bis schließlich die letzten Überlebenden zu den Champions der Höllengrube ausgerufen werden. Die Sieger freuen sich über neue Belohnungen und großen Ruhm.

In Faerûn bricht das Chaos aus, als das Vallenhas-Anwesen mitsamt dem Umland nach Avernus, der ersten Ebene der Neun Höllen, versetzt wird. Dies geschieht vor dem Hintergrund des Blutkrieges, einem immerwährenden Konflikt zwischen Dämonen und Teufeln. Spieler begeben sich zusammen mit dem Paladin Alric Vallenhas und der Bardin Etrien Sael auf eine große Quest in die Neun Höllen, um dort das Vallenhas-Anwesen vor dämonischen Eindringlingen zu schützen.

Infernal Descent bietet darüber hinaus auch neue Handlungsinstanzen, dämonische Begegnungen und weitere spannende Inhalte, die auf Descent Into Avernus basieren. Weitere Details werden veröffentlicht, wenn die Erweiterung am 21. Januar 2020 für den PC startet. Zusätzliche Informationen zu Neverwinter gibt es auf der offiziellen Website oder auch auf dem offiziellen Twitter-Kanal.


Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 14 mal gelesen


Donnerstag 21. 11. 2019 - 20:34 Uhr - BLACK FRIDAY SALE IM UBISOFT STORE MIT BIS ZU 90 PROZENT RABATT

Games

Ubisoft startet den großen Black Friday Sale im Ubisoft Store. Vom 20. November bis zum 3. Dezember dürfen sich Fans und Spieler beim Kauf im Store über eine Preisersparnis von bis zu 90% auf aktuelle Ubisoft-Titel freuen.

Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint, den neuesten Ableger der Ghost Recon-Reihe, gibt es bereits mit einem Rabatt von 50% und die umfassenden Editionen von Tom Clancy’s The Division 2 werden sogar bis zu 70% günstiger angeboten – der ideale Zeitpunkt, um sein virtuelles Ticket nach Washington DC zu lösen und sich den Agenten vor Ort anzuschließen. Beim beliebten Anno 1800 wird ein Rabatt von 40% gewährt. Das ist der bis dato stärkste Rabatt auf das prämierte Aufbaustrategiespiel, den Ubisoft in seinem Store angeboten hat. Neben diesen Highlights gibt es ebenfalls stark vergünstige Angebote zu Tom Clancy’s Rainbow Six Siege sowie Assassin’s Creed Odyssey und viele weitere Produkte.

Der Black Friday Sale ist die perfekte Möglichkeit, um Sammlungen zu vervollständigen und viele Stunden Spielspaß für kleines Geld zu bekommen. Der Ubisoft Store ist unter folgendem Link erreichbar: https://store.ubi.com/de/black-friday


Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 13 mal gelesen


Donnerstag 21. 11. 2019 - 20:30 Uhr - Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr: Of Ships & Scoundrels ab sofort im Steam Early Access!

Games

Die Lieblingsbeschäftigung von Mathematikern? Na klar, sie spielen Pi-raten! Genau das darf ab sofort jeder im neuen Strategiespiel Of Ships & Scoundrels, das ab sofort auf Steam im Early Access erhältlich ist! Entwickelt vom deutschen Studio Korion wirft die einzigartige Mischung aus Rundenstrategie und Action ab sofort die Spieler in ein liebevoll gestaltetes Freibeuter-Setting, in dem entweder im Online-Mehrspielermodus oder auch via Hot-Seat-Modus gemeinsam an einem PC 1-4 Spieler um die Seeherrschaft kämpfen. Für Einzelspieler-Fans gibt es zu Beginn der Early-Access-Phase bereits die ersten vier Missionen der Singleplayer-Kampagne zu spielen, der Rest der Missionen sowie viele weitere Inhalte folgen im Verlauf der Early-Access-Phase, die Of Ships & Scoundrels voraussichtlich Anfang 2020 verlassen wird.

Nehmt euer See-gel und schaut den Of Ships & Scoundrels Early Access Launch Trailer auf YouTube:

Über Of Ships & Scoundrels Of Ships & Scoundrels nimmt euch mit auf eine Reise in unbekannte Welten, die es zu erforschen gilt. Dabei müsst ihr als Kommandant eure Schiffsflotte durch malerische Insellandschaften manövrieren, gegen Feinde und vermeintliche Freunde kämpfen und manchmal auch zweifelhafte Koalitionen schmieden. Während eurer Reisen gleicht kein Abenteuer dem anderen, denn alle Insellandschaften und Aufgaben werden prozedural generiert.

Of Ships & Scoundrels ist eine außergewöhnliche Kombination aus Rundenstrategie und Actionspiel, das alleine sowie im Hotseat- und Online-Multiplayermodus gespielt werden kann. Dabei laden ein Skirmish- sowie ein Story-Modus zu unterschiedlichen Erlebniswelten ein.

Features:

  • Prozedurale Insellandschaften im Karibiksetting mit nahezu unendlicher Vielfalt
  • Lokaler- und Online-Multiplayer für bis zu vier Spieler
  • Tag-Nacht-Zyklus und dynamisches Wettersystem
  • Außergewöhnliche Kombination aus Action und Rundenstrategie
  • Vergrößert eure Schiffsflotten und baut ein Imperium aus Häfen
  • Levelt eure Schiffe und Häfen auf, um eure Macht zu stärken
  • Schiffe und Häfen sind individualisierbar, um jeden Spielstiel zu bedienen

Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 13 mal gelesen


Donnerstag 21. 11. 2019 - 20:23 Uhr - Minecraft Earth: Early Access ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar

Games

Ab sofort ist Minecraft Earth im Early Access in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Den Free-to-Play-Titel mit Augmented Reality-Technologie und einer neuen Version von Minecraft in der Bedrock Engine spielst Du auf Deinem mobilen Device mit iOS und Android.

Der Titel ist zunächst im Early Access verfügbar und wird stetig verbessert. Wöchentlich werden weitere Märkte hinzugefügt, so dass Minecraft Earth am Ende des Jahres auf dem gesamten Globus erhältlich ist. Der Early Access hilft dabei Tests durchzuführen, auf das Feedback der Spieler zu reagieren und das Spielerlebnis anzupassen.

Minecraft Earth:Safety first

Im Early Access spielst Du Inhalte, die nicht in der Closed Beta enthalten waren:

  • Abenteuer: Abenteuer sind kleine Abschnitte prozedural generierter und zeitlich begrenzter Minecraft-Welten, die Du mit Hilfe von Augmented Reality in Lebensgröße erkundest. Dieser Modus ist besonders für Multiplayer-Sessions mit anderen Spielern vor Ort optimiert.
  • Neue Mob-Varianten, Schmelzen und Crafting: In der Early Access-Version von Minecraft Earth triffst Du freundliche und feindliche Mobs, darunter das Muddy Pig, das Moobloom, den Jumbo Rabbit und das Cluckshroom. Durch das Schmelzen verarbeitest Du Erze zu Barren, mit Hilfe des Crafting-Systems stellst Du alle benötigten Gegenstände direkt her, anstatt sie einzeln einzusammeln – vorausgesetzt Du besitzt die richtigen Materialien.

Zwei wichtige Technologien von Microsoft helfen dabei, das Abenteuer überhaupt erst möglich zu machen: Das Multiplayer-Gameplay von Minecraft Earth funktioniert über dedizierte Server von Azure PlayFab, die sowohl Buildplates als auch die Abenteuer hosten. Mit Azure Spatial Anchors (ASA) wird sichergestellt, dass die Augmented Reality-Inhalte beständig und die Erfahrungen für jeden Mitspieler gleichermaßen erfahrbar sind. Wenn Du also in den nächsten Park gehst und eine verlasse Mine mit Schätzen findest, nutzt Minecraft Earth die ASA-Technologie, um andere Spieler zum gleichen Abenteuer zu führen.

Probiere es aus: Hole das Minecraft-Universum mit Augmented Reality in die reale Welt. Mehr Informationen zum Early Access findest Du hier, schaue außerdem regelmäßig auf Minecraft.net und dem Twitter-Kanal vorbei und halte Dich auf dem Laufenden.


Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 11 mal gelesen


Donnerstag 21. 11. 2019 - 20:15 Uhr -

Games

EGOSOFT gibt bekannt, dass die Public Beta-Phase für das große 3.0 Update zu „X4: Foundations“ in der vergangenen Woche gestartet ist. X4-Fans haben nun die Möglichkeit, vorab einen Blick auf die wichtigsten Änderungen zu werfen, die dieses große Upate im ersten Quartal 2020 mit sich bringen wird.

Zu den bedeutendsten Veränderungen gehören u.a.:

  • Neue Version der Grafik-Engine, um neue visuelle Effekte zu ermöglichen.
  • Verbesserte Sound Effekte.
  • Digitale Seminare und schnellere Fortschritte für die Ausbildung der Besatzung.
  • Konfigurierbares Warnsystem.
  • Besatzungsbeförderung für Gruppen oder einzelne Piloten.
  • Kontrolle über eigene Polizeischiffe in Spielersektoren.
  • Direktes Landen auf Stationen im Raumanzug.
  • Verbesserte Menüs u.a.: Karte, Enzyklopädie, Stationsübersicht und Logbuch.
  • Verbesserte Benutzerführung während Missionen.
  • Mehr Kontrolle über Drohnen und Geschütze.
  • Weitere alternative Methoden der Steuerung u.a: X3 Retro-Modus

Die vollständige Liste der Änderungen mit über 150 Einträgen sowie die Details zur Teilnahme an der Public Beta von „X4: Foundations“ sind im EGOSOFT-Forum zu finden. Weitere Einblicke in die aktuelle und zukünftige Entwicklung von „X4: Foundations“ gewähren die Antworten aus einem Reddit AMA („Ask Me Anything“) mit EGOSOFT-Gründer Bernd Lehahn vom 29. Oktober 2019 sowie die Aufzeichnung eines Live Streams mit EGOSOFT-Teammitgliedern vom 14. November 2019.


Geschrieben von Sascha
Benutzerinfo: Sascha Kommentare (0) Diese News einen Freund senden Druckoptimierte Version 74 mal gelesen




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »



2K / 360fly / activeon / ADATA / Acer / Activeon / adonit / Aerocool / Alpenfön / ALPHACOOL / Antec / Aquacomputer / Apacer / APC / Aquatuning / ARCTIC / ASRock / ASUS / AVM / AZIO / Beamie / be quiet! / beyerdynamic / bigben / BIG D / BitFenix / Biostar / bloody / CableMod / Caseking / CHERRY / CHIEFTEC / CeBit / CES / Codemasters / Colorful / Computex / COOLINK / Cooltek / Corsair / COUGAR / Creative / Cryorig / Cyber Snipa / Deepcool / D-Link / Dell / Devolo / EA Games / EASARS / Edifier / EIZO / Enermax / EpicGear / eQ-3 / EVGA / E-WIN / Fast2Lan / Fnatic Gear / Fractal Design / Func / FSP / Gamdias / Gamescom / Geizhals / Genius / Giada / Gigabyte / GigaPlus / GMYLE / GoPro / HAMA / Harman / HP / HIS / HyperX / ID-COOLING / innoDisk / Inter-Tech / IFA / I-QUTE / Idiazone / Intel / Intenso / IN WIN / i-qute / JBL / KLEVV / Kingston / Kitvision / KM-Gaming / Kolink / LAMPTRON / Lancool / LC-Power / Lenovo / LEPA / Lian Li / Liquid Extasy / Logitech / Luxa² / Lioncast / Mach Xtreme / Magnat / MIONIX / MIPS / MSI / nacon / Nanoxia / nerdytec / Nitro Conceps / noblechairs / Noctua / NOISEBLOCKER / NVIDIA / NZXT / OCZ / Ozone / PC-Cooling / PHANTEKS / PNY / Plextor / PHOBYA / PowerColor / Prolimatech / PQI / QPAD / Raidmax / Raijintek / RaidSonic / rasurbo / Raumfeld / Razer / rapoo / Reeven / Roccat / Samsung / Sandisk / SAPPHIRE / SCYTHE / Seagate / Seasonic / sengled / Sharkoon / Shuttle / Shogun Bros / Soul / SteelSeries / Super Flower / Synology / SilentiumPC / tabHome / Tado° / Telegärtner / Telekom / Tesoro / Thecus / Thrustmaster / Tiger / Thermaltake / Thermalright / TeamGroup / Teufel / Toshiba / TP-Link / Turtle Beach / Tuxedo / Ubisoft / VPRO / WASDkeys / wavemaster / Warner Bros. / Western Digital / XFX / Xigmatek / Xilence / XMG / XLayer / YAMAHA / ZIGNUM / Zotac / Z-Wave Europe

Gewinnspiel
Translation
AlbaniaBulgariaCroatiaCzech_RepublicEstoniaFinlandFranceGermanyGreat_BritainGreeceHungaryItalyNetherlandsNorwayPolandPortugalRomaniaRussiaSlovak_RepublicSloveniaSpainSwedenTurkeyUkraina
Suche


erweiterte Suche
Last News
» Die CONMEBOL Libertadores ab März 2020 in EA SPORTS FIFA 20
» CCP Games & Hadean Auf Weltrekord mit EVE Aether Wars Phase III in der Londoner O2 Arena
» Neverwinter: Infernal Descent - Neue Erweiterung erscheint am 21. Januar 2020 für PC
» BLACK FRIDAY SALE IM UBISOFT STORE MIT BIS ZU 90 PROZENT RABATT
» Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr: Of Ships & Scoundrels ab sofort im Steam Early Access!
Anzeige
Anzeige